Mikrofon Equalizer


A
Anonymous
Guest
Hallo,
Ich weis grad nicht mehr weiter. Ich suche für mein Mikrophon einen simplen EQ, aber ohne das es gleich ein ganzer Preamp mit Phantomspeisung ist. Habe schon ein Interface (M-Audio Firewire Solo), aber das hat keinen EQ. Gibts da irgendwie eine nicht alzu teure lösung?
Viele Grüße
Rock-Wheel
 
A
Anonymous
Guest
Kannst du da nicht am besten einen Software EQ nehmen? Ich denke du willst gesang doch bestimmt aufnehmen, oder?
Solch Programme wie Cubase haben einen EQ, was man davon hält ist geschmackssache. Aber es gibt zig plugins.
 
A
Anonymous
Guest
danke, werd mich mal umschaun!
Ich nehme zum Aufnehmen Audacity, da ist auch ein Software EQ dabei den man nachträglich anwenden kann.. aber entweder mach ich was falsch oder das ding ist müll, das zerstört nach einer anwendung fast alles;-D
grüße
Rock-Wheel
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

also ich würde dir doch eher zu nem PlugIn raten.
Wie würdest du denn die Hardwarelösung schalten? Mit dem Mikro gehst ja direkt in das Interface, oder? Ginge es überhaupt, das unverstärkte Mikrosignal erst durch n EQ und dann in das Interface zu schicken? Glaub nicht, dass das so toll wird, oder?! Und selbst wenn das ginge, hast ja immer das Signal mit deinen EQ-Änderungen aufgenommen und kannst danach nicht mehr viel ändern.
Zum nachträglichen bearbeiten hat das Firewire Solo ja nicht mehrere Send/Return Wege, bei denen du in einen den EQ hängst und nur die Vocals nachträglich änderst. Bei nem Plug-In wäre das kein Problem :) und brauchst nicht mehrere EQ kaufen, um auf mehreren Spuren unterschiedliche EQ-Settings zu machen :). Das wäre dann ja schon ein größeres Studioprojekt bei dem man dann ein Mischpult mit integrierten EQs hätte :-D!

Grüße, Julian
 
A
Anonymous
Guest
Hi Julian,
Danke für deine Antwort. Hab mir schon gedacht das des mit dem EQ vorschalten eher schwachsinnig ist;-)
Hab mir WavePad runtergeladen (Freeware wie Audacity) und da mal den EQ effekt probiert, der geht eindeutig besser ohne Störgeräusche zu erzeugen. Muss nur noch rausfinden wie man diese EQ Kurve richtig einstellt...
Grüßle
Rock-Wheel
 
 

Oben Unten