Musik Produktiv in Flammen


A
Anonymous
Guest
kam gerade in den 10.00 Uhr Nachrichten, ein Halle von Musik Produktiv brennt lichterloh, die mit den Gitarren :cry:
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Oh oh, hoffentlich wissen die Herren von der Umweltbehörde, daß beim Verbrennen von Johnson´s, Squier´s, Epiphones usw. extrem giftige Gase entstehen......
 
A
Anonymous
Guest
Übel! Aber MP wird gut versichert sein und die Geschichte mit dem Zelt auf dem Hof kennen die ja schon aus der Post-Ralf Schlüwe Zeit...

Gut, dass Daniel seine Love Rock noch vorher abgegriffen hat...
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
little-feat":hw0sizm6 schrieb:
gitarrenruebe":hw0sizm6 schrieb:
"Warmsanierung" ??? :shock:

Das fiel mir auch als erstes ein......Mann Mann Mann, was ist man doch abgrundrief verdorben!

Ich bin noch viel schlimmer, denn ich habe mich gleich gefragt: "Gibt`s da jetzt was billiger?" Aber die Bilder sagen: "Nein, ganz bestimmt nicht."
 
A
Anonymous
Guest
Entschuldigt, Leute... Aber da muss ich mal lachen. :lol: :lol:

Ist wohl noch nicht ganz zwei Monate her (ich schau gerade nach... ah, ja. 2. Septemebr 2006, dass ich einen kleinen Artikel hier über MP geschrieben habe. Und jetzt steht der Laden urplötzlich in Flammen?
Ja, ja, wer's glaubt.

So kann man sich das wegbleibende Geld der Kunden auch an anderer Stelle wieder reinholen. Also, wenn das nicht auffliegt, dann weiß ich es auch nicht!
 
A
Anonymous
Guest
VVolverine":2r0fqai9 schrieb:
Ist wohl noch nicht ganz zwei Monate her (ich schau gerade nach... ah, ja. 2. Septemebr 2006, dass ich einen kleinen Artikel hier über MP geschrieben habe. Und jetzt steht der Laden urplötzlich in Flammen?
Ja, ja, wer's glaubt.

So kann man sich das wegbleibende Geld der Kunden auch an anderer Stelle wieder reinholen. Also, wenn das nicht auffliegt, dann weiß ich es auch nicht!


deine hellseherischen qualitäten in allen ehren.........

aber für einen etwas kühnen gedankengang wage ich das schon zu halten.

gausö, franz
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Franz,

ich fasse mal zusammen:

Die Gitarrenabteilung: Keine Fender USA, keine gescheite Gibson sondern nur noch Epiphone, Collins, Johnson, Yamaha etc. Preis der Gitarren liegen zu 95% unter tausend Euro.

Die Schlagzeugabteilung besteht nur noch aus Magnum Drums (Hausmarke MP) sowie aus den billigsten Sonor und Tama Serien.

PA Abteilung: Alle goßen Mischpulte sind verschwunden. Nur noch Klein PA Zubehör.

Keyboardabteilung: In der ganzen Abteilung steht ein teures Keyboard. Ein Korg Oasys für knapp 8000 Steine. Alles andere ist Heimmusikerbedarf für wenig Geld.

Wer sollte bei einem solchen Anblick auf einen anderen gedanken kommen?
 
A
Anonymous
Guest
VVolverine":1jwwo79l schrieb:
.......Preis der Gitarren liegen zu 95% unter tausend Euro.

.........nur noch aus Magnum Drums (Hausmarke MP) sowie aus den billigsten Sonor und Tama Serien.

........Nur noch Klein PA Zubehör.

........In der ganzen Abteilung steht ein teures Keyboard.

Wer sollte bei einem solchen Anblick auf einen anderen gedanken kommen?

entschuldige, wolvi...........

verstehe ich richtig: ein niedrigpreis- angebot als grund, die hütte warm abzutragen?

dann werden demnächst die aldis und lidls dieser welt brennen............und unser musikladen ebenso. der hat auch nix gescheites da, also fort damit. ich hol schon mal benzin.

gausö franz (der seher)
 
A
Anonymous
Guest
Franz":114xodzb schrieb:
entschuldige, wolvi...........

verstehe ich richtig: ein niedrigpreis- angebot als grund, die hütte warm abzutragen?

Beinahe... Ersten ein Niedrigpreisangebot bei Musik Produktiv, zweitens das plötzliche Verschwinden von teuren Gegenständen vor dem großen Feuer, drittens der Laden brennt trotz Feuerschutzmaßnahmen, die in Gebäuden einer solchen Größe, mit solchem Wertinhalt Pflicht sind, vollständig aus. Und viertens: Nach allen vorgenannten Faktoren brennt der Laden plötzlich aus...

Aber vielleicht ist es ja auch einfach nur Pech ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

Die Franchise-Geschichte entpuppt sich wohl nicht als der wahre Jakob. Hinzu wurde der E-Commerce verpennt. Da sind die 2 anderen "Großen" aber deutlich weiter.

Und das was der Mirko erzählt stimmt! Habe ich schon von anderer Seite so gehört. Ein teures Prestige-Objekt, der Rest billigstes Zeug. Professionelles zum erschwinglichen Preis? Fehlanzeige! Klar, wenn man auf die Hobbyisten und Einsteiger abzielt, mag das aufgehen. Als Semi oder Pro fährste aber 1mal hin und nie wieder. Als die noch Sachen hatten, die interessant waren, waren genau in diesem Segment Apothekenpreise ohne irgendeinen Verhandlungsspielraum. Die Abteilung waren selbständig. Ein Einkauf hier und dort brachte also nichts..
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
7-ender":3e33ilcx schrieb:
Gut, dass Daniel seine Love Rock noch vorher abgegriffen hat...

Ja schon, aber ich bin ein Eidgenosse und soweit ich weiss, brennt unser MP "noch" nicht... :lol: :-D ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen...

da gabs doch auf irgendnem Cover mal diese halbverbrannte Steve Vai Jem von Ibanez
ist der auch MP Kunde?

:-D greez
 
A
Anonymous
Guest
alien":3kc0mfuc schrieb:
Moinsen...

da gabs doch auf irgendnem Cover mal diese halbverbrannte Steve Vai Jem von Ibanez
ist der auch MP Kunde?

:-D greez

ja.........

der hat die schon vor dem brand dort gekauft...........

hats wohl gespannt dass dort gezündelt wird.........

muahahaa.........

mal schaun ob ich bei youtube was dazu finde

grease und so...........
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

Das einzig Positive sei, dass offenbar die Computeranlage noch funktioniere. Die ganzen Server, die Logistik und das Lager befinden sich in den anderen Hallen, die offenbar so gut wie nicht beschädigt worden sind.

^^ http://ivz.westline.de/222_646.php

... nur um der ganzen Spekulation mal frisches Feuer zu geben :-D

Auf das der Onlinehandel brummt :!: :lol:

Bei der Halle war wohl der Quotient aus Einnahmen/Ausgaben < Null :mrgreen:
 
A
Anonymous
Guest
Christopher":2ihaaq8a schrieb:
Hi,

Das einzig Positive sei, dass offenbar die Computeranlage noch funktioniere. Die ganzen Server, die Logistik und das Lager befinden sich in den anderen Hallen, die offenbar so gut wie nicht beschädigt worden sind.

^^ http://ivz.westline.de/222_646.php

... nur um der ganzen Spekulation mal frisches Feuer zu geben :-D

Auf das der Onlinehandel brummt :!: :lol:

Bei der Halle war wohl der Quotient aus Einnahmen/Ausgaben < Null :mrgreen:

100 Feuerwehrmänner im Einsatz?

das sind 70 potenzielle Schüler mit halbabgefackelten Gitarren
Die Rente ist sicher! :-D
(Walter?...was meinst du?..) ;-)

greez and think positiv! :-D
 
P
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
...ich wollte heute Mittag mal auf die Homepage und es tats sich nichts und ich dachte so bei mir... na die gibt's wohl nich mehr... ;-)

jetzt les ich das mit dem Brand... ehrlich gesagt... ich hatte auch den allerersten Gedanken der "Warmsanierung", :lol: wie es weiter vorne so nett umschrieben wurde... das passt auch zu einer Aussage von einem Freund von mir, der durchaus Szeneinsider-Infos hat, da er sowohl mit Amps und Gitarrenherstelung zu tun hat, daß man sich fragt, ob es MP nächstes Jahr noch geben wird... :?:

Naja zählt man mal alles zusammen...

so what...
PIT...

EDIT: erzähls grad meiner Frau... was glaubt Ihr was Dir zuerst gesagt hat... :lol:
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Aha,

viele potentielle BILD-Reporter.

Meine Erziehung und meine Lebenserfahrung sagen mir, dass man mit solchen Verdächtigungen sehr, sehr vorsichtig sein sollte. Nur daß man hinterher sagen kann: " Ich hab´s ja gleich gesagt ! ". Sehr banale Befriedigung. Und wenn´s dann doch keine Warmsanierung war, kann man ja immer noch sagen: " Hätte ja sein können. Wer weiß... ".
 
A
Anonymous
Guest
physioblues":6wo0ii6a schrieb:
Aha,

viele potentielle BILD-Reporter.

Meine Erziehung und meine Lebenserfahrung sagen mir, dass man mit solchen Verdächtigungen sehr, sehr vorsichtig sein sollte. Nur daß man hinterher sagen kann: " Ich hab´s ja gleich gesagt ! ". Sehr banale Befriedigung. Und wenn´s dann doch keine Warmsanierung war, kann man ja immer noch sagen: " Hätte ja sein können. Wer weiß... ".

Wir spekulieren doch nur! Wie gesagt: Ist interessant, dass dem, in meinen Augen, am schlechtesten aufgestellte Musik-Diskounter, genau die Halle abfackelt, die offensichtlich am meisten kriselt. Aber es kann auch großes Pech sein.

Für die Angestellten tut mir das übrigens schon leid! Scheiße, wenn der Arbeitsplatz abbrennt. Soviel steht schonmal außer Frage.
 
A
Anonymous
Guest
physioblues":9bdg4lba schrieb:
Aha,

viele potentielle BILD-Reporter.

Meine Erziehung und meine Lebenserfahrung sagen mir, dass man mit solchen Verdächtigungen sehr, sehr vorsichtig sein sollte.... .

danke, Stefan.

spezieller gausö, franz :top:
 
A
Anonymous
Guest
Um 07:23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Ibbenbüren am Sonntag, dem 29.10.2006, zu einem Brand im Gewerbetrieb, bei "Musik Produktiv" in Laggenbeck, alarmiert. "Brandmeldeanlage" war zunächst das Alarmstichwort - wie schon vier Mal in diesem Jahr. Bislang immer mit dem Ergebnis "Fehlalarm". Diesmal war es aber anders: schon auf der Anfahrt konnten die ersten Kräfte aus Laggenbeck die weithin sichtbare Rauchsäule erkennen.
Quelle: www.feuerwehr-ibbenbueren.de


Naja die Kollegen der Feuerwehr Ibbenbüren werden gut zu tun gehabt haben.
Is immer lustig wenn man, wie in dem Fall, von der zuständigen Leitfunkstelle nur einen "Meldereingang" gemeldet bekommt, besonders wenns ständig bei der gleichen Firma ist, der sich als Fehlalarm rausstellt und plötzlich ist dann doch ma was.
 
 

Oben Unten