Mesa Boogie Maverick


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,

Wie fast alle hier im Forum bin ich auf der Suche nach dem Amp.
Gestern konnte ich mal den Mesa Boogie Maverick bei einem Kumpel antesten. Optisch und Lautstärketechnisch macht der kleine Combo ganz schön was her (v.a. die blaue LED).
Außerdem noch 3- Kanaler ............huihuihui

Aber als ich den Amp mal selbst gespielt hab is mir aufgefallen, dass er eigentlich nicht so der Knaller is und ziemlich hart klingt. v.a Clean

Mein Kumpel meinte außerdem er hätte für 1.100 € einen Superdeal gemacht, da der Amp sonst 2000 € kostet, was ich mir aber nicht vorstellen kann und im Netz auch keine Infos gefunden habe.
So teuer werden die Mesa um die 50 Watt Combos bei ebay doch bei weitem nicht gehandelt oder?


Gruss
Da Doc Schnarke
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Hi Dottore,

mit einem Mesa muss man sich eine Zeitlang beschäftigen. Erst dann kommt man zu tollen (Sound-)Erlebnissen. Es empfiehlt sich, von der Mesa HP das Manual zu laden und zunächst eine der darin vorgeschlagenen Einstellungen zu übernehmen. Diese sollten dann nur mit Fingerspitzengefühl verändert werden; jede Potieveränderung hat, z.B. vom Trebble, zieht gleichzeitig eine Veränderung für Mid und Bass nach sich.

So ein Boogie ist nicht billig. Deshalb mögen 1100 € für einen gebrauchten durchaus ein Schnäppchen sein, kommt auf den Zustand des Amps an.
 
 

Oben Unten