Fender Serien-Nr außer der Reihe


A
Anonymous
Guest
Meine anderweitig schon erwähnte neue Jimmie Vaughan Strat hat die Nr. MSN700578. Passt nicht in das übliche Schema. Auf der Fender HP finden sich solche Nummern nicht, von den 3 Links im FAQ hier sind 2 tot, eins nur für Fender Japan. Ich weiß zwar, dass sie neu ist, abe kann mir wer das System erläutern?
 
A
Anonymous
Guest
Ich kann Dir sagen, dass M für Mexico-Fertigung steht und S ab 2000 Verwendung fand (S0...=2000, S1...=2001). Danach habe ich noch keine Fender gekauft...

Wenn die Fender Music Corp. genauso verfährt wie Fender pre CBS, dann lässt sich daraus eher wenig schließen ( ;-) Hallo, Verdacht!! ;-) ).

Gruß, Martin (der jetzt aber wirklich spielen geht...)

EDIT: Beim spielen fällt mir gerade auf, dass Z der Buchstabe für 2000 und 2001 war :oops: ...Ich werde wohl langsam senil... Also, das M für Mexico gilt...
 
A
Anonymous
Guest
Hallo!
jojostrummer":1863j7fk schrieb:
Die Seriennummer fällt glaube ich nicht aus der Reihe, so hat meine Mexico Fender z.B. die S# MZ2095700. Das Z (=zero) und die 2 sind das Baujahr, also 2002. Aber deins ist ein Signature Modell.
Bei dir dürfte das dann wohl wie folgt sein:
M=Mexico (wie schon gesacht)
S=Signature (??)
N=ninety (=90)
Dazu die sieben macht: 97 als Baujahr.
 
A
Anonymous
Guest
Im Fender Forum gefunden:

The serial number on the headstock means nothing with JV's. They all will be MN6XXX... or MN7XXX...
The date is (depending on year) on the neck butt, under the pickguard on the body, or (currently) on the bottom side of the pickguard.
I've had a '98 and presently have a 2002. There is no difference that I can tell.
Alder and poplar are very similiar. Alder has less green streaking.
I hear no difference in the sound of the two I've had (one poplar, one alder).


......MSN is the correct prefix sorry I just shortned that for easier typing.

Meine ist also wohl doch neu, kam mir schon komisch vor.
 
A
Anonymous
Guest
Hi jojostrummer,

ich habe auch noch mal geforscht und folgende Informationen gefunden:

M=Mexico
S=Signature (zumindest bei US Gitarren) =>SN7...=1997
N=ninety (e=eighty, z=zero bei allen Seriengitarren US od. Mex. =>z.B. Z0...=2000, MZ0...=2000) Quelle: Fender.com

Womit also wieder bestätigt wird, dass Seriennummern zur Altersbestimmung nur z.T. herangezogen werden können. Bei den Vintageserienmodellen ist die Seriennummer nur VXXXXXX, ohne jede Zuordnung. Wenn Du also ganz sicher gehen willst, schau beim nächsten Saitenwechsel mal unter den Halsansatz bzw. in die Halsausfräsung. Dort findest Du das Herstellungsdatum von Hals und Korpus. Wobei ich schon Instrumente gesehen habe, wo diese beiden Daten um mehrere Jahre auseinanderlagen. Dann kann man z.B. die Kodierung der Potis zur Hilfe nehmen. Ich will Dich jetzt aber nicht noch mehr verwirren... ;-)

Gruß, Martin
 
 

Oben Unten