Frage zum Music Man 112 Sixty Five


A
Anonymous
Guest
Hallo!

Hab gleich mal zwei Fragen, die mich beschäftigt. Vielleichts sinds auch blöde Fragen aber die gibts ja anscheinend nicht...

Der ON/OFF Schalter an meinem Amp ist hinten. Macht es was, wenn ich den Amp an eine Steckdose mit einem roten Kippschalter hänge und den dort immer an und aus knipse??

Desweiteren bin ich bisschen unsicher ob ich einen Vollröhrenamp habe oder nur einen "Halbröhrenamp". Es gibt sehr wenig Infos über den Amp. Es ist ein Music Man 112 Combo Sixty Five

Es sind zwei Röhren drinnen. Bin aber nicht ganz sicher ob die Vorstufe vielleicht transistor ist?
http://reviews.harmony-central.com/revi ... Combo/10/1

Vielleicht hat jemand den Amp von euch und kann mir mehr darüber sagen.

Danke schonmal und bis bald,
Fantasio
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
kk":1jsdgpbd schrieb:
soweit mir bekannt, hatten die MUSICMAN Amps in aller Regel nur in der Endstufe Röhren, nicht aber in der Vorstufe.
Ja, das kann ich bestätigen. Die Geräte, die ich bisher unter den Fingern hatte waren ausschließlich mit eine Treiberröhre und Endstufenröhren ausgestattet. Also Halbröhrenamps.
Schlecht klingen tun sie trotzdem nicht.
Ich hoffe Du wirst wegen der Einsicht jetzt nicht unglücklich mit dem Amp...

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

danke schonmal für eure Antworten. Also ich bin mit dem Sound sehr zufrieden. Hab dem Amp auch für einen super Preis bekommen.

Kann mir noch jemand zu meiner ersten Frage etwas sagen?

Danke schonmal und guten Rutsch.
 
A
Anonymous
Guest
Der Schalter ist doch sooo schwierig nicht zu erreichen, ich würde also dort schalten. Ich habe mir mal bei einer Vollröhre ein heftiges Blitzen "eingefangen", als ich bei eingeschaltetem Amp die Steckerleiste mobilisierte, kann Dir allerdings nicht sagen, ob es wirklich an diesem Umstand lag...
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten