Frage an die singenden Gitarristen


A
Anonymous
Guest
Hallo erst mal,
ich weis nicht ob Sie es wussten, aber ich habe mir recording zubehör gekauft und hab da mal so reingesungen nach dem ich ein lied arrangiert habe. argh...das klang schlimm, ich musste feststellen das ich völlig nasal singe. Ich weis das dies hier ein Gitarrenforum ist, aber könnt ihr mir trozdem tips zum singen geben?

grüße Rock-Wheel
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
rock-wheel":1p7rp3mv schrieb:
ich musste feststellen das ich völlig nasal singe.
Hi Wheely,
wenn Du weißt warum, kannst Du den Tipp direkt an Bob Dylan weitergeben! ;-)
Nää im Ernst - vielleicht klingt Deine Nase ja charmant? Dass Du das erst mal unangenehm findest, ist ein Erfahrung, die Du mit ALLEN Menschen teilst, die sich zum ersten mal über einen Lautsprecher sprechen oder singen hören. Eigenarten im Gesang finde ich persönlich sehr interessant. Ab wann diese Eigenart ein Mangel wird, kannst Du am besten selbst beurteilen. Atemtechnik und Stimmbildung solltest Du (wenn es Dich interessiert) mit einem Lehrer üben. Auch ein guter Chor kann dabei eine gute Hilfe sein. Ich glaube nicht, dass es im Netz brauchbare Tipps dazu geben kann, denn man braucht beim Singen ein direktes Feedback.
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die Hoffnung woo, ich glaube so öfter ich mir mein AUfgenommenes anhöre um so mehr komm ich damit zu recht.

Grüße
Rock-Wheel
 
A
Anonymous
Guest
@sonic-23: die Site is echt nicht schlecht!

Aber um beim Thema zu bleiben:
So viele Sänger klingen nasal. Dylan wurde ja schon erwähnt oder Liam Gallagher z.B. der kann bestimmt so singen ohne überhaupt den Mund aufzumachen. Aber ein Lehrer müsste dir das eigentlich (wenigstens ein bisschen) austreiben können wenn's dich so stört. Wenn Du richtig gut singen lernen willst ist ein Lehrer sowieso unerlässlich.
 
A
Anonymous
Guest
rock-wheel":3sdrp4ln schrieb:
Hallo erst mal,
ich weis nicht ob Sie es wussten, aber ich habe mir recording zubehör gekauft und hab da mal so reingesungen nach dem ich ein lied arrangiert habe. argh...das klang schlimm, ich musste feststellen das ich völlig nasal singe. Ich weis das dies hier ein Gitarrenforum ist, aber könnt ihr mir trozdem tips zum singen geben?

grüße Rock-Wheel

Hi, vielleicht liegt´s ja gar nicht so am Singen, sondern eher am Aufnehmen? Hast du mal mit einem EQ ein bischen experimentiert?
Ich würde eine Person fragen, die dich gut kennt und demjenigen das mal vorspielen, ob er/sie dich auf der Aufnahme authentisch wiedererkennt - also ob´s auf der Aufnahme "Nasaler" klingt als sonst.
 
A
Anonymous
Guest
Danke für eure Antworten, hab mich jetzt an mehreren Stellen erkundingt. Zum Aufnehmen nehm ich ein Studio-Projects B1 Mikro und ein M-Audio Firewire solo Audiointerface, das überträgt alles sehr authentisch.
Mir sagte man, ich treffe die Töne gut, aber meiner Stimme fehlt es im Chorus an Kraft. Ich glaube auch das ich zurzeit etwas verschnupft bin, nicht extrem, nur so ein bisschen... muss wohl einfach üben..meine armen nachbarn:-( ..
bis dann
Rock-Wheel
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
12
Aufrufe
721
Anonymous
A
A
Antworten
30
Aufrufe
2K
Anonymous
A
A
Antworten
249
Aufrufe
11K
auge
 

Oben Unten