Line 6 Toneport?!


A
Anonymous
Guest
Hi

Von einem großväterlichen Geldregen zum ersten Abizeugnis und resten der Weihnachtsbescherung angenehm Überrascht , befinde ich mich in der angenehmen Situation "etwas" Geld überig haben.
Ich dachte da an einen lang ersehnten Traum.
Ein "Dingens" zum Aufnehmen. :-D
Bisher musste immer mein altes Headset vorm Verstärker herhalten , doch jetzt strebe ich nach mehr!
Ich suche nach tewas womit ich Gitarre, Bass, und E-drumms Problemlos über USB aufnehmen kann.
Jetzt bin ich auf den Toneport von Line 6 gestoßen.
Die beschreibung sagt mir zu(gut welche tut das auch nicht....).

http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux1.htm

Jetzt ist da aber auch Software dabei. Mit der man ja angeblich gaaaaaanz tolle Sounds bekommt^^
Mit aber genau soetwas hatte ich schonmal mit einem geliehen Interface probleme.
Ich hatte die Sounds die Verzerrer Effekte usw über die Boxen gehört, nur beim Aufnhemen bekam ich immer "nur" den Cleanen Gitarrensound raus.
War ich da einfach zu blöd oder geht das nicht anders=?

Ansonsten, was haltet ihr von dem Teil?
Gibt es in der Preisklasse "bessere" Alternativen?
Ich habe keine großen Ansprüche und es muss in erster Linie funktionieren und einfach sein.
Die qualität der Sounds muss nicht toll sein da ich sowieso meine "eigenen" Sounds vom Board aufnehmen will.

Schönen Sonntag
Gruß
Matze
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Registriert
19 August 2007
Beiträge
1.603
Ort
Hamburg
Das TP UX-1 liefert dir wahlweise über die Gearbox oder Pod Farm- Software ziemlich amtliche Sounds in
(wenn wir bei der Line 6- Terminologie bleiben) Pod X3- Qualität.

Mit dem cleanen Gitarrensound hattest du sicherlich einen Routing- Fehler innerhalb der Software gemacht (wahrscheinlich so eingestellt, wie du es für Re- Amping machen würdest).
Alternativen wären das Vox Jamvox, da hast du aber die Software- Einbindung (Plugin- Funktionalität) nicht.
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Ich habe das einfachste Modell von der Toneport Serie jetzt seit ein paar Jahren und bin vollkommen zufrieden damit. Die Sounds sind wirklich gut und die Bedienung ist intuitiv.
Was mich besonders gefreut hat, war die komfortable Installation. Mit dem Monkey-Programm wird alles sehr einfach und Line6 bringt auch Updates, die automatisch installiert werden.

Wenn es dir nicht gefallen sollte, wirst du es auch gut über Ebay wieder los ;)

mfg Marius
 
A
Anonymous
Guest
Ich besitze ein Toneport GX - das hat mich vor einem Jahr 65 Euro gekostet und ich bin immer noch zufrieden damit. Du kannst (Latenzfrei) recorden und erzielst, was den Sound angeht, sehr gute Soundqualität.
Du wirst ein bisschen damit rumspielen um (für dich) gute Sounds rauszuholen aber die Software lässt sich gut bedienen und ich denke das genugt allen Ansprüchen - vor allem fürs "mal eben was aufnehmen"
 
A
Anonymous
Guest
Edrums kannst du mit dem Toneport nur per Line-In Stereo aufnehmen. Brauchst halt ne kleine Schachtel für MIDI In/Out, dann klappts auch prima mit Edrums. Kannst dir das Monitoring dann per Line geben. Hat aber evtl. leichte Latenz, da du das verarbeitete Signal aus dem Drumcomputer hörst, was nicht ganz so fix ist wie das MIDI-Signal.
 
A
Anonymous
Guest
Hi

Das Teil ist heute gekommen. Hatte leider bisher kaum Zeit zum testen.
Allerdings schon ein erstes Problem.
Das Teil fugiert bei mir jetzt quasi als Soundkarte sprich meine Boxen hängen auch dran. Nun habae ich von meinem 2.1 System nur ein Klinkenkabel ausgehend. Und wenn ich das jetzt in eine Buchse beim toneport mache habe ich nur Mono sound. Normal am PC angeschlossen aber Stereo. Jetzt zur Frage. Funktioniert es wenn ich das einfache kabel in 2 Splitte? Mit solchen Ykabeln?
Ein solches war bei der Anlage dabei allerdings nicht von 1mal auf 2mal klinke sondern von 1mal klinke auf 2mal Chinch.

Gruß
Matze
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Ich meine mich zu erinnern, dass der gx-ausgang in stereo war.
Also sollte das mit den Y-Split funktionieren.

Viel Erfolg!
Marius
 
A
Anonymous
Guest
:shock: :shock: :shock: *kopfgegentischhau*

Oh mann!^^
Danke . Ist eigentlich so simpel aber irgendwie bin ich nicht selber draufgekommen.
DAnke!
 
 

Oben Unten