Höfner Upright Bass (Vintage)


A
Anonymous
Guest
Hallo Tiefseiter,
ich habe hier einen alten Höfner Upright Bass, über den ich im weltweiten Netz absolut nichts erfahren konnte. Niemand konnte mir bisher helfen, welches Baujahr, oder welchen Wert dieser Bass hat. Er sollte wohl laut Vorbesitzer aus den 60ern stammen, mehr weis der aber auch nicht. Ich habe euch mal eine kleine Fotokollage beigefügt. Ich habe den Bass komplett restauriert und natürlich im Originalzustand belassen. Er klingt sehr ausgewogen und lässt sich auch prima bespielen. Bekommen habe ich ihn in einem rießigen Flightcase!

Hat jemand Kenntnis über diese alten Höfner Bässe und kann mir helfen, bzw. mich an einen Spezi weiterleiten? Ich möchte diese Rarität gerne verkaufen, aber ohne Vorwissen ist das halt eher schlecht.

Danke ;-)

Uprightbass.jpg
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Magman":aev1ol40 schrieb:
Hat jemand Kenntnis über diese alten Höfner Bässe und kann mir helfen, bzw. mich an einen Spezi weiterleiten? Ich möchte diese Rarität gerne verkaufen, aber ohne Vorwissen ist das halt eher schlecht.
[/img]

Schönes Teil, Magman,

aus den 60ern? Weiß nicht so recht. Aber Anfang der 70er, da habe ich die Dinger im Laden stehen sehen, mit und ohne Bundstäbchen. Damaliger Preis? Nach meiner Erinnerung um 650 DM (ohne Gewähr). Dass Du keine Infos findest, wundert mich nicht. Das Ding, dass ich seinerzeit gesehen habe, stand jahrelang im Laden. Ich nehme deshalb an, es war nicht so der ganz große Renner. Kein Wunder, schon damals bevorzugten echte Jazzer und Rock`n Roller echte Kontrabässe, die anderen Popper und Rocker eben e-Bässe.

Verkaufen? Ich würde ohne lange zu fackeln gleich zu ebay dackeln. Dort trifft man immer noch die meisten potenziellen Interessenten, insbesondere, wenn es um außergewöhnliche Sachen geht. Tolle Fotos hast Du ja. Der Rest kommt von allein.

Vielleicht magst Du das Ding als echte Rarität ins "Equipment" einstellen?

Viel Glück bei der Info-Suche und natürlich auch beim Vertickern.
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
hi mag,

wenn du dir überlegt hast, was das gute stück kosten soll, gerne mal ne pm an mich! hätte da vielleicht jemand...

gruss

alex
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
honeyweed":239fpfwn schrieb:
hi mag,

wenn du dir überlegt hast, was das gute stück kosten soll, gerne mal ne pm an mich! hätte da vielleicht jemand...

gruss

alex


UND AN MICH AUCH!!!
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Hi Maggie,

Es handelt sich um den "Eberhard Weber Bass". Er ist Anfang der 70er von ihm entworfen worden. Sehr viele gibt es nicht. Darum könnte er in entsprechenden Kreisen bereits Sammlerwert haben. Das ist aber nur eine Vermutung.
 
B
Banger
Guest
Mal eine Frage zum Bass selbst: warum ist eigentlich das Griffbrett unter der E-Saite plan geschliffen? Das habe ich schon desöfteren gesehen, konnte mir aber nie einen Reim darauf machen...
 
A
Anonymous
Guest
W°°":29tsa4c4 schrieb:
Hi Maggie,

Es handelt sich um den "Eberhard Weber Bass". Er ist Anfang der 70er von ihm entworfen worden. Sehr viele gibt es nicht. Darum könnte er in entsprechenden Kreisen bereits Sammlerwert haben. Das ist aber nur eine Vermutung.

Oh danke lieber Walter, ich dachte mir, dass du mir weiterhelfen kannst ;-) .....was schätzt du denn, was der Bass wert ist. Klar, Sammler zahlen ja meist wahnsinns Summen für so'n rares Teil. Also, ich denke so um die 700-800 Ocken sollte er schon bringen, oder? Der Zustand ist wie bereits beschrieben sehr gut!

Danke auch an alle anderen hier für die spontanen Tips ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

auf jeden Fall "Kleinst-serie"

wenn er lieb ist ..würd ich auch so umme 700 tippen
(sogar eher mehr)

greez
 
 


Oben Unten