Mädchen mit Drähten unbedingt nur Telefonistinnen?


A
Anonymous
Guest
Moinsen,

ma ne bescheidene Frage

sind hier eigentlich nur Kerle?
oder traun die Weiber sich net?

find ich komisch

hab selber ne Bassistin die Zappa rauf und runter spielt und groovt wie Sau
ne Ex...die mir Lessons in Classical Guitar gegeben hat
und ne Drummerin die bei Prince Auditions hatte
so on, so on
also...da gibts doch ohne Ende?!

for Example

www.Batten.com ..listen to that...´wow..und ist ne ganz liebe!

http://www.jayefoucher.com/

wo ist der Rest?? :-D
greez
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
alien":1evsiozz schrieb:
wo ist der Rest?? :-D
greez

Hi Alien,

ich habe vor etlichen Jahren meinen Beruf wegen der altbekannten Tatsache ergriffen, dass das Holz arbeitet.......

Hätte ich neben dieser Fehlinformation noch erfahren, dass nicht nur 99% der Gitarristen männlich sind, sondern auch 90% ihrer Partnerinnen lieber im Auto sitzen bleiben, als mit in meine Werkstatt zu kommen, wäre ich vermutlich lieber Pfaffe oder Gerichtsschöffe geworden.
Um Deine Frage zu beantworten: Ja, in dieser Hemisphäre sind Mädchen mit Gitarren nur mit langen Fingernägeln auf schlechten Werbeprospekten zu sehen.
Klingt komisch.
Issaberso.


(PS: Die vier Ausnahmen auf diesem Board lassen wir mal zugunsten der Flüssigkeit des o.g. Textes aus) ;-)
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.562
Lösungen
1
Ich glaube, das liegt daran, dass 99% der Kerle nur deswegen angefangen Gitarre zu spielen, um Mädels zu beeindrucken bzw. abzuschleppen :lol: . Seit ehrlich und gesteht :oops: !!!

Das erklärt die Frage ...

Grüsse, Rolf
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.562
Lösungen
1
Marius":3uv09utl schrieb:
Hi!

Hat auch geklappt :-D

Bei mir auch :lol:

Aber die Guitars sind dann eher nur mein Revier bei uns zu Hause.

Mein Schatz erträgt aber mit bewundernswerter Leichtigkeit mein durchaus extrovertiertes Hobby: Überall zu Hause stehen Gitarren und Amps rum, ständig unterwegs (insbesondere am Wochenende), ständig auf der Suche nach Tone (GAS) ... und, sie begleitet mich, wenn ich eine Gitarre zum Peter Coura bzgl. Service bringe (Hallo Walter, meine Frau kommt auch mit in die Werkstatt). Wenn das nicht Liebe ist ...

Dafür möchte ich Ihr (obwohl Sie es hier wahrscheinlich nicht lesen wird) DANKE sagen, "Spatz, ich liebe Dich - Du bist die Beste". Das musste mal gesagt werden ...

Grüsse, Rolf
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

da sachste wat

natürlich sind Pickel im Rampenlicht wesentlich attraktiver als sonstwo

greez

:-D :-D :-D
 
JerryCan
JerryCan
Well-known member
Registriert
7 Januar 2005
Beiträge
427
Ort
Waltrop
W°°":tvpi41j9 schrieb:
Um Deine Frage zu beantworten: Ja, in dieser Hemisphäre sind Mädchen mit Gitarren nur mit langen Fingernägeln auf schlechten Werbeprospekten zu sehen.

Die langen Fingernägel passen halt nicht so gut auf das Griffbrett. Aber zumindest lernt die Tochter unseres Nachbarn auch Gitarre.

MfG

JerryCan
 
A
Anonymous
Guest
gitarrenruebe":rv9nefw3 schrieb:
Ich glaube, das liegt daran, dass 99% der Kerle nur deswegen angefangen Gitarre zu spielen, um Mädels zu beeindrucken bzw. abzuschleppen :lol: . Seit ehrlich und gesteht :oops: !!!

Das erklärt die Frage ...

Grüsse, Rolf

Definitv nicht!

Ich spiele und mache Musik aus Überzeugung. Das stellt sich in den seltesten Fällen als Idealvorraussetzung für funktionierende Partnerschaften raus. Das man(n) muss schon lange suchen, bis das Pendant gefunden ist. Irgendwann stellen die Frauen nämlich fest, dass es dämlich ist, wenn man die ganze Zeit mit einer anderen Leidenschaft geteilt wird....die Ansprüche ändern sich recht schnell. Abschleppen hat auch nicht wirklich funktionert. Aber dazu bin ich zu beknackt....hat nichts mit Musik zu tun ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Kennt jemand die Artedokumentation "While my guitar gently sweeps"???
Da hatte diese Jennifer Batten doch ein Interview....
Also ich kenn einige Mädels die wenigstens ein paar akkorde schrammeln können... aba kenne keine die so auf richtige Gitarrensoli etc. steht.
 
A
Anonymous
Guest
gitarrenruebe":241l8hat schrieb:
(Hallo Walter, meine Frau kommt auch mit in die Werkstatt). Wenn das nicht Liebe ist ...


Grüsse, Rolf

Das Problem liegt wohl nicht darin, dass Frauen nicht in Werkstätten gehen, sondern an Walter :p
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":3h03ezcc schrieb:
gitarrenruebe":3h03ezcc schrieb:
Ich glaube, das liegt daran, dass 99% der Kerle nur deswegen angefangen Gitarre zu spielen, um Mädels zu beeindrucken bzw. abzuschleppen :lol: . Seit ehrlich und gesteht :oops: !!!

Das erklärt die Frage ...

Grüsse, Rolf

Definitv nicht!

Ich spiele und mache Musik aus Überzeugung. Das stellt sich in den seltesten Fällen als Idealvorraussetzung für funktionierende Partnerschaften raus. Das man(n) muss schon lange suchen, bis das Pendant gefunden ist. Irgendwann stellen die Frauen nämlich fest, dass es dämlich ist, wenn man die ganze Zeit mit einer anderen Leidenschaft geteilt wird....die Ansprüche ändern sich recht schnell. Abschleppen hat auch nicht wirklich funktionert. Aber dazu bin ich zu beknackt....hat nichts mit Musik zu tun ;-)

Ich hab auch an einem Abend der Musik den Vorrang gegeben und meine Freundin allein zu nem Geburtstag von nem Kumpel gelassen - was hatt' ich davon? Sie hat da nen Neuen kennengelernt :(.

Und zum abschleppen bin ich glaub genauso beknackt wie Marcello ;-).
Aber ich kann auch nichtmal so gut Gitarre spielen :roll:..
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
the singin' ass":36jflv1m schrieb:
Ich hab auch an einem Abend der Musik den Vorrang gegeben und meine Freundin allein zu nem Geburtstag von nem Kumpel gelassen - was hatt' ich davon? Sie hat da nen Neuen kennengelernt :(

Dann war das sowieso nix ... ich hoffe, der Abend war voll guter Musik!
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.562
Lösungen
1
Marcello":1hc7ddsc schrieb:
Ich spiele und mache Musik aus Überzeugung.

Logisch, ich auch. Das Thema hat danach geschrien, dieses alte Klischee, dass der Gitarrist immer die besten Mädels kriegt, mal wieder auf die Schippe zu nehmen.

Marcello":1hc7ddsc schrieb:
Das man(n) muss schon lange suchen, bis das Pendant gefunden ist. Irgendwann stellen die Frauen nämlich fest, dass es dämlich ist, wenn man die ganze Zeit mit einer anderen Leidenschaft geteilt wird....die Ansprüche ändern sich recht schnell.

Man muss für die Beziehung genau so hart arbeiten, wie für das Fortkommen auf der Gitarre. Und beides ist Lebenswichtig.

Und das mit dem Abschleppen ... Der richtige Topf findet seinen Deckel ganz automatisch, früher oder später !

Grüsse, Rolf
 
A
Anonymous
Guest
gitarrenruebe":3lhgedyg schrieb:
Logisch, ich auch. Das Thema hat danach geschrien, dieses alte Klischee, dass der Gitarrist immer die besten Mädels kriegt, mal wieder auf die Schippe zu nehmen.

Rolf,

ist klar! Erschreckend ist nur, dass diese Frage einem oft gestellt wird. "Ach! Wie, du spielst Gitarre? Hömma, da läuft dat doch bestimmt gut mitti Weibas, wa? ...Wieso sollte es? Frag W°°!

Ich erzähle übrigens nur dann, dass ich Gitarre spiele, wenn ich der Überzeugung bin, dass dieses Thema im meinen und dem Interesse meines Gesprächspartners (geschlechtsneutral) liegt. Ansonsten wird das nämlich ein sehr eintöniges Gespräch..

Oder: Ich spiele Gitarre und außerdem ficke ich noch sehr gerne...das fänd ich ja mal dreist!
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.562
Lösungen
1
Marcello":3cc4slec schrieb:
Ich erzähle übrigens nur dann, dass ich Gitarre spiele, wenn ich der Überzeugung bin, dass dieses Thema im meinen und dem Interesse meines Gesprächspartners (geschlechtsneutral) liegt. Ansonsten wird das nämlich ein sehr eintöniges Gespräch.!

Ja, sehr vernünftig. Zumal es ja bei uns "Gitarrengestörten" (gewollt oder ungewollt) recht themenspezifisch eskaliert.

Marcello":3cc4slec schrieb:
Oder: Ich spiele Gitarre und außerdem ficke ich noch sehr gerne...das fänd ich ja mal dreist!

Na, das nenne ich mal eine Gesprächseröffnung.

Wer von Euch war schon mal (evtl. auch nach einigen alkoholischen Getränken oder anderen bewußtseinsverändernden Präparaten) an diesem Punkt? :roll:
 
A
Anonymous
Guest
gitarrenruebe":3a4kkch2 schrieb:
Marcello":3a4kkch2 schrieb:
Oder: Ich spiele Gitarre und außerdem ficke ich noch sehr gerne...das fänd ich ja mal dreist!

Na, das nenne ich mal eine Gesprächseröffnung.

Wer von Euch war schon mal (evtl. auch nach einigen alkoholischen Getränken oder anderen bewußtseinsverändernden Präparaten) an diesem Punkt? :roll:
jetzt willst's aber genau wissen, oder?! :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":2xiqwcze schrieb:
Oder: Ich spiele Gitarre und außerdem ficke ich noch sehr gerne...das fänd ich ja mal dreist!

"Na Torte, darf ich Dir ´ne Portion DNS anbieten?"

"Zu Dir oder zu mir?" - "Wenn Du diskutieren willst, lassen wir´s lieber!"
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
mad cruiser":1i41v59o schrieb:
Marcello":1i41v59o schrieb:
Oder: Ich spiele Gitarre und außerdem ficke ich noch sehr gerne...das fänd ich ja mal dreist!

"Na Torte, darf ich Dir ´ne Portion DNS anbieten?"

"Zu Dir oder zu mir?" - "Wenn Du diskutieren willst, lassen wir´s lieber!"

Darf ich bitten? Oder wollen wir erst tanzen?
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt, warum die Gitarre beim Spielen dort hängt, wo sie hängt? Wenn ich die Kommentare hier durchlese, wird mir mal wieder klar warum! In alten Kulturen nennt man so etwas wohl Phallussymbol. :-D :-D :-D

Aber mal im Ernst, es gibt doch in der jüngsten Zeit eine ganze Reihe von Frauenbands und Bands in denen Frauen mitspielen. Natürlich ist der Frauenanteil unter Musikern noch nicht 50%, aber ich denke, das wird er auch aus Gründen, die, wie ich glaube tatsächlich in der weiblichen und männlichen Psyche zu suchen sind, nie werden.

Was ich mich allerdings wirklich nächtelang frage ist: Warum spielt jede zweite Gitarristin eine SG? :p

C-ya
 
A
Anonymous
Guest
Irgendetwas ist falsch an der Vermutung, das Hängen und Phallus im Zusammenhang stehen :shock: :lol:

Warum nur die Hälfte der Frauen SG spielt? Logisch, die andere Hälfte spielt Tele!
 
A
Anonymous
Guest
Mmmmm.... Judith von "Wir sind Helden" spielt auch ne Tele. Rrrrrr...:-D!
(eine Thinline übrigens, Martin ;-))
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
schroeder":12udq6ib schrieb:
Was ich mich allerdings wirklich nächtelang frage ist: Warum spielt jede zweite Gitarristin eine SG? :p

C-ya

Aus dem selben Grund, warum Agnus Young SG spielt. Weil jede größere Gitarre an ihm aussähe, wie ein Bass.
So. Jetzt kannst Du wieder schlafen.
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.562
Lösungen
1
W°°":wiqv9ggf schrieb:
schroeder":wiqv9ggf schrieb:
Was ich mich allerdings wirklich nächtelang frage ist: Warum spielt jede zweite Gitarristin eine SG? :p

C-ya

Aus dem selben Grund, warum Agnus Young SG spielt. Weil jede größere Gitarre an ihm aussähe, wie ein Bass.

Und weil die SG in der Regel recht leicht ist.

Übrigens, zum eigentlichen Thema: Schaut mal unter www.b9-tohell.de
Mädels (mit einem Quotenmann), die AC/DC covern. Lustige Sache, da habe ich als Malcolm diverse Male ausgeholfen. Auf den hinterlegten Livetracks "If you want blood" und "Hell ain´t a bad place to be" bin ich zu hören (gespielt hatte ich bei dem Gig eine Gibson Blueshawk mit einem Laney GH50L 50 Watt Top ohne Gainboost mit zwei 2x12" Marshall 1922 Boxen).

Grüsse, Rolf
 
 

Oben Unten