Fender stellt die Produktion von Hamer b.a.w. ein


A
Anonymous
Guest
http://www.vintageguitar.com/12816/fender-ceases-hamer-production/

http://www.examiner.com/article/hamer-guitars-cease-production-indefinately

Hierzulande eher selten zu finden, finde ich es trotzdem schade.

Gruß,
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Das finde ich aber unschön. Hatte schon viele US Hamers und derzeit sind immer noch 3 davon hier.

In EU sind nie recht populär gewesen was ich mitbekommen habe. Auch in USA waren die Gebrauchtpreise ziemlich niedrig.

Well.

Der eine geht, der andere kommt.

Danke für die Info.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
sunburst schrieb:
http://www.vintageguitar.com/12816/fender-ceases-hamer-production/

http://www.examiner.com/article/hamer-guitars-cease-production-indefinately

Hierzulande eher selten zu finden, finde ich es trotzdem schade.

Gruß,

Fender soll sich auf das Kerngeschäft besinnen und lieber darauf achten, daß dort die Qualität wieder auf ein gutes Niveau gehoben wird.
Finde es eh sehr bedenklich, wieviel Firmen Fender in den letzten Jahren aufgekauft hat.
 
A
Anonymous
Guest
Ja das ist schade. Wird aber die Fans und Sammler nicht erschüttern, die wahren Hamers waren eh die alten Hamers.
Musste bei deinem Nickname öfters an eine wunderschöne Hamer Sunburst denken dienlich mal hatte.

Man kann damit rechnen das 7ender noch etwas mehr 'abwirft' in absehbarer Zeit...
 
Piero the Guitarero
Piero the Guitarero
Well-known member
Registriert
13 Dezember 2006
Beiträge
1.337
Ort
z.Z. in Baumärkten und Elektronikläden
meeeh, ich wollte ja eigentlich den Thread mit den Achtziger Jahre Klampfen noch etwas erweitern,
aus gegebenen Anlass dann halt hier....

[img:1024x768]http://i842.photobucket.com/albums/zz345/Brutalbutcher/DSCF1010.jpg[/img]
[img:600x800]http://www.dogsoverlava.com/images-for-web/my_axe-frontview.jpg[/img]
[img:926x384]http://www.guitar-museum.com/uploads/guitar/999/87944-1.jpg[/img]
[img:480x360]http://www.rmusic.ru/sites/default/files/styles/large/public/foto80.jpg[/img]
 
A
Anonymous
Guest
madler69 schrieb:
Sehr schade! Gibt es den noch USA-Hamers per Custom-Order?
Seit Anfang 2012 hatte Hamer USA sowieso nur noch bei einem konkreten Auftrag (Built-To-Order) produziert.
So wie ich es verstehe, gibt es auch keinen Custom Shop mehr.

Fender schließt nicht aus, die Produktion wieder aufzunehmen, wenn der Markt es hergibt.
Nur bis dahin ist das Know-How und die Erfahrung aus der Firma raus, fürchte ich.

Magman schrieb:
Musste bei deinem Nickname öfters an eine wunderschöne Hamer Sunburst denken dienlich mal hatte.

Man kann damit rechnen das 7ender noch etwas mehr 'abwirft' in absehbarer Zeit...
Meine Sunburst kommt aus Stevensville, Maryland.
Ich wollte schon immer mal eine Flying V komplett aus Korina haben, so wie das Original von 1958.
Von Gibson gibt es das, egal ob alt oder neu, nur zu Puffpreisen.
Die Hamer Vector Korina hatte es mir angetan.

Die Entwicklung im Fender-Konzern wird "interessant" bleiben.
Der Börsengang ist erst einmal verschoben.
Wenn sie aber an der Börse sind, müssen sie zuerst an den kurzfristigen Gewinn für den nächsten Quartalsbericht denken.
Wer dann noch lieblos mit Traditionsmarken jongliert erinnert mich irgendwie an...

...General Motors.

Hoffen wir mal das Beste für Gretsch, Jackson, Charvel, Ovation, Guild, EVH und Groove Tubes.

Gruß,
 
schocka
schocka
Well-known member
Registriert
28 November 2005
Beiträge
393
Ort
Goslar
Guten Abend,

passt jetzt auch gerade hier als auch in den 80er Thread:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=s7JIWYbqnt8[/youtube]

Das ist ein Bekannter von mir, der eine alte Hamer Steve Stevens - Signature spielt (bzw. hat er zwei davon), klasse Gitarre!

Gruß,
Andreas
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.558
Lösungen
1
Schade, die US-Hamers waren echt toll (die Asien-Teile kenn ich nicht).
Eine HSS-SetNeck-Chapperal mit Floyd war damals meine Traumgitarre.
War aber sauteuer, und bei mir in der Gegend nur in PINK vorrätig.
Da hab ich dann doch meine Ibanez Musician weitergespielt ...

Naja, wenn mir so eine mal zu einem guten Kurs in die Hände kommt,
wird aus sentimentalen Gründen zugeschlagen ...
 
A
Anonymous
Guest
Sehr schade, spiele selber seit Jahren eine '94er Daytona, die ich wohl nie verkaufen werde. War irgendwie abzusehen...
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Hallo!

sunburst schrieb:
Fender schließt nicht aus, die Produktion wieder aufzunehmen, wenn der Markt es hergibt.
Nur bis dahin ist das Know-How und die Erfahrung aus der Firma raus, fürchte ich.

Know-How und Erfahrung hat nicht die Firma, das haben die Mitarbeiter und die werden vermutlich fröhlich im Fender-Konzern weiterarbeiten.

Wenn der Markt es verlangt, stellt der Fender-Konzern eben wieder Gitarren mit Hamer-Schriftzug und Kopfplatte her. Vielleicht kauft auch zwischendurch ein anderer Investor die entsprechenden Rechte - es geht hier doch nur um Handel an einer Marke.

Gruß

erniecaster
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Piero the Guitarero schrieb:
zeigt "Gitarrenbilder" ...

Komische Gitarren. bei Hamer hab ich immer sowas hier im Kopf:

[img:502x326]http://www.edroman.com/customshop/images/hamer_054.jpg[/img]
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Das ist wie beim Fussball, man kauft den besten Spieler des größten Konkurrenten und setzt ihn auf die Tribüne :lol:

Sehr schade ist das.
 
A
Anonymous
Guest
Achso, Hamer gehört also schon länger Fender.

Naja irgendwann kauft Thomann alles auf dann is ruh ;)
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Die wirklich echten "Hamers" von Jol Dantzig gibts dann wohl hier zu kaufen:

http://dantzig.com/

Jol Dantzig war ja Mitbegründer von Hamer und scheint jetzt eine eigene Gitarrenlinie zu haben.

Noisezone schrieb:
Achso, Hamer gehört also schon länger Fender.

Naja irgendwann kauft Thomann alles auf dann is ruh ;)

Harley Hamer oder so... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
auge schrieb:
Die wirklich echten "Hamers" von Jol Dantzig gibts dann wohl hier zu kaufen: http://dantzig.com/

Jol Dantzig war ja Mitbegründer von Hamer und scheint jetzt eine eigene Gitarrenlinie zu haben.

...und er hat/hatte praktisch auch immer die Finger bei den Hamers von KK Downing (Vector) und Glenn Tipton (GT und Phantom - von der GT mit speziellem Design hat ihm John Diggins vor ein paar Jahren eine modernere Version 'geschnitzt', die super heiss aussieht) im Spiel. Über sie bin ich auch auf die Hamers gestossen - mir aber bislang nie eine gekauft. Eine Vector steht schon lange auf der Wunschliste. Als KK vor der letzten Tour abgesprungen ist, habe ich ihn mal gefragt, ob er mir eine vertickern würde - schliesslich sei er ja jetzt mehr mit Golfen beschäftigt...nix da, der hortet alle seine Gitarren und verkauft keine :drama: Vielleicht bekomm ich ja mal eine gute Vector in die Hände...

Grz, Marco

@ auge: deine Sammlung würde ich gerne mal plündern...


Neil schrieb:
ich kann damit leben, dass es ne weile keine neuen Hamer Gitarren gibt :D
:facepalm: ...und ich könnte damit leben, wenn du nicht ständig in Freds, die Themen behandeln, welche dich nicht interessieren, solche Kommentare liegen lassen würdest... Sorry, aber es gibt halt auch noch anderes als Neil Young, Gretsch, Gibson und Martin :motz2: ( ;-) )
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Marco23 schrieb:
@ auge: deine Sammlung würde ich gerne mal plündern...

Ich hatte viel mehr Hamers allerdings alle wieder verkauft. Wobei die anderen eher Standardmodelle waren. Doublecuts und so. Monaco hatte ich nie eine. Aber du kannst ja probieren kommen oder ich besuch dich bei meinem nächsten Bern Ausflug ...

Marco23 schrieb:
Neil schrieb:
ich kann damit leben, dass es ne weile keine neuen Hamer Gitarren gibt :D
:facepalm: ...und ich könnte damit leben, wenn du nicht ständig in Freds, die Themen behandeln, welche dich nicht interessieren, solche Kommentare liegen lassen würdest... Sorry, aber es gibt halt auch noch anderes als Neil Young, Gretsch, Gibson und Martin :motz2: ( ;-) )

Ja! Es ist bereits alles gesagt, aber nicht von jedem! Für manche verläuft das Leben eben etwas enger.
 
A
Anonymous
Guest
auge schrieb:
oder ich besuch dich bei meinem nächsten Bern Ausflug...

Herzlichen Dank...du bist jederzeit herzlich bei uns willkommen - ob mit oder ohne Gitarre. Für Speis und Trank wird ausreichend gesorgt sein ;-)

Grz, Marco

Edit-PS: ...und für einen Besuch ins Nachbarland (AT) bin ich auch immer zu haben...
 
A
Anonymous
Guest
Mir hat früher die Hamer Sunburst sehr gut gefallen. Hat manche Gibson Paula locker an die Wand gespielt.
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Neil schrieb:
ich kann damit leben, dass es ne weile keine neuen Hamer Gitarren gibt :D

Marco23 schrieb:
:facepalm: ...und ich könnte damit leben, wenn du nicht ständig in Freds, die Themen behandeln, welche dich nicht interessieren, solche Kommentare liegen lassen würdest...

Ah ja. Na Gott sei Dank!
Ein ähnlicher Kommentar hatte bei mir schon länger den Wunsch nach draußen.

Allerdings verbietet es mir meine hanseatische Zurückhaltung und eine fest in meinem Wesen verankerte Schüchternheit, :oops: derart deutliche Worte zu äußern.

Aber nun ist ja alles gut. :confetti: :confetti:

Tom
 
 

Oben Unten