Einer dieser Tage


A
Anonymous
Guest
Wer kennt das nicht?! Man steht früh morgenes auf und denkt sich mit etwas handgemachter Musik und einem ausgewähltem netten Song soll der Tag beginnen. So schnappt man sich seine Gitarre hat die Augen noch nicht mal richtig geöffnet und krääääääht los. Kein Akkord stimmt und auch die Stimme versagt, da hilft noch nicht mal ein Wick Blau. Schnell wird Dir klar das Du krank bist, möchtest dennoch spielen und singen! Was macht Ihr in einer solchen Situation?

Ad libitum :eek:)
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
hi ad,

mich wieder hinlegen und weiterpennen. oder ne spannende scheibe reinlegen und sich an der musik derer erfreuen, die offenbar einen besseren tag erwischt haben :)

g

alex
 
yahp
yahp
Well-known member
Registriert
1 November 2003
Beiträge
570
Ort
Darmstadt
Ganz einfach: genießen und sich freuen, dass man länger schlafen kann, und endlich mal die DVD's reinziehen kann, die man schon seit 2 Jahren im Schrank hat

Dann wieder schlafen und genießen und sich freuen, dass es nur 'ne Erkältung und keine Magen/Darm Geschichte ist. Das ist zwar nett wenn man Übergewicht hat aber mit DVD gucken und im Bett herumlungern ist dann nix.

Gute Besserung
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
keinen kaffee trinken und in der eigenen firma auf den ersten quäler warten....der kommt dann auch bestimmt... ;-)
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Adlibitum":3u7ea977 schrieb:
Wer kennt das nicht?! Man steht früh morgenes auf und denkt sich mit etwas handgemachter Musik und einem ausgewähltem netten Song soll der Tag beginnen. So schnappt man sich seine Gitarre hat die Augen noch nicht mal richtig geöffnet und krääääääht los. Kein Akkord stimmt und auch die Stimme versagt, da hilft noch nicht mal ein Wick Blau. Schnell wird Dir klar das Du krank bist, möchtest dennoch spielen und singen! Was macht Ihr in einer solchen Situation?

Ad libitum :eek:)

Gibt es auch andere Morgen ? :gaehn:
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
RockMe":ukgcmruf schrieb:
Die Gitarre wegstellen - duschen - und ab in die Arbeit ! :gaehn:

lg,RockMe

Ich fürchte, das ist genau das, was er NICHT hören will.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Danke fuer Eure zahlreichen Antworten...nunja, Arbeiten würde ich sicher nicht gehen wenn ich krank bin... *g*
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Adlibitum":1p2glex3 schrieb:
nunja, Arbeiten würde ich sicher nicht gehen wenn ich krank bin... *g*

Was die Jungs Dir sagen wollten:

Wenn man morgens fröhlich aus dem Bett springt, um den Tag mit einem Liedchen zu beginnen, dann kann man nicht wirklich krank sein.

Auch dann nicht, wenn zufällig mal die Stimme versagt.

Wäre ich jeden Tag, an dem morgens meine Stimme im Ar...h ist, zuhause geblieben, hätte ich die letzten 20 Jahre wohl von staatlicher Stütze leben dürfen.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Hallo liebe Musikfreunde

Seit Samstag habe ich eine schwere Angina, kann kaum reden und an singen ist schon garnicht zu denken. Trotz alledem kann ich einfach meine Gitarre nicht in ihrer Haltevorrichtung stehen lassen. Was macht Ihr wenn Ihr krank seit?

liebe Gruesse an Euch da draussen

Adlibitum
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
wenn nicht zu arg ist, dann nehm ich die klampfe und mein zoom mit ins bett und nutze die zeit zum üben.
singen tu ich sowieso nicht beim üben. nur beim singen üben und das lass ich dann eben.
sollte die krankheit zu schlimm sein dann tu ich einfach nix und versuche kein schlechte sgewissen dabei zu haben. das gelingt leider nicht immer noch dazu wo ich meine firma ja im haus hab.
 
A
Anonymous
Guest
Die meisten hier im Guitarworld haben für diesen Fall ein Backup bereit, dass mit den jeweils eigenen, größten Klassikern aufwartet, Vocal-Only versteht sich :)
Dazu wird dann gejammt...
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Adlibitum":ne592pwy schrieb:
So schnappt man sich seine Gitarre hat die Augen noch nicht mal richtig geöffnet und krääääääht los. Kein Akkord stimmt und auch die Stimme versagt, da hilft noch nicht mal ein Wick Blau. Schnell wird Dir klar das Du krank bist, möchtest dennoch spielen und singen! Was macht Ihr in einer solchen Situation?

Adlibitum":ne592pwy schrieb:
Hallo liebe Musikfreunde

Seit Samstag habe ich eine schwere Angina, kann kaum reden und an singen ist schon garnicht zu denken. Trotz alledem kann ich einfach meine Gitarre nicht in ihrer Haltevorrichtung stehen lassen. Was macht Ihr wenn Ihr krank seit?

Wenn du deine Stimmbänder in Säure schmeißt, dann haben wir ein gelöstes Problem (Dieter Bohlen)

Wenn´s also garnicht geht, dann würde ich ein bißchen üben, bis die Gitarre so klingt, daß man die gelösten Stimmbänder nicht mehr vermißt.

So etwa:

http://www.youtube.com/watch?v=lnQTC5ICGik

Tom
 
B
Banger
Guest
Danke für den Hinweis, Tom. Es scheint sich wohl um ein chronisches Problem zu handeln, also habe ich die Threads zusammengeführt.
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
wenn ich so oft angina oder ähnliches hätte, würde ich die gitarre mal stehenlassen und zum HNO gehen, bevor mein chef mir dauergitarrenurlaub verschreibt :lol: :cool:

greetz

alex
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
mmh..tom! das hätte mich jetzt auch mal interessiert. prinzipiell kann man ja immer was (doofes) entgegnen? *gg

cheers

alex
 
 

Oben Unten