Kennt jemand PJ Harvey?


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

kennt jemand von euch PJ Harvey?

Eine Sängerin, Songwriterin, Gitarristin mit einem dezent melancholischen Stil.

Klingt ein bisschen wie die frühe Sheryl Crow, nur eben melancholischer.

http://www.pj-harvey.com/

Ich finde die Klasse, auch wegen ihres Gitarren-Spiels! Unspektakulär aber schön und emotional.

C-ya
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
schroeder":362xmfno schrieb:
Hallo Leute,

kennt jemand von euch PJ Harvey?

Eine Sängerin, Songwriterin, Gitarristin mit einem dezent melancholischen Stil.

Klingt ein bisschen wie die frühe Sheryl Crow, nur eben melancholischer.

http://www.pj-harvey.com/

Ich finde die Klasse, auch wegen ihres Gitarren-Spiels! Unspektakulär aber schön und emotional.

C-ya

Photonixe ist leider schon offline, ich glaube, sie gehört zu den
eingeschworenen Polli Jean-Fans. Ich finde ihre Musik interessant,
eigenwillig, eben mit eigener Note.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Doc,

die Site von PJ ist auch schon fast offline.

Wieder eine gute Musikerin weniger im Geschäft, zumindestens sieht es so aus.

Traurig...

C-ya
 
A
Anonymous
Guest
Hallo [mutter]

danke für den Tipp,

aber zwei Konzerte diesen Sommer ist wirklich nicht viel.

C-ya
 
A
Anonymous
Guest
schroeder":29fcmrng schrieb:
Hallo Leute,

kennt jemand von euch PJ Harvey?

Eine Sängerin, Songwriterin, Gitarristin mit einem dezent melancholischen Stil.

Klingt ein bisschen wie die frühe Sheryl Crow, nur eben melancholischer.

http://www.pj-harvey.com/

Ich finde die Klasse, auch wegen ihres Gitarren-Spiels! Unspektakulär aber schön und emotional.

C-ya

Hallo,

mit der Crow verglichen zu werden würde ich an PJ Harveys Stelle als Beleidigung empfinden ;-) ... Gegen PJ Harvey ist Sheryl Corw doch eher belangloser Bubblegum-Pop.

Die frühen Platten von PJ Harvey waren übrigens sehr viel rauher und wütender als die neueren melancholischeren sachen ... so wurde das zweite ALbum "rid of me" dann auch von "Grunge-Papst" Steve Albini aufgenommen. Lohnt sich auch mal reinzuhören ...

Und zwei Konzerte im Jahr, lass sie doch spielen so oft sie will ... nach acht studioalben ist die Harvey in der alternativen Musikszene durchaus etabliert und muss sicher nicht mehr touren, als sie will ... eigentlich schon lange geheimtip mehr, aber es freut mich dennoch, dass es immer noch Leute wie dich gibt, die sie neu entdecken.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo BGH,

naja, neu endeckt habe ich PJ schon vor einer Weile...

Live würde ich sie allerdings gerne mal sehen.

Der Crow tust du glaube ich ein bisschen Unrecht, die ersten Alben waren emotional und mit Tiefgang. Neuerdings tendiert sie aber eher ins seichte Countrylager.

C-ya
 
hans-jürgen
hans-jürgen
Well-known member
Registriert
23 Juli 2006
Beiträge
248
Ort
Hamburg
Sie hat mal im Rockpalast ein gutes Konzert gegeben, da sollte es also noch Aufzeichnungen geben.
 
 

Oben Unten