meine traumtele...

A

Anonymous

Guest
hallo zusammen,

habe ja neulich euch zu dem 4-way switch fuer ne tele befragt. jetzt isser drin. dazu noch ein paar noiseless PUs und, und das is echt saugeil, ein phase switch. bin total begeistert von diesem phasen umkehr schalterchen... absolut einzigartiger sound. ich glaube (und hoffe :)) jetzt bin ich fuer ne weile wieder zufrieden mit meinem sound. aber die naechste bastelei kommt bestimmt. ist schon ne krankheit :)

gruss - m-keef!

115_1508%20(Small).JPG
 
A

Anonymous

Guest
das is ein twin reverb. baujahr ist zwischen 74 und 76 ca.
absolut toller amp. nur etwas laut. ich suche noch einen alten champ. wenn jemand einen loswerden will? :)
 
univalve

univalve

Well-known member
ist das die american 52 RI?
Welches Baujahr (vor 2000)?
Wenn nach 2000: Warum hast Du die Pickups getauscht?

greetz
univalve
 
A

Anonymous

Guest
ist das die american 52 RI?
Welches Baujahr (vor 2000)?
Wenn nach 2000: Warum hast Du die Pickups getauscht?
ja ist eine 52 RI. tolle gitarre. zu teuer zwar aber wirklich toll!
baujahr ist 2003. tja warum hab ich die PUs getauscht... eine wirklich vernünftige erklärung kann ich dir nicht geben. wollte etwas mehr output, v.a. am hals und trotz liebe zu keith richards keinen humbucker reinfraesen... und ausserdem diese noiseless komponente ist nicht von der hand zu weisen. brummen macht einen manchmal einfach wahnsinnig. aber v.a. freue ich mich wie ich ja schon sagte ueber den phase switch.
pickups parallel (standard tele) mit phase switch, ein kleines bisschen chorus und hall... ergibt einen so geilen rhythmus sound fuer tragende akkorde. roxy music gitarrist ... name? entfallen! .... spielt glaub ich fast immer mit phase switched. auf einer tele ist das wirklich eine bereicherung!

gruss - m-keef
 
univalve

univalve

Well-known member
m-keef":3moahcl7 schrieb:
ist das die american 52 RI?
Welches Baujahr (vor 2000)?
Wenn nach 2000: Warum hast Du die Pickups getauscht?
ja ist eine 52 RI. tolle gitarre. zu teuer zwar aber wirklich toll!
baujahr ist 2003. tja warum hab ich die PUs getauscht... eine wirklich vernünftige erklärung kann ich dir nicht geben. wollte etwas mehr output, v.a. am hals und trotz liebe zu keith richards keinen humbucker reinfraesen... und ausserdem diese noiseless komponente ist nicht von der hand zu weisen. brummen macht einen manchmal einfach wahnsinnig.

THX für die Antwort.
Ich habe ein 2001'er Modell und bin mit den Pickups sehr zufrieden. Da gibt es für mich keinen Grund zu tauschen - obwohl ich noch nen paar Joe Bardens rumliegen habe. Dazu muss aber wohl dann eine neue Klampfe her.

greetz
univalve
 
Woody

Woody

Well-known member
*g, ich habe auch noch ein Staufer by Häussel Blues-Set bei mir herumfliegen, die eine Gitarre suchen.
Die sind bei mir für einen Gibson ´57er PAF Replik am Hals (hab ich billigst überlassen bekommen) und einen Häussel Big-Mag am Steg (der voherige war neben dem PAF doch etwas sehr eispickelig) herausgeflogen.
Naja, irgendwann ist die Zweittele fällig...
Gruß,
Woody
 
 
Oben Unten