Fender 50th Anniversary American Strat


A
Anonymous
Guest
hallo zusammen !

ich bin ein neuer hier.
ich bin gerade dabei beim gitarren-händler einen "lustkauf" zu tätigen.
er bietet mir aus seinem persönlichen bestand eine
usa-strat 50th anniversary mit goldener hardware an.
auf der rückseite ist die goldene metallplatte mit dem 50th-anniversary-logo und der nummer S 1244 of S 2500.
angeblich wurden von dieser limitierten auflage nur 2500 gefertigt.
jetzt hab ich schon im www rumgestöbert und finde mit goldener hardware nur eine american-deluxe. aber eine solche ist es definitiv nicht, denn die, die er mir anbietet, hat nämlichen keinen s-1-schalter.
die angebotene gitarre sieht einfach klasse aus - und läuft wie "schmidt´s katze".
sie ist noch wie neu - und soll 1149,00 euronen kosten.

was meint ihr - ist das ein gutes geschäft ???
 
A
Anonymous
Guest
Viel zu teuer für ne 'taugliche' Strat :lol: ...such dich mal hier durch, es gibt ne menge sehr gute Alternativen zu weitaus weniger Geld - wenn du aber unbedingt wert auf die große 7 auf dem Headstock legst, dann kauf dir das Teil und werde glücklich damit :cool:
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

...dem ist im Prinzip nicht allzuviel hinzuzufügen. Ich füge aber trotzdem mal:

Vom Preis her, für ein USA Teil sicher noch im grünen Bereich, zumal, wenn sie denn eine Sonderserie oder dergl. ist und dazu auch noch klingt.

Magman hat allerdings völlig recht. Für den Kurs, würdest Du z.B. 2 richtig gute Diego Strats bekommen. Die stehen den USA Dingern nun wirklich nichts nach. Im Gegenteil! Umgekehrt wird da schon eher ein Schuh draus.
Wär absolut mein Ding! Eine mit Standardtuning, die zweite auf Eb. Aber nichtsdestorotz - hier geht es ja um Dich. Deshalb informier Dich doch einfach mal. Hier wurde ja auch schon diverses bzgl. Diego geposted.
Da hilft dann gern auch die Suchfunktion.

Viel Erfolg

Sven
 
A
Anonymous
Guest
Hi Sven,
wenn du's ja schon ansprichst ;-) ...ich hab mir nun noch ne weitere Strat aus Göldo Parts gebaut; ne 2-tone SB (Erle, sehr schön gemasert), diesesmal mit Mapleneck. Ganz klassisch bestückt mit Klusontuner und Vintagetremolo. Als kleines Schmankerl kam ein Satz 61er Kloppmänner incl. NOS Kondensator rein - tja, was soll ich sagen, das Teil klingt absolut twangy und spielt sich wie Butter ;-) .....was ich von den neuen 7endern halte muss ich ja hier nicht mehr schreiben - klar es ist eben Originalität und ein Mythos.

@chef_strat: wenn du es dir leisten kannst und dir die 7ender gut liegt, dann kaufe sie dir. Immerhin bekommst du, falls du sie in ein paar Jahren nicht mehr möchtest immer wieder eine gute Stange Geld dafür :top:

Falls euch die neue Göldostrat interessiert, dann schreibe ich hier im Forum ein bisschen was dazu und stelle auch Bilder ein ;-)


Gruß Martin
 
 

Oben Unten