Johan Gustavsson - kennt hier jemand dessen Gitarren?


auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Sind in USA sehr sehr gehypte Gitarren.
Auf TGP nahe dem Holy Grail ;-)
Gebrauchte werden um gutes Geld innerhalb weniger Tage verkauft.
Selber hab ich noch keine gespielt das ändert sich aber im August wenn ich in USA bin weil ein Freund eine hat.

Lg
Auge
 
kershaw
kershaw
Well-known member
Registriert
18 Januar 2007
Beiträge
470
Ort
Salzgitter
Hast Du eine Ahnung von den Preisen?

Ich befürchte ja, dass meine Ruokangas Duke ein dagegen spottbillig war. Ich habe den Herrn Gustavsson angemailt, wo es seine Gitarren in Europa gibt. Mal sehen, ob er antwortet.

Grüsse
Jörg
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
kershaw":jqzpyat0 schrieb:
Hast Du eine Ahnung von den Preisen?

Ich befürchte ja, dass meine Ruokangas Duke ein dagegen spottbillig war. Ich habe den Herrn Gustavsson angemailt, wo es seine Gitarren in Europa gibt. Mal sehen, ob er antwortet.

Grüsse
Jörg

Soweit ich mich erinnern kann liegen die so um USD 6000 - 7000.

Ich versuch das mal genauer rauszukriegen.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Zwölftausend Dollar?

Wow.

Mit der Kohle gehe ich zu einem Gitarrenbauer und sage ihm exakt, was ich haben will. Wenn die Gitarre dann fertig und auch noch gut ist, bitte ich ihn, mir eine zweite als Ersatzgitarre zu bauen.

Und dann finanziere ich für zwei Jahre Gitarrenstunden.

Aber jeder Jeck ist anders...

Gruß

erniecaster
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
kershaw":3mwsgow1 schrieb:
auge":3mwsgow1 schrieb:

Kann ich leider nicht sehen - muss man angemeldet sein...

Aber generell kann ich sagen, dass ich zwar ein ziemlich Verrückter bin, diese Preisklasse dann aber doch zu weit von meinen Möglichkeiten entfernt ist......

Grüsse
Jörg

Sorry, wusste nicht, dass man eingeloggt sein muss.
Ja. Da ist eine Goldtop um USD 10.500,- wohlfeil.
Dachte ja nur weil du danach gefragt hast ;-)

Ich würde dieses Geld maximal für einen akustischen Traum ausgeben wenn ich denn das Geld frei verfügbar hätte.
 
kershaw
kershaw
Well-known member
Registriert
18 Januar 2007
Beiträge
470
Ort
Salzgitter
auge":33zzbh5z schrieb:
kershaw":33zzbh5z schrieb:
auge":33zzbh5z schrieb:

Kann ich leider nicht sehen - muss man angemeldet sein...

Aber generell kann ich sagen, dass ich zwar ein ziemlich Verrückter bin, diese Preisklasse dann aber doch zu weit von meinen Möglichkeiten entfernt ist......

Grüsse
Jörg

Sorry, wusste nicht, dass man eingeloggt sein muss.
Ja. Da ist eine Goldtop um USD 10.500,- wohlfeil.
Dachte ja nur weil du danach gefragt hast ;-)

Ich würde dieses Geld maximal für einen akustischen Traum ausgeben wenn ich denn das Geld frei verfügbar hätte.

Ja, aber im Moment bin ich immer noch hin und weg von meinen beiden Finninnen ;-)

Danke dennoch
Jörg
 
A
Anonymous
Guest
Jahaa!

Moment, ich glaube, dass sind die Gebrauchtpreise und Hypes auf der "Gearpage" sind eine besondere Sache.

Du musst mal Fragen, was die beim Erbauer selbst kosten. Vermutlich sind die Wartezeiten aber irre-lang , dafür die Gitarren neu doch deutlich günstiger!
 
kershaw
kershaw
Well-known member
Registriert
18 Januar 2007
Beiträge
470
Ort
Salzgitter
Marcello":34jwkccs schrieb:
Jahaa!

Moment, ich glaube, dass sind die Gebrauchtpreise und Hypes auf der "Gearpage" sind eine besondere Sache.

Du musst mal Fragen, was die beim Erbauer selbst kosten. Vermutlich sind die Wartezeiten aber irre-lang , dafür die Gitarren neu doch deutlich günstiger!

Habe ich schon - no answer....
 
A
Anonymous
Guest
kershaw":1j26abog schrieb:
Marcello":1j26abog schrieb:
Jahaa!

Moment, ich glaube, dass sind die Gebrauchtpreise und Hypes auf der "Gearpage" sind eine besondere Sache.

Du musst mal Fragen, was die beim Erbauer selbst kosten. Vermutlich sind die Wartezeiten aber irre-lang , dafür die Gitarren neu doch deutlich günstiger!

Habe ich schon - no answer....

Tja, too busy, der Mann! ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hallo kershaw,

kershaw":3e7gclip schrieb:
Finde ich extrem scharf:

http://www.jgguitars.com

Grüsse
Jörg

was macht die Teile denn für Dich so begehrenswert ? :shrug: Ich sehe da nur noch mehr "Moby Dicks". Von der Form her sehen die doch alle gleich aus. Oder sind es die Reigelahorn - Decken? Ich möchte es ja gern verstehen. :(


Daniel
 
kershaw
kershaw
Well-known member
Registriert
18 Januar 2007
Beiträge
470
Ort
Salzgitter
Marcello":eh3ygdn6 schrieb:
kershaw":eh3ygdn6 schrieb:
Marcello":eh3ygdn6 schrieb:
Jahaa!

Moment, ich glaube, dass sind die Gebrauchtpreise und Hypes auf der "Gearpage" sind eine besondere Sache.

Du musst mal Fragen, was die beim Erbauer selbst kosten. Vermutlich sind die Wartezeiten aber irre-lang , dafür die Gitarren neu doch deutlich günstiger!

Habe ich schon - no answer....

Tja, too busy, der Mann! ;-)

Wahrscheinlich, aber meine Chance kommt! Meine Frau will nächstes Jahr mal wieder in Schweden Urlaub machen :lol:

Natürlich weiss sie nichts von Herrn Gustavsson
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
nolinas":1fzbhibr schrieb:
Hallo kershaw,

kershaw":1fzbhibr schrieb:
Finde ich extrem scharf:

http://www.jgguitars.com

Grüsse
Jörg

was macht die Teile denn für Dich so begehrenswert ? :shrug: Ich sehe da nur noch mehr "Moby Dicks". Von der Form her sehen die doch alle gleich aus. Oder sind es die Reigelahorn - Decken? Ich möchte es ja gern verstehen. :(


Daniel


Habenwollen kann manchmal einfach geil sein....erklären lässt es sich glaub ich nicht.
Zum Verstehen gibts denke ich auch nix. Den einen machts an, den anderen gar nicht.
Also alles in allem no Problem....
 
A
Anonymous
Guest
@kershaw, @auge

hey, das war kein Angriff, nicht mal gestänkert. Ich will die Geschmacks-Suppe auch nicht wieder neu aufrühren. Ich bin nur nach wie vor ratlos.

Also hier ist meine Antwort auf meine Frage: Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Jeder mag halt was anderes, bla bla bla.

Im Westen nichts Neues.

Daniel
 
A
Anonymous
Guest
es liebt die welt das strahlende zu schwärzen und das erhabene
in den staub zu ziehen....
der hype, der regelmäßig auf dem TGP forum angezettelt wird, ist mit großer vorsicht zu behandeln. die jungs dort glauben eh immer, alles besser zu wissen als der rest der welt und kucken sich mit schöner regelmäßigkeit neue klampfen, bodentreter oder amps aus, die dann für einige zeit die krone tragen dürfen - eine Tele, eine Paula und ein alter Fender amp ist am ende des tages aber doch immer wieder das beste, was es jemals gab .....
auf diese diskussion bezogen : es ist doch absolut müßig, sich über die preise solcher teile den kopf zu zerbrechen und zu glauben, sie (auch wenn man sie noch nie in der hand hatte) aufgrund irgendwelcher www.-info's fragwürdiger herkunft auch irgendwie einschätzen zu können. der gute herr Gustavsson hat es eben verstanden, seinen gitarren dieses spezielle etwas mitzugeben und sie so überzeugend anzupreisen, daß genügend nachfrage danach generiert wurde, um die wartezeiten gen unendlich anwachsen zu lassen und die preise etwas über das normale niveau anzuheben. gut für ihn, würde ich sagen und gut für die wenigen glücklichen, die sich solch ein teil leisten können.
Robben Ford wurde zuletzt mit gitarren eines japanischen bauers gesehen, die umgerechnet auch schlappe € 10000,- kosten und nichts anderes sind als wieder eine neue LesPaul interpretation- allerdings auch kein schlichter nachbau, was ich als positiv ansehe....
wenn Nick Huber seine kreationen nicht in der quantität herstellen könnte bzw. wollte, wie er es zur zeit tut, dann wären siene preise auch erheblich höher. Herr Tandler ist auch solch ein fall, oder Herr Teuffel. außergewöhnliche instrumente sind eben nicht billig- wenn man sich die preise der international angesagten klassik oder steelstring bauer ansieht, dann liegt der Gustavvson im unteren mittelfeld. eine Hermann Hauser klassik bekommt man nach ca. 10 jahren wartezeit und nicht unter € 15000,-
 
A
Anonymous
Guest
gustavsson4.jpg
 
grommit
grommit
Well-known member
Registriert
20 April 2006
Beiträge
448
Ort
Gomaringen
Sieht für mich aus wie ein Telecaster/Les Paul Hyprid.
Hmm, ob mir das 10k € wert wäre? Da muss eine gewaltige Portion Mojo dabei sein.
 
 

Oben Unten