Große Umgewöhnung von 9er auf 10er Satz bei E-Gitarre?

A

Anonymous

Guest
Ich spiele seit ewigen Zeiten einen 9er Satz (meist DADDARIO EXL120).
Für etwas kräftigeren Sound will ich mal auf einen 10er Satz umsteigen.
Wäre das ein deutlicher Unterschied im Spielgefühl oder kommt man da recht flott mit zurecht?

DADDARIO EXL110 z.B.: 010-013-017-w026-w036-w046

statt

EXL120 mit: 009-011-016-024-032-042 z.B.

Ist der Unterschied schon so groß, dass die Gitarre eventuell entsprechend angepasst werden muss (Saitenlage)?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 

Oben Unten