Jimi Hendrix Revival Open Air-Festival auf Fehmarn am 6.9.08


hans-jürgen
hans-jürgen
Well-known member
Registriert
23 Juli 2006
Beiträge
248
Ort
Hamburg
Hallo liebe Freunde,

nun sind es nur noch wenige Tage bis wir uns auf Fehmarn treffen!?

Hier nochmal die wichtigsten Infos zum Fehmarn Open Air:

Nur 50 m vom Ostseestrand entfernt, findet das mittlerweile 14. Fehmarn Open Air am 06.09.2008 wieder auf dem traditionellen Festivalgelände am Flügger Strand auf der Sonneninsel Fehmarn statt. Und natürlich weiter in der gewohnten und liebgewonnenen Form des "Umsonst & Draußen".

Der Tradition treu geblieben, dem Neuen aufgeschlossen, haben wir in diesem Jahr wieder ein musikalisches Programm erstellt, das wohl für jeden etwas bietet: Rock, Blues, Reggae, Bluegrass, Singer/Songwriter, World, Space - alles vorhanden.

Und erstmalig wird das FOA online über www.rockradio.de live übertragen !!!

Hier nun kurze weitergehende Infos:

FEHMARN OPEN AIR
06. September 2008
"XIV. Jimi Hendrix Revival Festival"
"Umsonst & Draußen"

Wann:
Samstag, 06.09.2008, Beginn 11.00 Uhr

Wo:
Festivalgelände, Flügger Strand, D-23769 Fehmarn

Bands:
Devon Allmans's Honeytribe (USA)
Hans Söllner & Bayaman'Sysstem
Dani Wilde & Band (UK)
Rorymania feat.Gregor Hilden, Henrik Freischlader, Alex Conti, Richie Arndt & The Bluenatics
Greatwide
Maks & The Minors
Errorhead
Machine
Cramb
Special Guest
Rattlesnake
Peer Knacke

Anfahrt:
A1 Hamburg - Lübeck - Oldenburg bis zur Insel Fehmarn
Auf der Insel die erste Abfahrt rechts in Richtung Landkirchen, in Landkirchen weiter in Richtung Orth und der Ausschilderung zum Festivalgelände folgen.

Camp-Info:
Bitte beachtet, dass die offiziellen Campingplätze, die dem Festivalgelände unmittelbar angeschlossen sind, bereits restlos ausgebucht sind. Es stehen hinter dem Bühnenbereich Park- und Campingflächen gegen kleine Gebühr zur Verfügung. Auf dieser Fläche ist von Freitag (05.09.08. ab 16.00 Uhr) bis zum Sonntag (07.09.08 bis 17.00 Uhr) Parken + Campen möglich. Desweiteren stehen ausreichend Parkflächen in ca. 1000 m Entfernung zum Festivalgelände zur Verfügung.

Besucher:
Wir rechnen in diesem Jahr wieder mit ca. 15.000 Besuchern

Verpflegung:
Für Essen und Getränke ist gesorgt, Getränke (egal in welcher Form) dürfen nicht auf das Festivalgelände mitgebracht werden.

Specials:
Auch in diesem Jahr gibt es wieder gebatikte T-Shirts in limitierter Auflage und weitere Festivalsouvenirs.


Fest rückbestätigt sind folgende Ausstellungen:

"Love & Peace" Festival Fehmarn 1970-2007 - Werner Bahr
"Dead Rock Heads" - Andreas Ohlendorff
"Legenden des Rock'n'Roll" - Galerie am Ritterhof, Wolfgang Gau


Eintritt:
"Umsonst & Draußen", d.h., wir nehmen keinen Eintritt.

Note:
Das Fehmarn Festival ist für seine friedliche und familiäre Atmosphäre mittlerweile weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Tragt durch euer Verhalten hierzu bei!

Official websites:
www.fehmarnfestivalgroup.com
www.fehmarn-festival.de

Bandinfos:

DEVON ALLMAN'S HONEYTRIBE (USA)
Schon der Name Allman sagt alles: Southern Rock, Jam Rock, legendäre Live-Shows - Devon Allman verbindet mit seiner Band dies alles zusammen. Im Sommer 2007 bereits im Rockpalast zu sehen, freuen wir uns schon jetzt, diese junge Band auf dem FOA 2008 begrüssen zu dürfen. Mehr Infos: www.myspace.com/honeytribe

HANS SÖLLNER & BAYAMAN'SISSDEM (D-Bayern)
Hans Söllner geht mit seiner formidablen Reggae-Band "Bayaman'Sissdem" weiter seinen ganz eigenen Weg. Und da ist einer der wenigen Großen unterwegs, dem es mit der Freiheit ernst ist und der meint, was er singt und der vertritt, was er sagt. Schön, dass es fürs FOA 2008 geklappt hat. Mehr Infos: www.soellner-hans.de

RORYMANIA (D)
feat. Richie Arndt & The Bluenatics w./ Henrik Freischlader, Alex Conti, Gregor Hilden
Deutschlands beste Bluesgitarristen rocken Rory Gallagher!!! Wer hätte das gedacht: Das Rory-Gallagher-Tribute-Projekt gibt nach ihrer überaus erfolgreichen Tour in 2007 in diesem Jahr eine Zugabe und das FOA 2008 stellt sicherlich einen mehr als würdigen Abschluss für diese tolle Besetzung dar. Mehr Infos unter: www.rorymania.de

DANI WILDE & BAND (UK)
Gerade mal 21 Jahre jung und schon in aller Munde. Soeben von Ruf Records gesigned, die just ihre erste CD "Heal My Blues" veröffentlicht haben. Vielen bereits bekannt durch ihre Mitwirkung am aktuellen "Blues Caravan" wird man von dieser Blues-Lady in den kommenden Monaten noch einiges hören. Mehr Infos unter: www.daniwilde.com

MAKS & THE MINORS (D-Hamburg)
Junge und extrem aufstrebende neue Band aus Hamburg. Rock, Pop, Polka, Ska, Blues, Balkan-Klänge und sogar ein paar Klassik-Elemente sind in ihrer Musik enthalten und werden wirklich überragend in Szene gesetzt. Eine Killer-Band mit einem Killer-Frontmann. Maks & The Minors stellen momentan die Hoffnung und Zukunft der deutschen Rockmusik dar. Mehr Infos: www.maksandtheminors.com

GREATWIDE (D-Dithmarschen)
Die Hälfte der Ausnahmeband LATE SEPTEMBER DOGS hat sich zu Beginn des Jahres 2008 wieder zusammengetan. Ein Haufen neuer Songs sind geschrieben und auch eine Menge unvergesslicher LSD Tracks haben sie sich vorgenommen. Eine Zeitreise duch alle Schaffensperioden der Band inkl. der Abteilung für Tanzwütige. Mehr Infos auch unter: www.greatwide.de

ERRORHEAD (D-Hamburg)
Markus Deml, der musikalische Kopf der Band und vom US-Magazin "Guitar Player" so ganz nebenbei als einer der weltbesten Gitarristen ausgezeichnet, mit seinem eigenen Projekt! Zusammen mit Bassist Frank Itt und Schlagzeuger Zacky Tsoukas werden diese Herren eine Homage an Jimi Hendrix spielen. Mehr Infos auch unter: www.errorhead.com

MACHINE (D-Hannover)
Doppelte Gitarrenwand mit dem Groove der 70er Jahre Rockbands. Eine überzeugende Rockröhre und eine Band, die auf der Bühne keine Kompromisse zulassen wird. Die Jungs rocken mit Vollgas, das gibt gehörig was auf die Ohren !!! Mehr Infos unter: www.machine-rock.de

CRAMB (D-Neustadt)
Nach 2007 gibt es auf dem FOA 2008 ein Wiedersehen und vor allem ein Wiederhören von dieser jungen Band, die auf der Bühne wieder ihre ganz eigene Interpretation von Rock'n'Roll ausleben wird. Mehr Infos: www.cramb.de

RATTLESNAKE (D-Fehmarn)
Unsere local heroes von der Insel. Nun schon zum dritten Mal in Folge mit ihrer schönen Bluegrass-Musik auf dem FOA.

SPECIAL GUEST (D-Fehmarn)
Neue aufstrebende Band von der Sonneninsel, musikalisch vielleicht mit The Vines oder auch Oasis zu vergleichen, also Brit-Pop und Rock. Jedoch in einem ganz eigenen Stil mit dem Ziel, den Rock wieder in Muttis Wohnzimmer zu bringen. Mehr Infos unter: www.specialguest4u.de

Ich mach mich dann mal auf die Insel um alles für Euch vorzubereiten. Tschüss bis zum 6.September!! :))

Viele liebe Grüße aus Festivals Büro

Rainer


Rainer Berg
Wilder Kamp 13H
D-21220 Seevetal
fon: 04105-83828
mobile: 0160-99139138
fax: 04105-585898
mailto: berg13h@gmx.de
www.fehmarnfestivalgroup.com
 
 

Oben Unten