ESP 800 Gitarre


A
Anonymous
Guest
Hallo,

kann mir jemand von euch bitte mehr zu meiner Gitarre sagen.
Es handelt sich um eine weislich transparent lackierte ESP 800 Serie mit goldener Hardware in klassischer Stratform. Ich habe die Gitarre vor einigen Jahren gebraucht in einem Musikgeschäft für 250 Euro gekauft.
Sie ist für eine Strat unheimlich schwer aber klingt fantastisch.
Wann und wo wurden diese Gitarren gebaut und was haben sie für einen Gebrauchtwert?
Wer hat noch so ein Juwel zuhause?
Gruss
 
A
Anonymous
Guest
Diese ESP 800 Serie Strat wurde Ende der Achtziger bis Anfang der Neunziger hergestellt, kosteten um die 2000 DM und waren durch die Bank absolut klasse Hi-End-Gitarren. In etwa vergleichbar mit den hochwertigen Blade R Modellen. Je nach Zustand und Farbe werden diese Strats noch bis zu 1400 Euro gehandelt. Mindestens aber 500 Euro. 250 war ein absolutes Schnäppchen!
 
A
Anonymous
Guest
Hi Martin,

danke für die Info. Weißt du ob diese ESP Gitarren in Japan oder in Deutschland montiert worden sind?

Gruss Claus
 
A
Anonymous
Guest
czgitarre":3uj6exws schrieb:
Hi Martin,

danke für die Info. Weißt du ob diese ESP Gitarren in Japan oder in Deutschland montiert worden sind?

Gruss Claus

Hi Claus,

so wie mir bekannt wurden diese Modelle komplett im japanischen ESP Custom Shop gebaut und auch montiert.
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Ich glaube ich hatte mal so ein Teil in der Hand.
Deine Gitarre hat auch ein Floyd-Rose?

Tolle Gitarre! Nicht ganz mein Geschmack, weil das Modell was ich in der Hand hatte ziemlich pompös daher kam mit der goldenen Hardware.
Dennoch war der Steg-Sound echt nicht von schlechten Eltern. Extremst viel Dampf. Aber wie Du bereits beschrieben hast; sackschweres Ding, die 800.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Gerrit,

die ESP 800 Serie Strats waren meist Vintage Strats, es gab aber auch edle Heavy Strats mit FloydR. In der Zeit waren edle Strats absolut angesagt: goldene Hardware und extrem geil gemaserte Eschen Bodys transparent lackiert. Solch schöne Bodys hatten damals nur ESP und Blade. Meine Blade RH4 Honey wog auch gut 4 Kilo und so manche S800 kam mir sogar noch schwerer vor trotz Swamp Ash. Auch meine beiden R3 wogen knappe 4 Kilo - tja, damals war ich noch fit :roll: :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
meine ESP 800 wiegt stolze 4320 Gramm (jetzt weiß ich woher ich mein Bandscheibenleiden hab:)
Auf meiner ist eine Standardbridge installiert kein Floyd Rose.
Habe übrigens auch eine Blade Strat. Aber irgend ein Standard-Model. Absolut geiler Hals! Der Sound ist nur ohne der Boost Funktion okay.
Genaue Bezeichnung kenne ich nicht (Kauf ca. 1985)
Gruss
 
A
Anonymous
Guest
Hi zusammen,

es gab die S800 (mit Vintage-Trem) und die S800 Custom mit SSH-Bestückung und Floyd. Eine meiner im Nachhinein eindeutig unter "dämlich" einzusortierenden Aktionen war, meine S800 Custom (in wunderschönem Sunburst) zu verkaufen...

Für 250 Ocken hast du echt einen Wahnsinns-Schnapp gemacht, Glückwunsch!
 
A
Anonymous
Guest
Guitar-Addict":3n2bm0v3 schrieb:
Hi zusammen,

es gab die S800 (mit Vintage-Trem) und die S800 Custom mit SSH-Bestückung und Floyd. Eine meiner im Nachhinein eindeutig unter "dämlich" einzusortierenden Aktionen war, meine S800 Custom (in wunderschönem Sunburst) zu verkaufen...

Für 250 Ocken hast du echt einen Wahnsinns-Schnapp gemacht, Glückwunsch!
Hi Guitar Addict,

ich hab auch schon einige Gitarren verkauft, weil ich Geld gebraucht habe.
Hab eine Fender Tele nach Jahren von einem Diletanten für viel weniger wieder zurück gekauft (Glück gehabt).
Meine ESP S800 verkauf ich auch in größten Geldnöten niczt mehr.
 
 

Oben Unten