Fender G-DEC 3 - kein Ton


A
Anonymous
Guest
Guten Abend,

letztens beim Spielen ist mir ein kleiner Unfall mit meinem Verstärker passiert: Ich muss über Kopfhörer spielen und so auch dieses mal, doch als ich kurz aufstehen wollte hab ich den Klinkenanschluss vom Kopfhörer ausversehen mit dem Knie erwischt, hab diesen verbogen und dabei ist sogar noch der Kopfhöreranschluss am AMP zerstört worden. Damit meine ich, dass man nun keinen Kopfhörer mehr dranbekommt - Den Kopfhöreranschluss hab ich also ausversehen rausgekickt und hab jetzt ein kleines Loch im AMP.
Ich dachte mir erstmal 'Scheiße, mit Kopfhörern kann ich wohl jetz' nicht mehr spielen.' Dann hab ich versucht weiter über die Lautsprecher zu spielen, doch nun gibt der AMP garkeinen Ton mehr ab. Wenn ich den Ton allerdings voll aufdrehe habe ich festgestellt, dass man ganz leise Ton hören kann, aber nur auf höchster Lautstärke.

Hat jemand eine Ahnung wie ich das irgendwie alleine reparieren kann, sodass ich wenigstens über die Lautsprecher noch Ton hören kann oder muss ich die reparieren lassen?
Habt ihr sowas schon mal erlebt oder ist euch das auch vielleicht mal passiert?

Danke,

mathebuch
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Registriert
11 April 2007
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Hi,

wahrscheinlich läuft das komplette Signal über die Kopfhörerbuchse und da diese defekt ist, kommt nun garnixmehr raus.

Ich würde meinen, dass ein Austausch der Buchse ausreichen könnte, dass da wieder alles läuft wie es soll.

Grüße,
Swen
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die schnelle Antwort!

Das habe ich auch schon vermutet, habe aber keine Ahnung wie ich das ganze wechseln soll.
Kann man sowas denn alleine wechseln und wieviel würde sowas kosten?
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Registriert
11 April 2007
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Hi,

du kannst sowas alleine wechseln, aber nur, wenn du erfahren bist mit Löttechnik, sonst wirst du da mehr kaputt denn ganz machen.

Wenns nur die Buchse ist und die verbaute Buchse kein Spezialtyp ist, wirst du das in einer Werkstatt um etwa 40-45€ gemacht bekommen.

Grüße,
Swen
 
 

Oben Unten