Heritage H-535 und H-555


A
Anonymous
Guest
Hi!
Kann mir jemand etwas über diese beiden Gitarren erzählen (am besten gleich mit Anwendungsbeispielen)? Mich würde interessieren, ob jemand eine dieser beiden Gitarre spielt, warum er sie einer Gibson oder Ibanez vorgezogen hat etc. Ich ringe momentan mit mir, beide zu testen und auch evtl eine zu kaufen.
Besten Dank im Voraus!
 
A
Anonymous
Guest
Wirklich niemand? (Ich beuge nur vor, da es sein könnte, dass potentielle Poster meinen Thread nicht gesehen haben ;-) )
 
A
Anonymous
Guest
ich hab "nur" ne heritage 550, deswegen hab ich hier nicht gepostet. und die gitarre hab ich im prinzip auch keiner anderen marke vorgezogen, ich hab sie gesehen, sah wunderschön aus, hab sie angespielt, war extrem leiwand zu spielen, der preis war aus meiner sicht angemessen (1500$, direkt in den staaten gekauft).

am besten ist du setzt dich einfach in den laden und testest sie an... verarbeitungsmässig und soundmässig find ich die gitarren top. wenns dir nicht sicher bist nimm dir ne 335 als vergleich her und probier die. wie gsagt, ich hab nur ne 550, und ich weiss auch nicht wie's mit den heutigen heritage aussieht, aber ich find die echt fein und für den preis mehr als nur in ordnung.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo!

Ich glaube du hast mit dem "Ringen" etwas zu lange verbracht. Leider wurden die (fantastischen) Preise für Heritage um ca. 200,- pro Gitarre erhöht...

Gruß
Björn, der eigentlich auch ein Auge auf ne 535 geworfen hat, aber 1699,- EUR doch etwas zu viel findet.
 
A
Anonymous
Guest
Hi!
Danke für Deine Antwort! Das Testen ist jetzt so das Problem, da es in Deutschland gerade mal 2 oder 3 Händler gibt, die Heritage Gitarren da haben, und davon sitzt keiner in Norddeutschland :|
Eigentlich hat es ja nicht so geeilt mit der Anschaffung, aber da Heritage jetzt die Preise angezogen hat, habe ich mir eine 535 bei Realguitars bestellt. Wenn sie mir nicht gefällt, werd ich sie einfach zurückschicken.
Mir gehts mit diesem Thread auch einfach darum, zu erfahren, ob die Gitarren von Heritage im Schnitt qualitativ gleichwertig oder sogar besser sind, als die von Gibson.
 
A
Anonymous
Guest
Bjoern":ba3xvazo schrieb:
Hallo!

Ich glaube du hast mit dem "Ringen" etwas zu lange verbracht. Leider wurden die (fantastischen) Preise für Heritage um ca. 200,- pro Gitarre erhöht...

Gruß
Björn, der eigentlich auch ein Auge auf ne 535 geworfen hat, aber 1699,- EUR doch etwas zu viel findet.

Hi Björn,
ja, ich habe mich auch erschrocken, ich habe nämlich extra für diese Anschaffung einen Amp verkauft. 1699 wären mir auch zuviel, aber nach einer Anfrage bei Realguitars teilte Ulli mir mit, dass diese Preise für die neue Lieferung gelten und alle noch auf der Homepage gelisteten Gitarren zum alten Preis, also 1499 Euro, zu haben sind. Deshalb habe ich jetzt zugeschlagen.
 
A
Anonymous
Guest
TheBadJesus":2pcbjwzm schrieb:
Deshalb habe ich jetzt zugeschlagen.

Gratuliere! Welche ist es denn geworden? Die in Vintage Sunburst? *sabber*

Laut Homepage ist eine "Cherry Red" in backorder. Genau meine Farbe. Leider mit 1699.- zu teuer...

Gruß
Björn
 
A
Anonymous
Guest
Bjoern":a9j77fu4 schrieb:
TheBadJesus":a9j77fu4 schrieb:
Deshalb habe ich jetzt zugeschlagen.

Gratuliere! Welche ist es denn geworden? Die in Vintage Sunburst? *sabber*

Laut Homepage ist eine "Cherry Red" in backorder. Genau meine Farbe. Leider mit 1699.- zu teuer...

Gruß
Björn

Nein, in Antique sunburst. Das Vintage Sunburst war mir irgendwie viel zu hell.
 
 

Oben Unten