EMI warnt vor Zahlungsschwierigkeiten


A
Anonymous
Guest
Der Fall ist ein Beispiel dafür, was Heuschrecken anrichten können: Seit die Beteiligungsgesellschaft Terra Firma eingestiegen ist, häufen sich bei dem traditionsreichen Musikverlag EMI die Probleme. Nach erneuten Verlusten spitzt sich die Lage jetzt gefährlich zu.

Quelle und weiter -> http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 13,00.html

Ich pers. bin ja der Meinung, dass das Problem nicht allein bei Internetpiraterie und illegalen Raubkopierern zu suchen ist, wie es immer gerne dargestellt wird.
Die Industrie hat schon selbst die Verantwortung für ihre Schieflage zu tragen. Bin mal gespannt wie sich das alles weiterentwickelt und ob Warner und Universal vergleichbare Aufgaben in naher Zukunft zu lösen haben...
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
bimbam":185ss9qd schrieb:
Ich pers. bin ja der Meinung, dass das Problem nicht allein bei Internetpiraterie und illegalen Raubkopierern zu suchen ist, wie es immer gerne dargestellt wird.
Die Industrie hat schon selbst die Verantwortung für ihre Schieflage zu tragen. Bin mal gespannt wie sich das alles weiterentwickelt und ob Warner und Universal vergleichbare Aufgaben in naher Zukunft zu lösen haben...

:roll:

tät ich unterschreiben ...

R
 
 

Oben Unten