midi-Problematik


A
Anonymous
Guest
Hallo, ich bin ziemlicher Anfänger; besitze einen Engl Thunder 50 Combo (3 Kanal) sowie das G Major von TC Electronic und möchte beides mit dem Behringer Midi Footcontroller FCB 1010 ansteuern. Problem ist, daß ich trotz vorhandenen Bedienungsanleitungen keinen Durchblick hab. Es wäre schön, wenn sich jemand die Mühe machen könnt und mir ausführlichst und idiotensicher alles Schritt für Schritt erklärt. Oder mir ne Tel.-Nr nenne kann, wo ich anrufen kann.
Im Voraus schon mal meinen besten Dank!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Dieter,

Obwohl ich auf deinen Thread im Gitarrenforum antworte, schreibe ich mal hier weiter, weil das ja doch eher ins Amp-Forum gehört.

Luc":397040zk schrieb:
Ich bin kein MIDI Profi, aber auf der Engl Homepage knn man auf den Bildern nix von ´nem MIDI - Interface am Amp erkennen.

Mit den Schaltausgängen des FCB1010 sollte es möglich sein, die Amp-Kanäle automatisch mit den Midi-Patchwechseln umzuschalten, auch ohne Zusatzgeräte. Du müsstest dafür allerdings ein entsprechendes Kabel löten (2xMonoklinke für die Schaltausgänge am FCB1010 auf einmal Stereoklinke am Engl). Was die Programmierung angeht, würde ich auch auf die Yahoo-Gruppe verweisen, die Til ja schon empfohlen hat (wobei du dir nicht nur die Files-Abteilung sondern auch das Forum dort anschauen solltest.)

Gruß

Jan
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

oder mit den Schaltausgängen am g-major. Meistens etwas näher am amp plaziert und braucht daher nur kurze Kabel zum Schalten des Amps. Den Schaltzustand kannst du in deinen Presets dann speichern. Wie die Kabel dafür aussehen findest wirklich gut im Handbuch erklärt.

Gruss
Pete


Mr. G":3tojeu9j schrieb:
Hallo Dieter,

Obwohl ich auf deinen Thread im Gitarrenforum antworte, schreibe ich mal hier weiter, weil das ja doch eher ins Amp-Forum gehört.

Luc":3tojeu9j schrieb:
Ich bin kein MIDI Profi, aber auf der Engl Homepage knn man auf den Bildern nix von ´nem MIDI - Interface am Amp erkennen.

Mit den Schaltausgängen des FCB1010 sollte es möglich sein, die Amp-Kanäle automatisch mit den Midi-Patchwechseln umzuschalten, auch ohne Zusatzgeräte. Du müsstest dafür allerdings ein entsprechendes Kabel löten (2xMonoklinke für die Schaltausgänge am FCB1010 auf einmal Stereoklinke am Engl). Was die Programmierung angeht, würde ich auch auf die Yahoo-Gruppe verweisen, die Til ja schon empfohlen hat (wobei du dir nicht nur die Files-Abteilung sondern auch das Forum dort anschauen solltest.)

Gruß

Jan
 
 

Oben Unten