Fender Stratocaster Mexico bj 1990


A
Anonymous
Guest
Hallo,kann mir bitte jemand den wert einer Mexico strat ungefaer schetzen?Es ist eine schwarze mit maple neck,der zustand ist ok,paar dings und dongs sind vorhanden,bünde sind schon leicht abgenützt,ser.nr ist mn 004016,also müsste eine aus 1990 sein wenn ich mich nicht irre,fotos hab ich leider keine hab sie nur angespielt,Danke!
 
A
Anonymous
Guest
Sorry,der Hals ist one piece mit skunkstripe,es handelt sich anscheinend um die erste Mexico serie,wie gut sind die?
 
A
Anonymous
Guest
amper01 schrieb:
Hallo,kann mir bitte jemand den wert einer Mexico strat ungefaer schetzen?Es ist eine schwarze mit maple neck,der zustand ist ok,paar dings und dongs sind vorhanden,bünde sind schon leicht abgenützt,ser.nr ist mn 004016,also müsste eine aus 1990 sein wenn ich mich nicht irre,fotos hab ich leider keine hab sie nur angespielt,Danke!

max. 150 Euro
 
A
Anonymous
Guest
Nein,leider nicht auf ebay bin ich nicht und hab noch nie etwas über ebay gekauft,ich hab sie gestern zum tausch angeboten bekommen,nur der besitzer wusste weder von pickups oder holzart etwas.
 
A
Anonymous
Guest
Es sei aber alles in orig.zustand die potis sind kompett vergilbt und es wurde auch nichts ausgetauscht.
 
A
Anonymous
Guest
Nun habe ich gelesen das die ersten mexico mit parts aus Usa stammen,ist da etwas wares dran?
 
A
Anonymous
Guest
İch habe selber zweifel daran gehabt das es stimmt deswegen wende ich mich hier an experten um was zu erfahren.
 
Stardustman
Stardustman
Well-known member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
328
amper01 schrieb:
Nein,leider nicht auf ebay bin ich nicht und hab noch nie etwas über ebay gekauft,ich hab sie gestern zum tausch angeboten bekommen,nur der besitzer wusste weder von pickups oder holzart etwas.

Hi,

man muss nicht bei Ebay angemeldet sein, um mit Hilfe der Suchfunktion bereits abgeschlossene Auktionen zu finden. Da kann man dann sehen, welchen Preis der jeweilige Artikel in der Vergangenheit erzielt hat. Das ist dann kein ganz schlechter Anhaltspunkt für den Marktwert.

Grüße vom
Stardustman
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
amper01 schrieb:
Nein,leider nicht auf ebay bin ich nicht und hab noch nie etwas über ebay gekauft

Du sollst dort nachschauen, in den laufenden und beendeten Auktionen, wie der Marktwert deiner Gitarre ist, also wie vergleichbare Modelle gehandelt werden.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Ok,Danke hab paar modelle gefunden auf ebay,vor 2wochen ging eine um 350€ weg,allerdings in schönen lake placid blau.Der verkâufer erwehnte auch diese geschichte mit den teilen aus usa,besseren Holz und Hardware,deswegen frage ich ja auch hier nach ob was dran ist oder denkt sich das jeder aus wie es ihm passt,gibt es irgendwo verlaesliche infos darüber?
 
Stardustman
Stardustman
Well-known member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
328
amper01 schrieb:
Der verkâufer erwehnte auch diese geschichte mit den teilen aus usa,besseren Holz und Hardware,deswegen frage ich ja auch hier nach ob was dran ist oder denkt sich das jeder aus wie es ihm passt,gibt es irgendwo verlaesliche infos darüber?

Meine Meinung:

Gitarren sind wie Menschen: Jede ist anders.
Und nur weil eine aus einem ganz bestimmten Land kommt oder ein ganz bestimmtes Alter hat, ist sie deswegen nicht automatisch gut oder schlecht.
 
A
Anonymous
Guest
amper01 schrieb:
Max.150€,na gut ist auch eine meinung.

Richtig, meine persönliche. Für ne über 20 Jahre alte Mexico in mäßigem Zustand würd ich generell nicht mehr zahlen. Letztlich muss das aber jeder selbst für sich entscheiden. Wenn dir die Strat das Geld was dafür verlangt wird wert ist, go for it.

Gruß
 
A
Anonymous
Guest
Also, die 90er Jahre Mexiko Strats sind nicht unbedingt vergleichbar mit der Qualität der heutigen Mexiko Serien.
Wenn ich mich recht erinnere, wurde als Holzart oftmals Pappel für den Korpus verbaut. In der Regel sind die Gitarren recht schwer und klingen nicht ganz so brilliant und "weich" wie die heutigen Mexiko Serien.
Die Lackierung ist auch nicht unbeding für ein offenes Klangbild zuträglich. Ich habe selber eine Mexiko Tele aus dem Jahre 92 und der Body war nicht wirklich von guter Klangqualität.

ABER:
Spiele sie an, spiele sie "trocken" und verstärkt, wenn sie dir gefällt und die Relationen stimmen... Warum nicht?
Das finde ich immer noch am wichtigsten: Probespielen und selbst ein Urteil fällen... ;-)
 
simoncoil
simoncoil
Well-known member
Registriert
17 Oktober 2005
Beiträge
292
Ort
Berlin
Hmm... Meine 94er Mex-Strat ist die leichteste Strat, die ich jemals in der Hand hatte und wurde von dem ausgewählten Kreis anderer Gitarristen, die sie leihweise auch mal spielen durften, immer gelobt, weil sie im Vergleich zu anderen Strats deutlich weniger spitz tönt. Glück gehabt. :cool:
 
A
Anonymous
Guest
Schätze den Wert zwischen 150-300 Euro. Für 90er Mexikos wird schon gern etwas mehr hingeblättert als für die neueren. Hoffe ich konnte Dir damit helfen.
 
A
Anonymous
Guest
Hab die Gitarre gestern genommen,also von gewicht her ist sie wie der Simon sagte eine der leichtesten Strats die ich probierte,sie klingt auch ordentlich und bin mit dem Sound recht zufrieden,der Hals gefiel mir besonders vom spielgefühl,hab sie über meinem h&k 20th Ann.amp gespielt,es sind keramische Pickups verbaut,demnaechst mache ich ein paar Fotos,Danke für eure meinung geholfen wurde mir auf jeden fall weil ich überhaupt keine anhaltspunkte zum wert hatte,lg!
 
 

Oben Unten