MM Silhouette


S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
warum will eigentlich keiner diese


http://cgi.ebay.de/MusicMan-Silhouette- ... 7C294%3A50

Silhouette haben? Ich meine, der Preis ist doch bestens, oder?

Ich finde MM ja hässlich, deswegen kein Bedarf. Aber gut sollen sie ja sein und wer so etwas mag und braucht. Oder hab ich was übersehen, nicht verstanden?
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Versteh ich auch nicht ganz.
Aber die versifften Bilder machens auch nicht besser.
Ist sicher eine gut verarbeitete stratartige Gitarre.

Leider sind MM Gitarren generell Gebraucht nicht wertstabil. Freut den Käufer. Schlecht für den Verkäufer.

Lg
Auge
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Naja,

viel gespielt und verbastelt.
In dieser Liga sind verbastelte runtergespielte Gitarren nicht mehr so viel wert. Er schreibt nicht wirklich, in welchem Zustand der Hals ist. Er schreibt nicht, welches Vin´bratoSystem verbaut wurde und von wem .
Insgesamt sehr unverbindlich geschrieben, schlechte Bilder.
Weckt wenig Interesse.
Ganz normal.
 
jab
jab
Well-known member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
847
Ort
Bad Goisern
Moin!

Habt ihr bei "Marke" gesehen: Music Man/ OLP ?
Dann wundert mich das nicht, das das keiner kauft....

Beste Grüße!
Jab
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Das hb ich glatt übersehen mit dem OLP.
Ich hab schon ewig nix mehr auf Ebay verkauft. Kann man das selber reinschreiben oder sind das vorgegebene Felder?
Aber wie Physio auch sagt: Mann kann sich das Verkaufen auch selber schwer machen ;-)
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Wenn das echt eine OLP ist würde ich das mal als versuchten Betr... werten. Komisch, dass auf keinem Bild die Kopfplatte vernünftig zu sehen ist.
 
B
Banger
Guest
Wenn man sich das Bild in groß anzeigen lässt, kann man trotz der schlechten Qualität mit Sicherheit sagen, dass auf der Kopfplatte "Music Man" steht und nicht das OLP-Logo. (@Ralf: Bei der Vollansicht auf "größeres Bild anzeigen" klicken; der MM-Schriftzug unterscheidet sich deutlich vom OLP-Logo)
Nebenbei gibt es meines Wissens die MM-Koffer nicht einzeln zu kaufen und die OLP-Silhouettes haben keine "aktiven" PUs - wobei es sich eigentlich um passive PUs handelt, die zusätzlich durch einen aktiven Humcancelling-Schaltkreis laufen.
Sieht mir fast so aus, als sei der Verkäufer sich nicht wirklich im Klaren über, was er da verkauft. Und da viele OLPs mit "Music Man / OLP" angepriesen werden, hat er sich wohl an der falschen Stelle etwas abgeguckt.
 
A
Anonymous
Guest
Also wie Bnger schon sagte: Die Music Man schriftzüge unterscheiden sich ja schon deutlich von den OLP Schriftzügen. Und meiner Meinun nach ist da schon eine echt Musicman. Das OLP Logo ist im gegensatz zu dem Original MM Logo wesentlich Plumper und größer, das würde man schon erkennen. Andereseits: warum hat der Verkäufer dann nicht größere Fotos von der Kopfplatte gemacht?
 
B
Banger
Guest
Christoph89":2avgksng schrieb:
Andereseits: warum hat der Verkäufer dann nicht größere Fotos von der Kopfplatte gemacht?
S.o.: Ahnungslosigkeit, mangelndes Verkaufstalent, etc. Ist ja nicht das erste eBay-Angebot, wo der Verkäufer sich offensichtlich keine Gedanken darüber gemacht hat, wie man eine Anzeige schmackhaft gestaltet.
 
jab
jab
Well-known member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
847
Ort
Bad Goisern
Moin!

Eines schönen Tages kam ein Herr in den Laden mit einer Gitarre. Er hatte die Fotos auf ebay gesehen, vergrößert und mit Mühe einen Fender-Schriftzug entdeckt. Das Ding hat er ersteigert. War nur keine Fender sondern ein japanisches Irgendwas mit Fender-Aufkleber. Da in der Beschreibung bei der Marke eben nicht Fender stand, war es nix mit beschweren und Betrugsanzeige.
Kann schon sein, das das eine Echte ist, und der Kerl nur zu blöd war, scharfe Fotos reinzustellen...

Beste Grüße!
Jab
 
B
Banger
Guest
Nun ja, aber hier ist ja auch von einem Hals aus Vogelaugenahorn die Rede - die gab es bei OLP nie, ebensowenig Locking-Mechaniken (abgesehen von ganz, ganz komischen Dingern auf der OLP Petrucci) und MM-Hartschalenkoffer. Das wäre schon mit übermäßig viel Aufwand verbunden, auf diesem Weg eine OLP unters Volk zu bringen. ;-)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.900
Ort
Im Musikzimmer
Banger":1wvzbu38 schrieb:
...Hals aus Vogelaugenahorn die Rede -...

Moin,
Astaugenoptik, klingt ein bißchen nach "Meerblick" oder "Verkehrsgünstig". Und wenn so schön wie beschrieben, dann bitte mit Bild.

Ich glaube auch eher, das ist eine Originale mit Macken, die ein wenig im Dunst der Bilder verschwinden. Also der Hals oder das Tremolo...

Ciao
Monkey
 
A
Anonymous
Guest
Schnabelrock":11ah1jy7 schrieb:
...
Ich finde MM ja hässlich, [...]

Ich auch, aber die Silhouette geht noch.
Andererseits ist das wohl mehr oder weniger eine Strat, und wenn ich eine Strat wollte, würde ich eine Gitarre bevorzugen, die mehr nach Strat aussieht.

Banger":11ah1jy7 schrieb:
...
S.o.: Ahnungslosigkeit, mangelndes Verkaufstalent, etc. ....

Nun, wenn ich mir die "Orthographie" in dem eBay-Angebot zu Gemüte führe, hat das meiner Vermutung nach eher etwas mit mangelnder Intelligenz zu tun.
Die offensichtliche Ahnungslosigkeit ist lediglich ein Symptom der mangelnden Intelligenz. Denn sich ein Instrument für ca. 1800 Euro Neupreis zuzulegen und dann wichtige Details nicht zu kennen (Passiv-PUs mit aktiver Brummunterdrückungs-Elektronik usw.) zeugt imho nicht wirklich von ausgeprägter Intelligenz.

Ich vermute, das Instrument ist ganz o.k., der Verkäufer ist geistig nur nicht in der Lage, das Instrument angemessen darzustellen.
Wer Interesse hat, sollte das Angebot des Tests vor Kauf wahrnehmen. Das könnte dann vielleicht ein Schnäppchen werden.

Tschö
Stef
 
A
Anonymous
Guest
Es ist ne echte Music Man. Bei ebay sind die Hersteller vorgegeben. Music Man und OLP sind bei ebay EIN Hersteller. Wenn man also "Music Man" als Hersteller angibt, hat man ganz automatisch OLP im Boot. Die ebay-Leute haben da leider nicht so den Plan.
 
Don_Mauzo
Don_Mauzo
Well-known member
Registriert
19 Juni 2006
Beiträge
373
Ort
Reutlingen
Mich machen eBay-Angebote bei denen zu viele Fragen auftauchen immer etwas stutzig.

Er hat zwar 100% gute Bewertungen, aber wenn ein Amp vor über einem Monat verkauft wurde (aktuelles Angebot und damaliges Angebot) lass ich prinzipiell die Finger von allen Angeboten eines Verkäufers, es sei denn er weist explizit auf Spaßbieter oder sonstigen Umständen zum wiederholten Verkauf hin. Kann natürlich auch sein, dass hier selber nachgeholfen wurde, um die Kiste nicht zu billig gehen zu lassen.

Gruß,
Don Mauzo
 
B
Banger
Guest
nichtdiemama":1ceztbc9 schrieb:
Andererseits ist das wohl mehr oder weniger eine Strat, und wenn ich eine Strat wollte, würde ich eine Gitarre bevorzugen, die mehr nach Strat aussieht.
Mach mal einen 1:1-Vergleich zwischen einer Silo und einer Strat. Die Strat ist im Vergleich sperrig wie ein dicker, haariger Trucker, mit dem Du Dir ein Bett teilen musst. Die Silos sind extrem bequem und lässig zu spielen, die Optik spielt nur eine untergeordnete Rolle.
 
A
Anonymous
Guest
Banger":10n0ml2n schrieb:
nichtdiemama":10n0ml2n schrieb:
Andererseits ist das wohl mehr oder weniger eine Strat, und wenn ich eine Strat wollte, würde ich eine Gitarre bevorzugen, die mehr nach Strat aussieht.
Mach mal einen 1:1-Vergleich zwischen einer Silo und einer Strat. Die Strat ist im Vergleich sperrig wie ein dicker, haariger Trucker, mit dem Du Dir ein Bett teilen musst. Die Silos sind extrem bequem und lässig zu spielen, die Optik spielt nur eine untergeordnete Rolle.

besser hätte ich es nicht sagen können.

Ich spielte zig Jahre eine Strat als Hauptgitarre!

Seit dem ich eine MM Y2D und eine Silo habe, ist die Strat nicht mehr aus dem Koffer gekommen und wird demnächst verkauft.
So viel zum Thema!!
 
A
Anonymous
Guest
Ich denke, um ganz sicher zu gehen sollte man den Verkäufer eben anmailen und die Details klären. Die Silo ist jedenfalls eine gute Gitarre und klingt auch interessant. Nicht wie eine Vintage Strat, aber dennoch gut.
 
A
Anonymous
Guest
Banger":65dpfvbi schrieb:
...
Mach mal einen 1:1-Vergleich zwischen einer Silo und einer Strat. Die Strat ist im Vergleich sperrig wie ein dicker, haariger Trucker, mit dem Du Dir ein Bett teilen musst. Die Silos sind extrem bequem und lässig zu spielen, die Optik spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Hmmm... von meinen Strats ist keine sperrig wie ein dicker Trucker.
Ich bin da aber vielleicht ein wenig schmerzbefreit; ich komme z.B. auch prima mit einer LP Custom klar, die vielen zu eckig ist.

Optik spielt bei mir eine Rolle. Nicht die wichtigste, aber eine wichtige und keineswegs eine untergeordnete Rolle.
Gerade bei einem Preis über 500 € sollte auch die Optik passen, finde ich.
Und wie einem selbst die Optik gefällt, ist natürlich immer Geschmackssache.
 
B
Banger
Guest
nichtdiemama":3cacdriz schrieb:
Hmmm... von meinen Strats ist keine sperrig wie ein dicker Trucker.
Ich schrieb "im Vergleich", das ist eine relative Feststellung, keine absolute. Folge er bitte seinem eigenen Aufruf in seiner Signatur und lese er meine Beiträge komplett. ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Banger":38n3jyih schrieb:
Ich schrieb "im Vergleich", das ist eine relative Feststellung, keine absolute. Folge er bitte seinem eigenen Aufruf in seiner Signatur und lese er meine Beiträge komplett. ;-)

:evil:

Ich meinte auch "im Vergleich", konkret im Vergleich mit anderen Gitarren.

Aber ich bin ja selber schuld wenn ich mich auf deinen (wie ich finde sehr unpassenden) Vergleich eingelassen habe.
Vielleicht hätte ich besser getan, seinen Beitrag nicht komplett zu lesen.

;)
Stef
 
B
Banger
Guest
nichtdiemama":17kojarh schrieb:
Aber ich bin ja selber schuld wenn ich mich auf deinen (wie ich finde sehr unpassenden) Vergleich eingelassen habe.
Es war eine Beschreibung meiner Empfindung, was den direkten haptischen Vergleich der beiden Gitarren angeht.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Das ist wieder mal ein Paradebeispiel für eine schlecht eingestellte ebay-Auktion. Und meiner Meinung nach ist und bleibt das Ding ein Schnäppchen - gerade weil nicht so viele Interessenten angezogen werden.

Ob mal die Silo mag oder nicht, entscheidet ja jeder für sich. Wer sich dafür aus optischen oder anderen Gründen nicht interessiert, schaut ja gar nicht erst. Sammler, Baujahr-Freaks und Vintage-Fetischisten sind unter Musicman-Spielern nach meiner Erfahrung auch selten. Das sind Arbeitsgitarren, da kommt es auch nicht so sehr auf Macken an.

Was kann in diesem konkreten Fall passieren? Das eingebaute Tremolo sieht aus wie ein Wilkinson. Ehrlich gesagt wüsste ich gar nicht, wo ich wirklich so schlechte Hardware kaufen könnte, wie man manchmal auf den ganz üblen China-Gitarren sieht. Was es im Replacement-Markt gibt, ist normalerweise nicht so übel. Und selbst, wenn man das Tremolo austauschen müsste, ist man mit geschätzten 100 Euro maximal dabei.

Wenn ich dann noch einen Hunni für Kleinkram beim Gitarrenbauer draufrechne, lande ich bei 850 Euro. Für eine Musicman ein Schnäppchenpreis.

Der Verkäufer schreibt was von Vintage-Optik des Halses. Da sollte man mal nachfragen, ob das nur Schmier und Schmodder oder auch Macken an der Halsrückseite sind. Das ist die einzige Gefahr, die ich sehe und die sich durch das Anfordern von ein paar Fotos ausschließen lässt.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
Wenn auch noch Macken dran sind, kann er es ja als "Relic" für noch mehr Geld verticken..

Allerdings ist er anscheinend recht zuverlässig, wenn man sich die Bewertungen ansieht, weshalb diese Gitarre höchstwahrscheinlich jemanden sehr glücklich machen wird.
In exakt 4 Minuten...
 
 

Oben Unten