GUTE Musik für Kinder


A
Anonymous
Guest
Ladies and Gents,

viele von uns hier sind Eltern. Als Elt wollte ich, abseits der "erwachsenen Musik", gute Kindermusik für meine Kurzen finden und habe mich durch all die Rosins, Zuckowskis und Jökers durchgequält, um endlich genau das zu finden, was ich gesucht habe:

Robert Metcalf macht ganz großartige Musik für Kinder wie Erwachsene, die anspruchsvoll ist, ohne durch intellektuellen Überbau zu überfordern.

Beispiel gefälltig?- Der folgende Song ist aus der "Zahlen, bitte!", bei der jeder Track im jeweiligen Takt gehalten ist - Song 7 also in 7/4 -, und die mir und meinen Stöpseln einfach sehr gut gefällt:

http://www.youtube.com/watch?v=70PSyDIk7-Y

Weihnachtsmusik klingt dann z.B. so bei Herrn Mecalf (Album: Vier Kerzen):

http://www.youtube.com/watch?v=t9Xt0IvcTdo

Und ein Jahreswechsel derartig:

http://www.youtube.com/watch?v=o64KSpXM6rg&feature=related

Was sind Eure Kindermusik-Favoriten, Eure Geheim-Tipps für die Rasselbande...?

Gruß,

Batz Babba.
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Sehr schön!

Ich bin da eher ein spontigeprägter Kinderliedaufleger. Mein Klassiker ist die Anne Kaffeekanne von Frederik Vahle. Dazu hüpft mein Stöpsel durchs Wohnzimmer wie ein Irrer.

http://www.youtube.com/watch?v=MYaNhf7CzpY
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
Mein Weib hat diese KInder-CD mitproduziert, alles echte Instrumente. Texte immer 2-Sprachig...englisch/deutsch. Fand ich damals klasse!!!
http://www.amazon.de/Maple-Surple-Vol-1-Sing-Together-Various/dp/B000NJVX2M
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

Mein Beitrag bezieht sich auf einen Liedermacher aus der Schweiz, genauer gesagt aus dem Kanton Graubünden (dort wo Orte wie St. Moritz, Davos und die Lenzerheide daheim sind). Der Künstler heisst Linard Bardill - dieser fabriziert Musik für Kinder, Erwachsene, Hörspiele und schreibt auch Bücher. Interessant, vor allem für uns Schweizer, ist der Umstand, dass er zum einen auf Dialekt, aber auch auf Rätoromanisch singt. Zudem arbeitet er auch mit einem einigen hier bekannten sizilianischen Liedermacher, Pippo Pollina, zusammen...

Hier ein paar Auszüge:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HywQHjzCPQ4[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3ZpQQeDCZhs[/youtube]

http://www.bardill.ch

Ein bisschen anspruchsvoller, vor allem was die Texterei betrifft, sind die Sachen des Liedermachers Mani Matter, der leider viel zu früh verstorben ist.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=jr8RAqUGXgs[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=1jZg_PR4dBc[/youtube]

Wahrscheinlich versteht ihr den Grossteil der Texte nicht. GWler aus Österreich, Bayern...könnten eventuell erahnen, um was es jeweils gehen könnte. Trotzdem wollte ich euch die beiden Herren nicht vorenthalten.

Grz, Marco
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Der Vahle macht sehr schöne Musik für Kinder (http://www.fredrikvahle.de/).
 
Docter
Docter
Well-known member
Registriert
15 September 2011
Beiträge
183
Ort
Dortmund
Meine Nichte fährt voll ab auf Donikkl... Der 5. Geburtstag war echt ne wilde party.... Viel lauter kann der 15. auch nicht werden :)

[youtube]http://youtube.com/watch?v=WSWi0QTwh7c[/youtube]

[youtube]http://youtube.com/watch?v=W0V_jtnbUvw[/youtube]

[youtube]http://youtube.com/watch?v=r3I9wLzI9tQ[/youtube]

Schade die größten hits findet man nicht so gut auf youtube... Mein Liebling ist Fußball (oder so ähnlich) gucksdu www.donikkl.de

Alternativ empfehle ich gern dieses Standardwerk zur musikalischen Früherziehung http://www.amazon.de/Brats-Beat-Ramones-Kids-Various/dp/B000IFSG6W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1354117978&sr=8-1

:)
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.559
Lösungen
1
Den Metcalf find ick jut.
Auch ohne Kinners.
 
D
dr no
Well-known member
Registriert
5 September 2006
Beiträge
56
Ort
Nordwesten
Moin,

bei meinen Damen hoch im Kurs

http://www.fi-di-bus.de/

Fidibus - Ab auf die Reise.

Auf der homepage mit leadsheets.

Grüße R.
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Ah, da fällt mir noch was besonderes ein. Die Biermöslblasn. Die haben viele Liederbücher mit/für Kinder gemacht. Ein einziger Knaller ist das da:

http://www.biermoesl-blosn.de/rundumadum_cd.htm
 
jab
jab
Well-known member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
847
Ort
Bad Goisern
Ganz Grossartig:

Butzemann

von Klaus Trabitsch.

http://www.klaus-trabitsch.at/butzemann.htm

Eingespielt mit vielen österreichischen Helden wie Ostbahn-Kurti und Hans Theessink (der immerhin in Österreich lebt...).
Ganz grandiose Interpretationen von Kinderliedern.

Hier die Homepage vom Herrn Trabitsch mit Hörproben:

http://www.klaus-trabitsch.at/

Beste Grüße,
Jab
 
uwich
uwich
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2009
Beiträge
505
Anne Kaffeekanne ist seit 12 Jahren der Renner bei den Kleinen (inzwischen 3) und läuft seitdem bei längeren Autofahrten mit. Wenn ich es nicht auch gut finden würde, wäre die CD längst im Mülleimer.

Ansonsten hören die Kinder alles, der Älteste seit 11 Jahren Limp Biskits (er ist jetzt 13). Vor einem Jahr versuchte ich ihm, die CD wegzunehmen, da er jetzt Englisch sprechen und verstehen kann, die Texte aber ab 18 sind.
Nützt nichts, da er die Texte eh auswendig kennt.
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin da nicht ganz so fit drinnen. Allerdings ist hier in Ö (und auch glaub ich in D) die Mai Cocopelli recht beliebt.

http://www.cocopelli.at/home.html

Ein Freund spielt dort ab und zu Bass bzw. managt da ein wenig mit....

Lg
Auge
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
Det empfiehlt mein Kumpel, der Musiklehrer:

http://www.amazon.de/Nola-Note-Auf-Musikalischer-Weltreise/dp/B0055VTIPC/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=1TU8ORU97Y68S&coliid=I3BJ2VPBYYM23W

Eine musikalische Weltreise, sehr cool.

Die Ostdeutschen Freunde schwören auf den Traumzauberbaum, find ich auch geil. Wer den frühen Lindenberg gut finden, könnte da auch Spass dran haben:

http://www.amazon.de/Traumzauberbaum-Lakomy-Reinhard/dp/B00026AC9Q/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1354131835&sr=1-1
 
J
Julle
Well-known member
Registriert
27 Juli 2006
Beiträge
610
Hi!

Batz Benzer schrieb:
Robert Metcalf macht ganz großartige Musik für Kinder wie Erwachsene, die anspruchsvoll ist, ohne durch intellektuellen Überbau zu überfordern.

Da ja meine Kindheit so lange noch nicht her ist, kann ich mich echt noch ganz gut an die Lieder erinnern, die ich immer gehört habe. Dabei habe ich nicht viel von CD gehört; das meiste wurde mir vorgesungen (einfach so, oder vom Papa auf der Gitarre begleitet). Und mir ist eine Sache aufgefallen: Viele Sachen waren textlich eigentlich, naja, wie soll ich es sagen... für mich kleinen 5-jährigen garnicht richtig zu begreifen. Ich wusste, dass eines meiner liebsten Lieder, die mein Vater uns vorgesungen hat "Der Rote Karl" von Pannach und Kunert war. Ich wusste nicht wer Pannach und Kunert waren und ich wusste vorallem nicht um die zweite Ebene des Textes. Roter Karl... War damals für mich ein älterer Mann mit feuerroten Haaren, der gern Kirschen gegessen hat. Die Message habe ich nicht verstanden, aber die Melodie fand ich irgendwie gut und habe auch gern mitgesungen - das ist es, was zählt.

Das wollte ich eigentlich nur zum Thema "intellektuelles Niveau von Songs" loswerden...

Ansonsten: Kennt noch einer den Song mit der Rübe? Den hab ich als 5-jähriger auch gefeiert!!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=u0wVLVTOqAc[/youtube]
:banana:
 
A
Anonymous
Guest
Klar, Vahle ist ganz oben und funktioniert immernoch sehr gut.

Meine klaren Favoriten sind Kunterbunt aus Grasberg (nicht zu verwechseln mit anderen Kunterbunts)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=H2K-k_uQyH8[/youtube]


Und ich bekommen die Krise bei Detlev Jöcker. Tausend Lieder mit exakt einer Melodie und immer demselben klebrigen Keyboardscheiss.
 
Nashorn
Nashorn
Well-known member
Registriert
3 November 2009
Beiträge
275
Ort
Freiburg
Gute Musik für Kinder fand ich auch immer schwer zu finden. Deshalb bin ich mit einem Freund dazu übergegangen, für die gemeinsame Patentochter etwas selbst aufzunehmen. Das hat viel Spaß gemacht, war aber natürlich viel Arbeit. :)

Neben Anne Kaffeekanne sind bei uns das Trio Kunterbunt ("Marzipan beim Fahrradfahrn") und die Füenf Klassiker. Von letzteren gibt es wunderschönes Steinzeit-Musical: "Ein Fest für König Gugubo". Alles a capella, witzig und sehr gut gemacht.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
3K
Al
 

Oben Unten