Hörprobe mit HAAR STRAT, GOLDTOP UND FT50


Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo zusammen,

ich habe ja mit der Zeit hier einige nette Bekanntschaften gemacht und sogar Freundschaften geschlossen und die Leute fragen mich immer, warum ich nicht einfach mal ein paar Hörproben hochstelle und bissel über das verwendete Equipment berichte usw.

Also meißtens ist es so, dass die Studioaufnahmen auf denen ich spiele, für mich nicht freigegeben sind, bzw. die Produzenten nicht möchten dass irgendwas nach Außen getragen wird, ausser natürlich über CD Verkäufe :)

Wie dem auch sei, endlich hab ich ein paar Songs die ich mit gutem Gewissen hochladen darf.

Anbei also ein Song den ich für eine Castingband eingespielt habe. Die Musik ist natürlich Geschmackssache, mir hat es aufjedenfall viel Spaß gemacht!

Den Song könnt ihr unter folgendem Link runterladen:

http://www.sendspace.com/file/foqbil

Nun kommen wir zu dem interessanten Teil, das verwendete Equipment!

Eigentlich sehr überschaubar:

AMP: ausschließlich ein FRANK N TONE FT50, siehe auch www.frankntone.com

Box: ENGL 2*12V, jedoch komplett umgebaut, also andere Rückwand (mit Öffnung), Greenback und V60 Speaker

Gitarren: In den Strophen eine Haar Strat mit Suhr V60 Pickups, im Chorus für die tragenden Töne meine Les Paul Limited Edition Goldtop

Besonders gut gefällt mir, wie der FT50 im Chorus schön in die Töne überkippt! Zudem gibt er den Charakter der Strat in den Strophen genauso wieder, wie ich es im Kopf hatte.

Die Produzenten waren von diesem kleinen aber feinen Setup mehr als begeistert, so dass sich dies auch so bei fast allen Songs auf dem Album wiederfindet!

Wenn ihr mögt, werde ich mit der Zeit noch ein paar andere Songs hochladen und beschreiben, was da zum Einsatz kam.
 
A
Anonymous
Guest
Respekt. Dezent im Hintergrund, aber prägender Bestandteil des Songs. Bei 2:00 kann man ganz kurz extrem gut hören, wie geil dieses Setup mit der Strat klingt.

Ich würde mir gerne noch mehr anhören, also lad hoch. :cool:

Gruß
Dave
 
A
Anonymous
Guest
Hi Edin,

sauber eingespielt und amtlicher Sound, vor allem die Passagen gegen Ende des Titels gefallen mir sehr gut - ein bisschen Carlos ;-)

Dann lass uns bitte mal noch mehr von dir und deinen Projekten hören :cool:
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Wow, so schnell soviel nette Reaktion :oops: :oops: :oops:

Danke!

Ja, dieser etwas "Carlos"-lastige Sound war für den Song gewünscht, gefällt mir aber sehr gut, passt irgendwie zu diesem Gesamtfeeling des Songs.

Übrigens weiß ich noch ziemlich genau, dass bei dem Song alles ausschließlich mit dem 2ten Kanal vom FT50 gemacht wurde, der ist einfach ultra flexibel und wie ihr hört, reagiert er sehr feinfühlig auf die verwendete Gitarre!

Leider dient meine Gitarre auf dem gesamten Album hauptsächlich dazu, den überwiegend synthetischen Sounds etwas "Leben" einzuhauchen, meißt sind die Gitarren dabei sehr weit hinten gemischt, aber ich hör mir mal die Sachen durch und lade dann noch paar mehr hoch, wo man etwas hört :) gibt aufjedenfall noch 2-3 Nummern, muß nur mal hören was die Produzenten überhaupt dringelassen haben ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Mich interessiert nicht, was für Equipment du benutzt hast, mich interessiert nicht, wie die Töne im Amp kippen, mich interessiert nicht, was Carlos davon hält,


mich interessiert nur eins:


Wie verdammtnochmal sieht die Sängerin aus????
 
A
Anonymous
Guest
Mist!

Wenn du sie nochmal treffen solltest, sage ihr, dass sie unbedingt weitermachen muss! Eine schöne Stimme hat sie, erinnert mich an Gloria Estefan. Der Stil passt auch zu ihr!
 
A
Anonymous
Guest
Typisch Edin....

... eher zurückhaltend
... sehr geschmackvoll
... genau das passende an der richtigen Stelle gespielt
... wie immer auch sehr gut gespielt
... ein super Ton
... ein stilistisch vielseitiger Ton-Freak

... und abgesehen davon einer der nettesten Menschen, die man kennenlernen kann ...

...ich freu mich auf das nächste Treffen...

Grüsse, Tosch
 
A
Anonymous
Guest
Geil gespielt! Hat mich auch sofort an Santana erinnert - Ich mag diesen schönen warmen zurückhaltenden aber dennoch auffallenden Sound von E-Gitarren :)
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:

Mensch, ausreichend rot-werdende Smiley`s kann ich hier gar nicht platzieren :). Vielen Dank.

Ich bin tatsächlich überrascht wie offen die Leute hier scheinbar auch zu eher gitarren-unytpischer Musik sind!


Ok, jetzt wird es allerdings grenzwertiger ;-)

Hier ist ein Song der für Clubs gedacht ist. Ich muß dazu sagen, dass diese Castingband (es ist ein Duo) in einer Kölner In-disco entstanden ist, es gab monatelang eine Art DSDS-Show für Clubgänger.

Also ist es nicht verwunderlich, dass die Musik überwiegend für Discotheken und manche Radiosender angedacht ist.

http://www.sendspace.com/file/b4i695

Dies ist ebenfalls die Kombination Goldtop + FT50, jedoch ist in dem "Lead"-part ab 2:35 ein Morley Steve Vai Wah im Einsatz und der Kanal 3 des FT50.

Vorgabe war hier dem insgesamt "agressiven" Song ein passendes Ende zu verleihen. Leider haben sich die Produzenten für ein plötzliches Ende entschieden, eigentlich ging der Part noch etwas länger. :cry:
 
A
Anonymous
Guest
:shock: Kann das Setup auch Synthi??? :lol: :lol:


Die Musik ist Geschmacksache, aber hört sich professionell produziert an. Und das Wenige, was noch übriggeblieben ist, hört sich nach mehr an. Sagt man doch: weniger ist mehr. :p

Im Ernst: Für mich passt das gut rein. Vom Sound und von dem was du spielst. Tolle Jobs hast du da.

Weiter posten!

Micha
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
:) besten Dank!

Es gibt tatsächlich Passagen bei manchen Songs, die so mit Post-Effekten verändert wurden, dass die Gitarre wie ein Synthi klingt, aber das kam dann ja nicht aus dem FranknTone :)
 
andre.g
andre.g
Well-known member
Registriert
18 Juni 2008
Beiträge
145
Gefällt mir sehr Dein Spiel. Dezent, toller Ton, santanaesk, songdienlich und trotzdem präsent.
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hier nun ein weiterer Song dessen Freigabe ich erhalten habe.

http://www.sendspace.com/file/cxq6k6

Ursprünglich war der Solopart mit einer klassischen Gitarre gespielt, dann haben die Produzenten während meiner Abwesenheit mal einen Zerreffekt drübergejagt und fanden das ganz toll.

Also mußte ich hin und nochmal den Part mit E-Gitarre einspielen, jedoch die ganzen Phrasierungen etc. beibehalten. Nicht gerade mein Lieblingssolo weil ich so eigentlich nicht E-Gitarre spiele :)

Heir hab ich übrigens eine Music Man Petrucci mit der Mittelstellung der Pickups genutzt und Kanal 2 des FT50.

Die klassische Gitarre war irgendeine die im Studio rumstand, nichts dolles aber für die Zwecke völlig ausreichend
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hab rausgefunden dass es eine ALHAMBRA Gitarre war für unter 500,-€, dafür fand ich die echt klasse!
 
 

Oben Unten