EMG mit 27 Volt?


A
Anonymous
Guest
Hi!

Ich habe mir gerade aus Neugierde einige Data Sheets von EMGs angesehen und dabei
ist mir folgendes aufgefallen:

"Maximal Supply (Volts DC) 27"

Heißt das nun, dass man 3 in Reihe geschaltete 9V-Blöcke anschließen kann? Und wenn ja, was bringts?

mfg Marius
 
A
Anonymous
Guest
Hi Marius,

schick mal Link


mehr drauftun bringt nix
primäre Arbeitsspannung ist 9 V per Item (auch im Gesamt)

in der Schaltung ist aber ein Gleichrichter...der "richtet" eh auf die Arbeitsspannung runter.

es gibt zB Netzteile...die mit wesentlich höherer Spannung "angefahren werden können...
aber die den elektronischen Bausteinen die "verträgliche" Spannung zuliefern.

hier muss man sich son bischen vorstellen...dass...bestimmte gleichrichterdioden..ZB. abgrenzen...die letztendliche Spannung die zum Arbeitsprozess der "normalen" Bauteile gehört liegt vom Millivolt bis 1,5 Volt (mit Ausnahmen)

die Gleichrichter sorgen in diesem Fall für eine zuverläsige Spannung ...durch "Überschuss wird umgewandelt" (Wärme)
und über Kondensatoren..(Speichermedium im Spannungsabfallstatus).wird Gleichspannung auf einem Level gehalten...

(richtig erklärt?..liebe Elektroniker?..sonst korrigieren!)

greez
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

das steht auf jeder Anleitung von jeden emg oben in der liste.
Ansonsten auf www.emginc.com unter guitars auf irgendeinen
Humbucker klicken und dann auf " Data Sheet "

mfg Marius
 
A
Anonymous
Guest
@alien: Stimmt nicht ganz. Ich habe von den Einzelheiten keine Ahnung, jedoch war im Forum schonmal vom Betrieb mit 18V die Rede und dass dies empfehlenswert sei, da sich dadurch u.a. der "Headroom" vergrößerte - was auch immer das bedeuten mag. Auch in den FAQ der EMG-Seiten ist das erläutert:

Can I use multiple batteries?
Yes. If you've got room for multiple batteries in your guitar, you can use two batteries wired in series to power your onboard circuitry at 18 volts. The output level will not appreciably increase, but you'll have increased headroom and crisper transients. This is especially useful for percussive/slap bass styles where you can generate enormous instantaneous power levels across the entire frequency spectrum.

You can also wire two batteries in parallel to provide a regular 9 volt supply but with much longer lifespan between battery changes.

Although most of our products are rated for 27 volts, we recommend a maximum of 18 volts. The additional benefits of 27 vs. 18 volts are negligible.

Also einfach mal probieren - ich werd's in bälde auch tun.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Marius,

mach Dir keine Gedanken. Klemme einen 9 V-Block dran und spiele einfach. Ich mache mir an die Halsplatte ein Schildchen, wann ich zuletzt die Batterie gewechselt habe. Wenn zwei Jahre rum sind, wird sie gewechselt, ob sie leer ist oder nicht. :p Die Batterie reicht dann meist noch ein halbes Jahr für´s Wah.

Ich spiele übrigens seit 1985 (auch) EMGs. In das Datenblatt habe ich noch nie reingeschaut.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Marius

jo...

dann passt es doch

die Jungs (bei EMG)gehn ja in dem Fall von DATA für einen PU aus

"supply"...heist nix anderes als versorgung
und MAX...(ist nicht dr Schnarke hier ausm Forum)..maximal

also kannst du 27 Volt auf die Dinger geben...ohne das der PU eine andere Form an nimmt..(durch Überschüssige Hitze...die der Kurzschluss erzeugen würde)
Fallbeispiel: Bügeleisen annen Hochspannungsmast anschliessen :-D

also ...einfach die übliche Betriebsspannung per Blockbatterie wählen
egal ob 1 oder 10 PU pro Gitarre....
lediglich die Haltbarkeit der Batterie wird dadurch ja beeinträchtigt
(statt ein halbes Jahr...ne Woche - bei 10 PU) :-D

greez


PS: HI Famulus.....ich bin nicht ganz sicher...habs noch nicht probiert......
aber ich glaube EMG..regeln ihre PU penible runter
anders isses bei alten Tretminen....da lassen die ollen Schaltungen verschiedene Spannungen zu...so dass
verschiedene Voltzahlen =verschiedene Sounds...
(probiert zB mal Maxon oder vergleichbares ab den 80ern mal aus mit nem regelbaren Netzteil....die überschüssige Spannung wird erst über Led absorbiert..(sichtbar)....dann brummen die Teile..(hier geht es darum IC´s zu schützen...die reagieren sehr empfindlich auf Überspannungen...und dann rauchen sie :-D
aber bei den EMG´s bin ich mir nich ganz sicher...hab sie nur auf die Blocks ( 9 V )


PS: mad sagte ja :

"mach Dir keine Gedanken. Klemme einen 9 V-Block dran und spiele einfach. Ich mache mir an die Halsplatte ein Schildchen, wann ich zuletzt die Batterie gewechselt habe."

ich glaub das ist die einfachste Methode ;-)


greez
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Moin,

Ich habe wiederholt leichte Zerrungen in Impulsspitzen, beispielsweise bei Akkorden auf dem Bass, festgestellt, die durch eine 18V Spannungsversorgung beseitigt waren. Außerdem wirkte der Ton danach kräftiger und dynamischer.
Vergleichbare Erfahrungen mit Gitarren habe ich nicht und gibt es offenbar auch nicht. Eine 125er H-Saite besitzt ja alleine bereits die vielleicht dreifache Masse aller Gitarrensaiten zusammen.
 
A
Anonymous
Guest
W°°":1w18o9i3 schrieb:
Moin,

Ich habe wiederholt leichte Zerrungen in Impulsspitzen, beispielsweise bei Akkorden auf dem Bass, festgestellt, die durch eine 18V Spannungsversorgung beseitigt waren. Außerdem wirkte der Ton danach kräftiger und dynamischer.
Vergleichbare Erfahrungen mit Gitarren habe ich nicht und gibt es offenbar auch nicht. Eine 125er H-Saite besitzt ja alleine bereits die vielleicht dreifache Masse aller Gitarrensaiten zusammen.

Hi Walter,


ich glaub ich komm ma auf Besuch für ne Woche...PUs in fitzelfitzelfitzelkleinigkeiten checken ... :-D :-D
:-D
:-D


quer-Input wäre....daß, das den AMis nich aufgefallen ist....
denn die Messgeräte bei der Entwicklung sind ja auf 110 V 60 ! Hz

dann kann es natürlich zu Soundunterschieden kommen...
auf dem europe sector..

(boah....nu wirds spezifisch.... :-D )


greez

PS: Walter...hatte ich eigentlich schon erwähnt....das ich auf meinen Konzerten...für diejenigen, die Impulsspitzen im Solo hören...
nen BMW 7er Reihe mit Gorilla und Villa im Zoo....verlose?..
und WHITE CHRISTMAS....bis heute einer der bestverkauftesten Songs..(viele viele Millionen..Cash)
mit nem schlecht gewickelten single Coil PU eingespielt worden ist?
(nun erschlag mich nich gleich...warn Gag!) :-D
 
 

Oben Unten