Karla Bonoffs Studiomusiker?


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

machmal bin ich einfach zu neugierig!

Weiß jemand von euch, wer auf der LP "Restless Nights" von Karla Bonoff (1979) im Studio die Backings eingespielt hat? Trotz Google bin ich bis jetzt nicht schlau geworden.

Ich hoffe, die LP hatte in der ersten Auflage ein Klapp-Cover, wo es bestimmt drin stand. Ich habe hier nur eine Ausgabe mit einfachen Cover.

Die Gitarre klingt irgendwie nach Mike Campbell (Heartbreakers) was durchaus möglich wäre. Bestimmt war Waddy da auch dabei (bei: "The Letter"?)

EDIT 1:
Russel Kunkel drums, habe ich gerade eben gefunden!

Irgendwie sind das immer wieder die Selben. LA ist/war anscheinend ein großes Dorf!

EDIT 2:
Zweiter Treffer:

Don Henley - drums

to be continued..

EDIT 3:
Na, jetzt schaff' ich's glaube ich doch alleine!

den ersten Zupfer habe ich jetzt auch gefunden!

David Lindley - guitars

EDIT 4:
Garth Hudson (the Band) - Piano/Keyboard

EDIT 5:
Danny Kortchma - guitars
who the hell is this?

Also doch Waddy Wachel, allerdings weiß ich immer noch nicht wer bei welchem Stück mitspielt!

Mehr krieg' ich jetzt auch nicht raus, falls jemand die genauen Infos dazu hat, wäre es nett, wenn er das hier posten könnte.

C-ya
 
B
Banger
Guest
Sag mal, was hälst Du davon, einen Beitrag zu editieren, anstatt hier 'nen endlosen Dialog als Dokumentation deiner Weisheitsbeschaffung zu führen?
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
schroeder":28epy6yh schrieb:
Danny Kortchma - guitars
who the hell is this?

Also doch Waddy Wachel, allerdings weiß ich immer noch nicht wer bei welchem Stück mitspielt!

Mehr krieg' ich jetzt auch nicht raus, falls jemand die genauen Infos dazu hat, wäre es nett, wenn er das hier posten könnte.

C-ya

Danny Kortchmar, ebenfalls ein Studiocrack jener Zeit. Ich hatte
mal eine Art Soloscheibe von ihm, leider auf nimmer wiedersehen verliehen ...

Bitte editiere doch, anstatt jedesmal neu zu posten ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Doc,

hab' ich doch, zum Schluss wenigstens!

Leider kann ich als Normal-User meine alten Postings nicht mehr löschen, sonst hätte ich sie nach Bangers Rüffel zu einem zusammengefasst!

C-ya
 
A
Anonymous
Guest
schroeder":387fz37k schrieb:
Danny Kortchma - guitars - who the hell is this?

Hier: http://www.dannykortchmar.com/

Hochwahrscheinlich war der Bassist Bob Glaub. Die gleiche LA-Schweinebande hat Platten in dieser Zeit im Dutzend eingespielt.

Ich habe diese Besetzung als Jackson Browne Band in der Jahrhunderhalle in Frankfurt gesehen, allerdings war da Craig Doerge am Keyboard und David Lindley war gerade durch Rick Vito abgelöst worden...

Absolute Groovemonster.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo

das ist schon verrückt, aber das war damals anscheinend wirklich immer das selbe Dutzend, in geringfügig wechselnder Besetzung!

Bob Glaub spielte übrigens auch 1985 in Studio sogar für die Band Journey, wie ich gerade gelesen habe.

Ich würde mal sagen: Das ist Fetternwirtschaft, Filz, Rote Socken made in LA oder was auch immer... :mrgreen:

Es muss doch sonst noch gute Leute geben... :|

C-ya
 
 

Oben Unten