Lap Steel?

A

Anonymous

Guest
Hi Leutz!

Hat sich schon mal jemand an einer Lap Steel Guitar versucht? Ist das schwer zu lernen? :roll:
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Sascha,

Ich hab sowas noch nie selber gespielt, aber soweit ich weiß ist heutzutage das Open-E Tuning am gebräuchlichsten bei Lap Steels, wobei früher alle möglichen Tunings verwendet wurden - und ich glaub auch heute gibt es da noch genug Chaos (-> Lap Steel Tunings)

Es gibt im Internet auch ein 'steel guitar' Äquivalent zum Guitarworld Forum, Ich will hier nicht direkt dahin verlinken, es ist aber einfach zu finden. Die haben eine spezielle Abteilung für Tabulaturen und Noten, die üblichen Einsteigerprobleme werden dort bestimmt auch des öfteren durchgekaut worden sein.

Insgesamt vermute ich, dass Lap Steels nicht schwieriger zu spielen sind, als normale Gitarren mit einem Open-Tuning. Für den Anfang würde ich mir eine eine 6-String zulegen, nicht direkt eine mit 7, 8 oder ich glaub es gibt sogar welche mit bis zu 10 Saiten, das sollte den Wechsel erleichtern.
Auf den ganzen Senf, den ich hier schreibe geb' ich keine Garantie, da ich im Grunde absolut keine Ahnung von der Art Instrument habe.

Gruss,
Patrick
 
A

Anonymous

Guest
ausser es sind pedal-steels.... da gibts ja noch die Pedale zum benden der Saiten, das soll wohl ziemlich schwer sein.

Bei Eric Clapton war ne funky Vorband da, mit nem Lead-Lapsteel-Gitarristen, der zwar aussah wie 50 Cent, aber Hendrix authentisch nachspielte (Voodo-Chile, wenn ich mich recht erinnere).
 
B

Banger

Guest
Das war Robert Randolph and the Family Band - und die haben wirklich gerockt wie Sau!
 
A

Anonymous

Guest
Jep aber hat mir nicht so gefallen - zuviel Selbstbeweihräucherung, zu wenig Songstrukturen - solo an solo... und der Bassisten-Eunuch konnte ja mal echt nich singen :)
 
 
Oben Unten