Kleine und günstige und gute PC-Lautsprecher gesucht


kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Drei Sachen auf einmal? DAS geht nun wirklich nicht!... Oder doch? ;-)

Es ist eigentlich keine direkte Recording-Frage, aber vielleicht hier am Besten aufgehoben.

Mittlerweile ist unsere Video-Cam kräftig in Benützung und das aufgenommene Material schreit nach Bearbeitung. Bisher hatte meine Liebste lediglich zwei kleine "Lautmacher" neben dem PC-Moni stehen, die die Bezeichnung "Lautsprecher" nicht verdienen.
Solche: http://www.amazon.de/Creative-Inspire-245-2-0-PC-Lautsprechersystem/dp/B000IFQM7M

Seit sie einige Male gehört hat, wie es tut, wenn der Ton über "richtige" Lautsprecher kommt (bei mir: Samson Resolv 65a - die sind zwar auch nicht High-End, aber für meine Zwecke völlig ausreichend), wünscht sich die beste Frau von allen bessere Boxen. Aber klein sollen sie sein! Und günstig! Und überhaupt...

Was habt Ihr denn so direkt am PC/Läppi angeschlossen, wenn es kein echter Nearfield-Monitor sein muss?
Taugen z. B. die Behringer MS16 (guckst Du: http://www.thomann.de/de/behringer_ms16.htm ) etwas?
Oder die M-Audio AV20? http://www.thomann.de/de/maudio_av20_studiophile.htm

Mehr als 60 - 70 Euro wollen wir eigentlich nicht ausgeben. Oder klingt das alles immer noch nach Pappkarton?

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Tipps!

Grüßle
kiroy
 
Y
yrrkon
Well-known member
Registriert
2 Februar 2004
Beiträge
435
Ort
Oberhausen
Hi Kiroy,
ich habe gute Erfahrungen mit den 99€ teuren Bose Companion 2 gemacht:
http://www.bose.de/DE/de/home-entertain ... /index.jsp

Klein, voller Klang und gut verarbeitet. In meinen Augen einziger Nachteil ist, dass die Boxen an einem Steckernetzteil hängen und selbst keinen Schalter besitzen. Abschalten geht also nur über Schalter an der Steckerleiste.

Gruß
Ingo
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hi yrrkon,

vielen Dank für den Tipp. Bose - ja, da klingt schon der Name gut. ;-)

Ich wollte allerdings möglichst in dem Preisbereich der Behringer bzw. M-Audio bleiben.

Mal sehen, wenn mir von diesen Billig-Dingern direkt abgeraten würde, müsste ich mich mit dem Gedanken an teurere Böxchen anfreunden und dann wäre Dein Tipp auf jeden Fall erste Wahl.

Kennt niemand sonst die o. g. "Monitor"-Boxen?

Grüße und schönes Wochenende
kiroy
 
A
Anonymous
Guest
Hallo kiroy,

ich war im letzten Jahr auch auf der Suche nach günstigen PC-Lautsprechern.
Nicht für den PC, sondern mit einem Stand-Alone-MP3-Player als Mini-Anlage.
Ich hab mich im örtlichen Saturn mal durch das Angebot gehört.
Zuerst bin ich auch bei o.g. Bose-Boxen hängen geblieben. Dann hab ich mir
noch ein paar 2.1 Systeme mit Subwoofer angehört, ein riesen Unterschied!
Durch das kleine Volumen der Mini-Boxen kann man natürlich keinen
großartigen Bass erwarten. Da macht ein System mit Subwoofer schon
wesentlich mehr her. Geworden ist es dann das Philips SPA 2300.
Hat ein meinen Ohren doppelt so gut geklungen, wie die Bose-Boxen
und das zur Hälfte des Preises.

philips.jpg
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Ah! Danke, Manuel.
Das liest sich doch ganz gut. Und die Böxchen sehen auch noch chic aus!
Leider habe ich sie gerade nur gebraucht gefunden. Muss ich noch 'ne Weile suchen...
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hey-Ho!
Vielen Dank für die Tipps!

Die Canton sind mir aber doch mehrere Ticks zu teuer. ;-)

Aber diese LaCie-Speaker... wow! Die würden meiner besten Hälfte sicher gefallen. Brauchen keinen Extra-Strom, sind recht günstig und wenn sie dann auch noch gut klingen... ;-)
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten