Korg ax 3000g


A
Anonymous
Guest
hallo
bin neu hier.
ich hab das korg ax 3000g und einen marshall jcm 2000 dsl 401.

wie muss ich mit dem effektgerät in den amp reingehen,ohne den typischen röhrensound zu verlienren,wenn ich durch den input gehe??
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Erstmal ein herzliches Willkommen!

Wenn du durch den Input gehst musst du, um die Verstärkerverzerrung zu nutzen, erstmal die Amp und möglichst auch die Boxensimulationen (klingt meistens besser) des Korg ausschalten.
Da du dann ja aber nur noch die Modulations, Ambience und Pedal Effekte hast, würde es sich eigentlich anbieten den Effektweg deines Amps zu nutzen.

Schönen Gruß
Moritz
 
A
Anonymous
Guest
dankeschön.

bei meinem marshall gibt es nur zwei eingäng für effekte,und zwar FX LOOP (Return und Send)

Dann brauche ich aber zwei kabel oder?und wie soll ich dann aus meinem effektgerät rausgehen?

danke
 
A
Anonymous
Guest
hi!

du steckst ein kabel bei deinem Amp in den "Send" und das andere Ende in den "Input" von deinem Effektgerät. Dann nimmst du ein zweites Kabel und steckst es in den "Output" von deinem Effektgerät und das andere Ende in den "Return" von deinem Amp. So müsste es klappen :).
Achja, und mit deiner Gitarre gehst du direkt in den Input von deinem Amp. Also brauchst du im Prinzip 3 Kabel.

Gruß, Julian
 
A
Anonymous
Guest
dankeschön,kann es aber erst morgen ausprobieren,muss mir erst ein drittes kabel besorgen.

ich hab aber bei meinem effektgerät nur ein einput,aber dafür noch zwei send und return ausgänge,dann muss ich die warscheinlich benutzen
 
 

Oben Unten