Ibanez V7 + V8, HILFE!!!!!!


A
Anonymous
Guest
Hi, ich bin neu auf dieser Seite und habe ein Problem, an dem ich mir seit Wochen die Zähne ausbeisse+wohl die Hilfe eines erfahrenen und kompetenten Meisters benötige ;-)

Ich möchte in meiner alten Klampfe zwei neue Humbucker, V7 und V8 von Ibanez einlöten und kriege es nicht hin. Kenne auch die Farbcodes nicht. Da ich keinen 5fach, sondern einen 3fach-Schalter habe (plus evtl. einen Minischalter/2fach zum Splitten des V8), einen Volumen sowie einen Tonregler, finde ich keinen Schaltplan. Hat jemand hier die nötige Ahnung und kann mir sagen, wie ich die Pickups einbaue? anbei einen Schaltplan mit 2 anderen Humbucker, der aber in etwa meine Grundvoraussetzungen darstellt:
 
A
Anonymous
Guest
Guckst du hier:
http://www.seymourduncan.com/support/wi ... h_1v_1t_3w

mit Switch hab ich nichts gefunden aber vielleicht willst du's mit nem Push/Pull-Poti probieren:
http://www.seymourduncan.com/support/wi ... _1t_3w_1pp

Bei nem Switch mit einer Ebene musst du die Kabel, die beide Spulen des Humbuckers verbinden in die Mitte löten und einen äußeren Pin mit der Masse verbinden.

Bit den Ibanez Farbcodes kann ich leider nicht weiter helfen.
Bei den Pickups sollte normalerweise eine Anleitung mit den Farbcodes dabei sein.
 
grommit
grommit
Well-known member
Registriert
20 April 2006
Beiträge
448
Ort
Gomaringen
Ist zwar eine andere Ibanez Gitarre aber versuch doch mal die Farbcodes von der RG321.
 
A
Anonymous
Guest
Wahnsinn, vielen Dank für die Profi-Tipps! Werde den Lötkolben schwingen und Rückmeldung geben-hoffentlich klappts!!!
 
A
Anonymous
Guest
Besten Dank! Jetzt habe ich es geschafft, die Pickups sind drin und alles funzt. Rot ist übrigens der Hot-Output!! Der Knaller ist, dass mir die Tonabnehmer gar nicht gefallen-ganz schön muffig und könnte etwas mehr Output vertragen... :evil:
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
markus1975":4vn9xd93 schrieb:
.....Der Knaller ist, dass mir die Tonabnehmer gar nicht gefallen-ganz schön muffig und könnte etwas mehr Output vertragen... :evil:

Tja, das ist das mit den Tonabnehmern. da wirst du ums Herumprobieren nicht herumkommen. Sonst findest du deine Wunschkonstellation nie.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
auge":28vyy46s schrieb:
markus1975":28vyy46s schrieb:
.....Der Knaller ist, dass mir die Tonabnehmer gar nicht gefallen-ganz schön muffig und könnte etwas mehr Output vertragen... :evil:

Tja, das ist das mit den Tonabnehmern. da wirst du ums Herumprobieren nicht herumkommen. Sonst findest du deine Wunschkonstellation nie.
Lg
Auge


...und das geht schon seit urzeiten so! ich habe noch INF1 und INF2 hier rumfliegen, aber noch nie eingebaut! wäre die eine alternative, sprich: haben die mehr dampf? dachte zuerst, ich hätte bei den V7+V8 einen phasendreher, was die gegenprobe (umlöten) ausgeschlossen hat (das klang richtig dünn..). habe in meiner s-series von ibanez V1+V2 drin, mit denen ich voll zufrieden bin, daher jetzt ein wenig enttäuscht...
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
markus1975":3uq6l80c schrieb:
ich habe noch INF1 und INF2 hier rumfliegen

Die Infinitys (INF) waren serienmäßig in meiner Ibanez Ghostrider verbaut. Ich hatte sie ersetzt, jetzt kommen sie wieder rein, werde die Gitarre wohl verkaufen.

Die Pickups kommen von diMarzio und sind Vertreter der modernen Linie, da ist nichts klassisches im Sound, also nix mit PAF etc.

Ich fand sie recht interessant, aber nicht passend für mich. Ungewöhnlich ist der gewaltige Outpout-Unterschied zwischen Hals und Steg.

Am Steg messe ich knapp 17 kOhm, am Hals nur etwa 9. Der Halspickup hat etwas Ähnlichkeit mit dem PAF pro.

Besser als diese mottigen V7/V8 fand ich sie allemal. Probiers aus und versuche nicht sie zu splitten, das klingt grausam.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank Tom! Das motiviert mich! Dass Du den Hals-Pickup mit dem PAF vergleichst, trotz geringem Output (finde ich übrigens ganz ok für Neck) finde ich umso spannender. Den hatte ich in meiner Jem und das war klasse!
 
 

Oben Unten