Moddeler mit Wah


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,
durch äussere Sachzwänge (Vermieter, Nachbarn, Partnerin...) sehe ich mich leider genötigt zu Hause über Kopfhörer zu spielen.
Ich dachte daran mir ein Tonelab von Vox anzuschaffen. Leider konnte ich bisher nicht ausprobieren wie das Ding auf vorgeschaltete Effekte reagiert. Ich würde ungern auf mein Wah verzichten.
Ein POD2 konnte ich mal mit Wah ausprobieren. Das Resultat war mehr als erbärmlich...
Also, hat von Euch jemand Erfahrungen in der Richtung?

Danke schonmal.


Stay funky
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.567
Lösungen
1
Nimm doch das Tonelab SE, da ist ein sehr ordentlich klingendes Vox-Wah drin, und Du sparst Dir weitere Verkabelungen etc. Teste das doch mal an.
 
A
Anonymous
Guest
Jacaru":1kzcwiqb schrieb:
Ich dachte daran mir ein Tonelab von Vox anzuschaffen. Leider konnte ich bisher nicht ausprobieren wie das Ding auf vorgeschaltete Effekte reagiert.

Ich hatte das Tonelab einige Zeit, und es hat problemlos mit einem Wah davor funktioniert.
 
A
Anonymous
Guest
Danke erstmal für die schnellen Antworten!



gitarrenruebe":240ediyu schrieb:
Nimm doch das Tonelab SE, da ist ein sehr ordentlich klingendes Vox-Wah drin, und Du sparst Dir weitere Verkabelungen etc. Teste das doch mal an.


Klingt im ersten Moment verlockend, aber das Ding ist mir persönlich eine Nummer zu wuchtig für den Hausgebrauch. Und mein Budget sprengt es zudem auch...
 
A
Anonymous
Guest
mad cruiser":k9rtbazo schrieb:
Ich hatte das Tonelab einige Zeit, und es hat problemlos mit einem Wah davor funktioniert.


Das freut mich zu hören. Ich finde das Ding schlägt andere Moddeler um längen. Wieso hast du es abgegeben?
 
gwenman
gwenman
Well-known member
Registriert
22 April 2003
Beiträge
606
Ort
Österreich
hi,

ich spiel ein dunlop- crybaby- standart über vamp2. funktioniert auch sehr zu meiner zufriedenheit und is sicherlich eine sehr kostengünstige lösung!

lg...philipp.
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.945
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
mein Cry Baby steckt iM im Pedaleinschleifweg des TonelabSE, damit es schaltbar ist. Klappt super, allerdings habe ich ein äußerst unangenehmen Brumm bei verzerrten Sounds wenn das Wah angeschaltet ist. muß ich noch rausfinden warum das so ist.
Ansonsten ist das Wah im Tonelab nicht schlecht, besser als andere Modeler. Geschmackssache.
Probier doch das Tonelab (ohne SE) aus, das ist günstiger, hat aber auch nicht soviele Effekte und keine Fussbedienung. Ansonsten sollte der Grundsound vergelichbar sein, habe ich aber nie getestet.
Vox hat auch ein Tonelab LE auf der Namm gezeigt, Kleiner, AusgangsEQ, paar mehr Effekte. Wahrscheinlich aber noch weiter weg von deinem Budget...
Ciao
Monkey
 
A
Anonymous
Guest
Mahlzeit,
das Tonelab hab ich schon ausprobiert, nur hatte ich leider kein Wah dabei...
Die Händler hier in der Umgebung haben gerade keins da, und dieser ganze 'Per-Versand-bestellen-und-dann-Umtauschen'-Kram ist mir irgendwie zu doof.
Vom Tonelab LE hab ich schon was gelesen. Soll billiger sein als das SE. Ist aber halt noch nicht lieferbar und liegt auch wieder jenseits meiner Schmerzgrenze. Wollte nicht mehr als 300 Euronen ausgeben.
Fußbedienung ist kein Problem, ich hab noch ne Midi-Leiste rumliegen. Das sollte also klappen...
 
 
Oben Unten