Heutige Übung


A
Anonymous
Guest
http://www.youtube.com/watch?v=Adue3e3b ... ed&search=

übrigens...(für unsere jüngeren) der Mann mit der Brill, der so fleissig den Tremoloarm bedient ...nennt sich Hank Marvin und ist eins der Vorbilder von Eddie van Halen :-D

(man beachte auch den Szenenapplaus in der Bridge....sowas war damals Sensationell)...(gibt auch noch ein schwarz-weiss Video davon ;-)


viel Spass
(und Yngwie Malmsteen hat die einige seiner Showeinlagen geklaut....falls es jemand bemerkt.. :-D (aber Hank hat natürlich seine ganz eigene Eleganz...)


http://youtube.com/watch?v=AwNcFkIQvlY& ... ed&search=

Huch...schon wieder youtube?.. :-D

hierbei Augenmerk auf den Bassisten....obercool!!!!(klar ist in diesem Fall Playback...aber der kann das auch Live!

(die Oktavarbeit geht auf Dauer nämlich ganz schön in die Unterarme) :-D
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Ich muss mal direkt meine Shadows CD raussuchen - muss ich mal wieder reinwerfen. Danke für's "sharen".

greetz
univalve
 
simoncoil
simoncoil
Well-known member
Registriert
17 Oktober 2005
Beiträge
292
Ort
Berlin
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
simoncoil":yy2x4qba schrieb:
und für Freunde des cleanen Sounds: Dick Dale (Konzert am 26.10.06 in Berlin...)
Ich werd' in Stuttgart sein - das war bisher eins der besten Konzerte, auf denen ich war!

-->Davie Allan & the Arrows
Booaaahh!!! Das gefällt Dir? Das ist mir zu grottig gespielt.

greetz
univalve
 
simoncoil
simoncoil
Well-known member
Registriert
17 Oktober 2005
Beiträge
292
Ort
Berlin
univalve":3mnfbeyq schrieb:
Ich werd' in Stuttgart sein - das war bisher eins der besten Konzerte, auf denen ich war!

-->Davie Allan & the Arrows
Booaaahh!!! Das gefällt Dir? Das ist mir zu grottig gespielt.

greetz
univalve

Gerade weil es so grottig ist... Trash ist eben auch irgendwie cool.
Allerdings ist die Version vom Livealbum von Mr. Allan doch besser. Legaler Download: http://www.alive-totalenergy.com/allan.html

Bei Dick Dale habe ich mir einen nicht unerheblichen Hörschaden geholt... Eine Woche schlimmes Pfeifen auf dem rechten Ohr und jetzt immernoch dezentes Pfeifen und eine leichte Überempfindlichkeit, womit ich aber noch gut weggekommen bin... Da hatte ich leider noch keine Stöpsel, aber die sind jetzt Pflichtausstattung!
Aber ansonsten war es wirklch ein Erlebnis erster Klasse, zumal ich wegen dem Herrn überhaupt angefangen habe zu spielen. Hab mir dann auch nen kleinen Button signieren lassen. Er ist ein netter Kerl, aber leider ein bisschen zu sehr von sich selbst überzeugt: Wer hat's erfunden? Ich natürlich!

@Mad Cruiser: Vom Alter her sind das im Vergleich zu anderen Surfbands der Zeit alles Opas... Die Bel-Airs hatten ein Durchschnittsalter von 15 Jahren, aber trotzdem jeden Abend einen Gig. Das war mal Teenie-Musik!!
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
simoncoil":1o2ag404 schrieb:
Gerade weil es so grottig ist... Trash ist eben auch irgendwie cool.
Allerdings ist die Version vom Livealbum von Mr. Allan doch besser. Legaler Download: http://www.alive-totalenergy.com/allan.html
Ok, wenn man auf Trash steht, soll's gefallen. Nicht mein Ding. Sry.
simoncoil":1o2ag404 schrieb:
Bei Dick Dale habe ich mir einen nicht unerheblichen Hörschaden geholt... Eine Woche schlimmes Pfeifen auf dem rechten Ohr und jetzt immernoch dezentes Pfeifen und eine leichte Überempfindlichkeit, womit ich aber noch gut weggekommen bin... Da hatte ich leider noch keine Stöpsel, aber die sind jetzt Pflichtausstattung!
Aber ansonsten war es wirklch ein Erlebnis erster Klasse, zumal ich wegen dem Herrn überhaupt angefangen habe zu spielen. Hab mir dann auch nen kleinen Button signieren lassen. Er ist ein netter Kerl, aber leider ein bisschen zu sehr von sich selbst überzeugt: Wer hat's erfunden? Ich natürlich!
Ich fand es super. Vor allem, wenn er den Mädel immer die Plektren in den Ausschnitt geklebt hat und jede ansext, zwinckert etc. Das find ich für den Alten echt super - mehr posen geht kaum.
Bei unserem Konzert war er eigentlich sehr entspannt - die Selbstüberzeugung war da, aber nicht nervig.
Krass waren die beiden gehirnamputierten an Bass und Schlagzeug - die waren die totalen Tiere! War auch der einzige Schlagzeuger den ich bisher mit Knieschonern hab spielen sehen. Hölle. Und Cheffe selber spielt klasse Trompete - ich war schwer beeindruckt!

Wegen ihm hab ich mir den Surf-Hall gekauft ;-)
hier: http://www.guitarworld.de/gwpages/gear,a,show,g,48.html

greetz
univalve
 
simoncoil
simoncoil
Well-known member
Registriert
17 Oktober 2005
Beiträge
292
Ort
Berlin
univalve":v64mi99o schrieb:
Krass waren die beiden gehirnamputierten an Bass und Schlagzeug - die waren die totalen Tiere! War auch der einzige Schlagzeuger den ich bisher mit Knieschonern hab spielen sehen. Hölle. Und Cheffe selber spielt klasse Trompete - ich war schwer beeindruckt!

Bei mir (ich glaube das 2005 oder 2004...) waren das Sam Bolle (b) und Dusty Watson (dr), zwei der umtriebigsten Surfmusiker aus California: Beide spielen zusammen bei Slacktone mit Dave Wronski, einem absoluten Supergitarristen, was Tone und Songwritung angeht. "Modern Surf" könnte man sagen. Unbedingt mal anhören! Da gibt es auch ein Video von Miserlou, aber aufgrund der Unstimmigkeiten bezüglich Youtube hier im Forum, verweise ich auf die Homepage: http://www.slacktone.com
Wronski spielt wiederum die zweite "Geige" (Rhythmusklampfe) bei Jon & the Nightriders, einer super Truppe wenn es um klassischen Surf geht. Und wer spielt da Drums? Dusty Watson natürlich.

Jaja, da wird munter auf Bässen rumgetrommelt, Trompete gespielt, aber leider auch mal gesungen... Das wiederum kann sich der gute King verkneifen...
Berlin war vor drei oder vier Jahren noch eine Hochburg für Surfmusik, da konnte man zeitweise jedes Wochenende zu nem Gig. Wäre mit von der Partie gewsen, wenn wir jemanden fürs Schlagzeug gefunden hätten. Jetzt wird es vielleicht noch was, aber inzwischen steh ich dann doch mehr auf andere Musik... Ausserdem ist Trio für Surf einfach zu dünn (Man ist ja kein zweiter Dick Dale...), es sei denn man macht es wie Dave Allan: Fuzz drüber und hoffen, dass alle schon betrunken sind...
 
 

Oben Unten