Live Playbacks einfliegen


BruderM
BruderM
Well-known member
Registriert
27 November 2010
Beiträge
254
Ort
52066 Westzipfel
Webseite
https://www.mchoffmann.de
Tag zusammen,
neulich in der Hotelbar im Urlaub war eine 1-Mann-Coverband, der hat zu seiner Ovation ein paar Rythmuns-Playbacks eingeflogen und dazu gespielt und gesungen (nicht schlecht übrigens). Ich hab mir seine Anlage angeschaut (so ein Bose-Säulensystem) und auf dem Notenständer lag da ein Eipod, mit dem er offenbar seine MP3s eingespielt hat. Er hatte seine Sachen immer rechtzeitig und ohne Aufregung zur Hand, so daß das insgesamt angenehm war und nicht störend aufgefallen ist.
Ich bin auch gelegentlich solo unterwegs und würde ein bisschen Unterstützung brauchen, will aber nicht vom Gitarrespielen abgelenkt sein und habe nicht so feste Sets/Playlisten, daß ich das auch kurzfristig änderm können möchte.

Arbeitet jemand von Euch so und was für Geräte setzt ihr ein?

Einen Boss RC-3 habe ich, der ist zum Loopen prima, mit dem Fußschalter scheint mir das nur eingeschränkt brauchbar zu sein, weil ich immer im Kopf haben muß, was Spur 1, Spur 2 etc. ist.

Und jetzt ihr.

Gruß
Marc ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hast du einen Laptop/Tablet/... das wäre eine einfache Alternative die bei vielen ja mittlerweile onehin vorhanden ist. Oder ist das für dich zu viel Ablenkung vom Gitarrespielen?
 
A
Anonymous
Guest
So machen wir es mit der Band (seit der Keyboarder weg ist) - und sollte auch in deinem Fall funktionieren:

iPad > Alesis io Dock > Mischpult > PA

Sehr benutzerfreundlich. Sehr einfach.

Gruss, Marco
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Derzeit löse ich sowas mit dem Smartphone und iRealB wenn ich mit dem Sax HiGrumusik machen soll.
Mit der Gitarre verwende ich den RC2 + Zusatzschalter.

Wenn ich mal gross bin werde ich das mit einem Tablet erledigen weil dann kann ich die Leadsheets auch leichter derlesen.

Lg
Auge
 
BruderM
BruderM
Well-known member
Registriert
27 November 2010
Beiträge
254
Ort
52066 Westzipfel
Webseite
https://www.mchoffmann.de
Danke für die Infos,
ich bin beruflich ziemlich viel mit Laptop & Co beschäftigt und habe da vielleicht einfach eine Schere im Kopf, daß das schönste Hobby der Welt - Gitarre spielen- auf einem anderen Planeten stattfindet als ein Notbuch....

Und irgendwie fängt das schon mit dem unfallfreien Hinstellen an auf einer engen Bühne - die Geräte sind ja empfindlich- und der Sorge, ob der Akku hält oder ob die Sparschaltung schon wieder das Windoof in den Schlaf geschickt hat und was ich bisher von eingebauten Soundkarten in Notbooks gehört habe, hat mir irgendwie gar nicht gefallen - viel zu viel einstreuen und Störgeräusche. Und dann noch ein externes Audiointerface ist dann noch ein Gerät.....

Vielleicht sollte ich mir wirklich mal ein EiPäd angucken.

Und:
Egal, welche Maschine, mit welcher Softare arbeitet ihr? Normaler VLC-Player oder so etwas ?

Gruß Marc
 
 

Oben Unten