Habt ihr ein Tipp für mich für ein Top?


A
Anonymous
Guest
Hallo an alle!!!
Ich würde mir gerne ein neues Topteil zulegen, nur da ich keine Ahnung habe welches Top für welchen Musikstil geeignet ist, hoffe ich das ihr vielleicht ein Tipp für mich habt, was ich mal antesten könnte.
Unser Musikstil geht so in richtung Metal/Alternativ. Welchen Sound ich sehr gut finde ist der Gitarrensound von der ersten Scheibe von Rammstein.Ich spiel ein Selbstbau mit Pearly Gates Pickups. Ich habe ein Buget von 800 Euro eingeplant.
Vielen dank schon mal für eure Mühen,
Liebe Grüße
Kai
 
asatmann
asatmann
Well-known member
Registriert
25 April 2007
Beiträge
538
Lösungen
2
Ort
88515
Für Metal eignen sich vor allem schwarze Tops - egal ob 15 oder 150 Watt oder wieviel Kanäle es hat

Sorry, aber du solltest ein paar Anforderungen preisgeben wie Einsatzgebiet, Features, ob ne Box beim Budget dazukommt usw.
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Such dir einen gebrauchten Engl Screamer!
Damit kann man Metal recht gut spielen und mit 800 das auslangen finden.
Zu guter Letzt wirst du nun eine Sammlung aller Amps hier erhalten udn nachher so schlau wie vorher sein.
Geh einfach ein bissl probieren und gut isses.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
asatmann":2xdxwijm schrieb:
Für Metal eignen sich vor allem schwarze Tops - egal ob 15 oder 150 Watt oder wieviel Kanäle es hat

Sorry, aber du solltest ein paar Anforderungen preisgeben wie Einsatzgebiet, Features, ob ne Box beim Budget dazukommt usw.

Ok,
Also, es sollte für eine 5-Mann/Frau Band reichen(Ich spiele die Lead-Klampfe mit Soloparts) und für Gigs in Mittelgroßen Clubs
Es reichen auf jeden Fall 2 Kanäle für Clean und Verzerrt. Hab ne 4x12 Marshall 1960er zur verfügung.
 
A
Anonymous
Guest
Hughes & Kettner Warp X und Coreblade sind spezielle Metal Amps, aber übersteigen wohl ein Budget. Trotzdem vielleicht mal antesten und dann noch ein bisschen sparen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
edit - irgendwie stand im vorherigen beitrag etwas anderes, als ich diesen hier verfasst habe... verrückte welt! :shock:
 
A
Anonymous
Guest
Weltbürger":390s866g schrieb:
asatmann":390s866g schrieb:
Für Metal eignen sich vor allem schwarze Tops - egal ob 15 oder 150 Watt oder wieviel Kanäle es hat

Sorry, aber du solltest ein paar Anforderungen preisgeben wie Einsatzgebiet, Features, ob ne Box beim Budget dazukommt usw.

Ok,
Also, es sollte für eine 5-Mann/Frau Band reichen(Ich spiele die Lead-Klampfe mit Soloparts) und für Gigs in Mittelgroßen Clubs
Es reichen auf jeden Fall 2 Kanäle für Clean und Verzerrt. Hab ne 4x12 Marshall 1960er zur verfügung.

Siehe mein Posting oben, dann brauchst du nur die Box ausklammern.
 
A
Anonymous
Guest
Aber geiler Tipp "UncleReaper" mal gucken ob ich da mitbiete...was ist der denn Maximal wert...nicht das ich über Wert ersteiger??
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Weltbürger":3a7lbd3a schrieb:
Ich glaube sowas steht mir nicht, wegen meiner Bierplautze :oops:

Da gibts aber einen Haufen Frauen, die ihre Plautzen auch nicht interessieren und trotzdem so rumlaufen ;-)

(*kling* ein Fünfer in die Chauvikasse)
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Weltbürger":2vsph578 schrieb:
Schwarze Tops?...mal blöd gefragt...was´n datt?

Ach lass dich nich veräppeln, Du kannst auch nen günstigeren Weissbrotamp nehemn und ne Dose Unterbodenschutz. Ich mach das seit Jahren so.
N Engl Thunder könnte für unter 500,- €uronen zu haben sein. Rath Preise weiss ich grad keine im Kopf.

Gruss

Rid
 
A
Anonymous
Guest
Ich hatte meinen für 220 Euro gekauft und für ca. 260 Euro wieder verkauft.
Der Rangemaster war sozusagen das Rath Flaggschiff und wird schon lange
nicht mehr gebaut. Der Rangemaster hat zwei Kanäle mit getrennter Klang-
regelung, hat einen Boost, FX Loop, kann Mono/Stereo und hat auch noch
einen 2HE Rackeinschub hinter der Frontblende für etwaiige Effekte.

Bis +/- 350 Euro würde ich mitbieten. Wobei man ehrlich gesagt gebraucht
auch bis 500 Euro nicht viele ähnlich gute Amps findet. Es ist die Frage wie
weit du dein Budget ausreizen willst und ab welcher Preisklasse es mehr
gute Alternativen, sprich mehr Auswahl für dein Anwendungsgebiet gibt.

Ich hatte mir Gedanken gemacht da mitzubieten, aber ich brauche ihn nicht.
Die 350 Euro sind ein bloßer Schätzwert meinerseits, ich habe vor einiger
Zeit sicher nicht ganz unwesentlich dazu beigetragen, dass Rath auf dem
Gebrauchtmarkt ordentlich zugelegt haben.

Nachtrag: Ich würde dem Rangemaster aber vor jedem JCM 900, ENGL
Thunder, Peavey Valveking, ENGL Screamer, Switchblade (Coreblade?),
Warp T/X oder Randall RG/RH den Vorzug geben.
 
A
Anonymous
Guest
Uuuhhaaa großes Lob an dich "UncleReaper", ich werde ihn mir wohl zulegen. Wenn der dann nicht so mein Ding sein sollte, dann werde ich ihn wieder versteigern.
Vielen Dank nochmal!!!

P.S. Transe oder Röhre? steht leider nicht in der Beschreibung??!!
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
Weltbürger":16z0xecr schrieb:
Uuuhhaaa großes Lob an dich "UncleReaper", ich werde ihn mir wohl zulegen. Wenn der dann nicht so mein Ding sein sollte dann werde ich den wieder versteigern.
Vielen Dank nochmal!!!

P.S. Transe oder Röhre? steht leider nicht in der Beschreibung??!!

Hi Weltbürger,

ist ne Transe, aber believe me - den Unterschied musst du erst mal raushören. Rath ist bekannt dafür, dass er geile Amps konstruiert, die sich oftmals nicht hinter Röhrenamps verstecken müssen - ich spiele auch, wie viele andere hier einen Amp von ihm und will ihn nicht missen, gerade auch mal für zuhause was geiles, weil der Sound da ist, egal ob leise oder richtig laut gefahren.

LG, Al

P.S. Viel Glück mit der Auktion und evtl. viel Spass mit dem tollen Amp!
 
asatmann
asatmann
Well-known member
Registriert
25 April 2007
Beiträge
538
Lösungen
2
Ort
88515
Der Rath-Tipp von UncleReaper ist Preis/Leistungstechnisch nicht zu schlagen. Das ist ein Transistor-Amp - wer aber die Geschichte von "Rath" und "PCL Vintage-Amp" verfolgt, weiß, daß sie seit Jahren in diesem Bereich sehr sehr gute Amps bauen.

Ich würde den Amp ebenfalls den aufgezählten vorziehen.

therealmf":2wy3kwrp schrieb:
Transe. Rath immer Transe. Nie Röhre.

Nich ganz richtig - es gab Versuche mit Preampröhren in ein paar Modellen...
 
A
Anonymous
Guest
Weltbürger":3vy9fas9 schrieb:
Uuuhhaaa großes Lob an dich "UncleReaper", ich werde ihn mir wohl zulegen. Wenn der dann nicht so mein Ding sein sollte, dann werde ich ihn wieder versteigern.
Vielen Dank nochmal!!!

P.S. Transe oder Röhre? steht leider nicht in der Beschreibung??!!

Der Rangemaster hat eine Röhre in der Vorstufe ist also eher ein Hybrid.
Aber das macht ihn aber nicht schlechter als die Rath Voll-Transistoren. :lol:

Wenn du Glück bei der Auktion hast- und er dir nicht gefallen sollte, dann
wäre es nett wenn du mich anschreiben könntest. Ich würde dann sicher
zügig einen Abnehmer finden.
 
asatmann
asatmann
Well-known member
Registriert
25 April 2007
Beiträge
538
Lösungen
2
Ort
88515
UncleReaper":2lbjbydm schrieb:
Der Rangemaster hat eine Röhre in der Vorstufe ist also eher ein Hybrid.
Aber das macht ihn aber nicht schlechter als die Rath Voll-Transistoren. :lol:

Man hörte auch, daß sich diese Vorstufenröhre glücklicherweise umgehen ließ...
Bei meinem lokalen Dealer steht übrigens ein kleiner "Vintage Amp" - Vollröhrencombo im Boogie/Kitty Hawk - Look rum. Kennst du die?
 
A
Anonymous
Guest
asatmann":2bp9krwg schrieb:
UncleReaper":2bp9krwg schrieb:
Der Rangemaster hat eine Röhre in der Vorstufe ist also eher ein Hybrid.
Aber das macht ihn aber nicht schlechter als die Rath Voll-Transistoren. :lol:

Man hörte auch, daß sich diese Vorstufenröhre glücklicherweise umgehen ließ...
Bei meinem lokalen Dealer steht übrigens ein kleiner "Vintage Amp" - Vollröhrencombo im Boogie/Kitty Hawk - Look rum. Kennst du die?

Wenn es der 1956 Combo ist, dann kenne ich den. Der ist sowohl
optisch als auch klanglich an der alten Boogie Mark Serie angelehnt.

Edit: Mist.. Ich sollte wieder öfter korrekturlesen.
 
A
Anonymous
Guest
Sooo, das Ding ist jetzt meiner!!!
Bin mal gespannt ob der Rockt!!
Danke nochmal für den Tipp
Werde mich auf jedenfall bei dir melden wenn ich unzufrieden sein sollte...Versprochen!!!
 
 

Oben Unten