Inbusschlüssel für Squier Classic Vibe 50s Tele


A
Anonymous
Guest
Guten Abend!

Angeregt durch die guten bis ekstatischen Besprechungen hier und anderswo hab ich mich auch von dem Ding begeistern lassen und bin sehr angetan.

Ich hab allerdings jetzt folgendes Problem:

Ich find keinen passenden Inbus für die Madenschrauben zum Einstellen der Sättel. Aus meinem metrischen Satz passt nix und der Schlüssel, der für die Jimmie Vaughn Strat passt (den ich für zöllig gehalten hab) passt auch nicht. Beim Axel in Essen, wo die Gitarre her ist, haben sie mir 2 zu kleine gegeben.

Kann jemand helfen?

Schönen Dank schon mal!

Joachim
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Ich würde sagen zurück zum Axel nach Essen. Da hab ich meine CV nämlich auch gekauft und sie wurde noch etwas tiefer eingestellt. Also müssten die so Schlüssel eigentlich haben ;-)

Btw ein wirklich toller Laden :)
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
In einem normalen metrischen Inbusschlüssel-Satz sind die Größen 1,5 bis 10 enthalten. Es gibt sie in jedem Baumarkt.

Für die Saitenreiter eines Standard Tremolo passt in aller Regel der 1,5er. Standard Tremolo bedeutet alles, was bei Fender und deren Kopien als Standard verbaut wird.

Und das ist hier ja wohl der Fall.

In einem solchen Inbus Satz findest du dann auch den passenden Schlüssel für die Halsschraube. Also eine gute Investition.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Einen metrischen Satz hab ich. Davon passt nix. Einen ganzen zölligen Satz wollte ich nicht kaufen, wenn ich nur einen davon brauche. Wenn es aber keiner genauer weiß, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben.

Meine Tele hat übrigens kein Tremolo.

ich schreib jetzt mal Imbus, damit ich noch ein paar Antworten krieg, die mir nicht weiterhelfen :).

Gruß Joachim
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Registriert
11 April 2007
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Hi,

Ich hab mir damals nen zölligen "Kleinsatz" (nur 6-8 Stck) gekauft, da eben überall an Gitarren und Geräten zöllige Innensechskantschlüssel gefragt sind.

Kostet nen Zehner oder so und begleitet dich bis ans Lebensende....und Stress mit som Kram haste dann auch nichtmehr. ;-)

Grüße,
Swen
 
T
tommy
Well-known member
Registriert
16 März 2009
Beiträge
2.338
Lösungen
1
Ort
Norderstedt SH
Moin,

ich bin zum lokalen Fender Dealer gegangen und habe mir 2 Stück für
€ 2,40 gekauft.

Das Maß, das Du suchst entspricht glaube ich 1,25 mm.


Edit: brauchst Du es billiger, schleif einen 1,5er ab (Dremel etc.).

Ich selbst habe in einer "Notsituation" einen 1,5er mal an einer Gehwegplatte zurechtgeschliffen. Selbst das hat funktioniert!

So, mehr fällt mir jetzt nicht ein.
 
A
Anonymous
Guest
jojostrummer":3ofbmxnb schrieb:
Beim Axel in Essen, wo die Gitarre her ist, haben sie mir 2 zu kleine gegeben.

Kann jemand helfen?

Schönen Dank schon mal!

Joachim

Weiß nicht, wo Du wohnst. Aber Essen ist nicht weit von Bochum. Schau mal in der Gitarrenwerkstatt bei Beyer Music in Wattenscheid vorbei. Vorher anrufen ist am besten. Bei meiner Squier war auch nix dabei. Der Inbus für den Spannstab im Hals ist nebenbei gigantisch und da paßt auch nix aus Mexico oder USA. Am besten gleich mitkaufen.
 
A
Anonymous
Guest
Nur um noch etwas Verwirrung zu stiften:

Ganz genau heißt es "Winkelschraubendreher für Innensechskant nach Din 911", glaube ich mich zu erinnern.
 
FredH
FredH
Well-known member
Registriert
24 Oktober 2008
Beiträge
293
Ort
Osnabrück
Vielleicht bin ich ja zu blöd und mache alles verkehrt, aber:

Für Saitenreiter nehme ich immer einen Innenvielzahnschraubendreher (Torx heißen die auch, glaube ich) T6x40. Der hat noch bei jeder Fenderartigen Gitarre gepasst.

Bei meiner Classic-Vibe konnte ich den Halsstab mit einem hundsgewöhnlichen Innensechskant deutscher Herkunft einstellen.

Wahrscheinlich mache ich mir das alles viel zu einfach und durch mein amateurhaftes Vorgehen ist der echte Vibe aus meinen Gitarren vor Entsetzen schon entflohen.
Aber solange ich es nicht bemerke, what shalls.

Gruß,
Manfred
 
A
Anonymous
Guest
So, Suche beendet, vielen Dank!

Ich war, Rat Tomago's Rat folgend, nochmal beim Axel, wo man nach einigem Wühlen das passende Teil gefunden hat. Welche Größe es hat, weiß ich allerdings immer noch nicht, ist aber auch egal.

Schönes Wochenende noch
Joachim
 
 

Oben Unten