Elka Leslie defekt... wo bekomme ich das Ersatzteil her...?


Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Hallo

Leider hat mein Elka einen kleinen Defekt. In der langsamen Geschwindikeit dreht der obere Rotor nicht mehr. Das Teil was Ärger macht ist ein Magnetschalter.

Wo bekomme ich nun ein solches oder ähnliches Teil her...?

magnet.jpg


Sorry für das geile Foto... meine Kamera macht keine guten Makroaufnahmen... :cry:
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Daniel":9ew718i9 schrieb:
Hallo

Leider hat mein Elka einen kleinen Defekt. In der langsamen Geschwindikeit dreht der obere Rotor nicht mehr. Das Teil was Ärger macht ist ein Magnetschalter.

Wo bekomme ich nun ein solches oder ähnliches Teil her...?

magnet.jpg


Sorry für das geile Foto... meine Kamera macht keine guten Makroaufnahmen... :cry:

Moin Daniel,
welche Funktion hat dieser "Schalter"?? Wenn es ein Hubmagnet ist, da könnte ich noch den einen oder anderen rumliegen haben. Ich habe mir mal ein paar zur Reperatur meines alten Cola-Automaten besorgt.
Wichtig wäre zu wissen, mit welcher Spannungart und -höhe der arbeitet.
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Hallo Bernd

Stimmt die Spannung habe ich vergessen... 5 - 6 Volt... und die Gesamthöhe ist in etwa 2 cm. Befestigt wird es mit einer Schraube in der Mitte. Aber so exakt muss es nicht sein, anpassen kann ich das dann schon..

Das System des Elka ist ein bisschen bescheuert finde ich. Pro Rotor sind 2 Motoren... jeder für eine Geschwindikeit zuständig. Wenn das Teil schnell drehen tut arbeitet der grosse Motor und bei langsamer Geschwindikeit zieht eben dieses Magnetteil einen kleinen Motor an die Achse des grossen Motors und treibt diesen an... halt viel langsamer...

Wäre genial wenn Du etwas passendes rumliegen hättest...!!!
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Daniel":p6n24tb6 schrieb:
Hallo Bernd

Stimmt die Spannung habe ich vergessen... 5 - 6 Volt... und die Gesamthöhe ist in etwa 2 cm. Befestigt wird es mit einer Schraube in der Mitte. Aber so exakt muss es nicht sein, anpassen kann ich das dann schon..

Das System des Elka ist ein bisschen bescheuert finde ich. Pro Rotor sind 2 Motoren... jeder für eine Geschwindikeit zuständig. Wenn das Teil schnell drehen tut arbeitet der grosse Motor und bei langsamer Geschwindikeit zieht eben dieses Magnetteil einen kleinen Motor an die Achse des grossen Motors und treibt diesen an... halt viel langsamer...

Wäre genial wenn Du etwas passendes rumliegen hättest...!!!
Datt funktioniert bei der Hammond-Orgel mit eingebauten Leslie ähnlich.
Da lob ich mir doch meine elektronische stufenlose Regelung.
Ich gucke mal heute abend nach, ob und wo ich das Zeugs habe.
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Hallo Bernd...
... und...??? Was gefunden...?

Besten Dank schonmal...!!!
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten