Musikerfotos


Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Hallo zusammen,

ich muß in naher Zukunft für ein paar Projekte Fotos machen lassen,
vermutlich von mir und von mir mit Gitarre.
Daher streife ich seit ein paar Tagen durchs Netz und suche nach Musikerfotos, die mir gefallen.
Was sind Fotos, die Ihr gut findet?
Von Euch, oder von anderen?

Viele Grüße,
woody



PS ja, schlimme Bandfotoseiten kenne ich zu genüge... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hallo woody,

Ich bin ein grosser Fan von Ross Halfin's Fotografien. Er ist/war sozusagen der Hausfotograf von einigen grossen Bands, wie 'Metallica', 'Van Halen', 'Iron Maiden', 'The Police', 'Bon Jovi' u.v.m. Auf seiner Seite findest du unter Gallery einige coole Fotos, die evtl. als Inspiration herhalten könnten. Schau mal bei Pete Townsend, Jeff Beck, John McLaughlin oder Glenn Hughes vorbei...und den anderen natürlich auch ;-)

http://www.rosshalfin.com/

Grz, Marco
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Hi,

wir hatte darüber ja gesprochen.

Grundsätzlich mag ich Livebilder lieber als gestellt Aufnahmen. Dazu braucht man allerdings viel Glück und einen wirklich guten Fotografen. Ich hatte da ein paar mal Glück und kann da einiges verwenden.

Ansonsten steh ich auf S/W und mit Instrument. Wobei bei der Gitarre der Gurt ein störendes Element sein kann. Also eventuell ohne Gurt.

Generell finde ich es ein schwieriges Thema ;-)

Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
Suchst du auch einen guten Fotografen? Ich kenne da jemanden, schau Dir mal seine 'on-stage' Galerie an.

http://www.karstenvogel.com/on-stage/
 
A
Anonymous
Guest
Es ist gewiss nicht einfach einen Musiker charaktervoll und im passenden Profil abzulichten. Es gibt Menschen die egal wie und wo immer fotogen sind und bei anderen suchst du verzweifelt die Schokoladenseite. Irgendwie versucht man ja auch den musikalischen Stil mit ins Foto zu bringen.

Ich mag na die Bilder dieser Frau sehr: www.bluesbea.de
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Sowas? Die Band find ich eher langweilig aber das Bandfoto hat was!

[img:960x540]http://www1.wdr.de/themen/politik/wettendass110_v-ARDFotogalerie.jpg[/img]


^^ Du hast gefragt ...

r
 
Ugorr
Ugorr
Well-known member
Registriert
21 Juni 2003
Beiträge
842
Lösungen
2
Ort
Büdelsdorf
Moin.
Ich mag so "Studiofotos" immer nicht. Also nach Location suchen - Entweder passend zum Stil oder einen krassen Gegensatz - Smoothjazz und ein Schlachhof - Klassikmusiker im Frack in "Papas Kneipe an der Ecke"
Sowas mag ich. Ist die Kneipe zu bunt, hilft Schwarz/Weiß Fotographie.
Und bei Fotos mit Gitarre: Spiel damit. Ich finde nicht schlimmer als Gitarre am Hals festhalten und in die Kamera grinsen. Dann kann man doch gleich ein paar Töne spielen. Gib dem Fotografen ein kleines Konzert - wieso nicht in Deinem Proberaum/Wohnzimmer. Da solltest Du Dich zumindest wohlfühlen.
Am Anfang einer solchen Fotosession gerne auch mal die Schönsten Fratzen knipsen, das macht zumindest locker. Ich habe mir inzwischen angewöhnt in Kameras zu gucken und mich auch fotografieren zu lassen. Plötzlich sind dann Bilder auch nicht mehr ganz so schrecklich. Letzteres ist natürlich subjektiv und gilt eher für "ungeplante Fotos".
Gruß
Ugorr
PS: Ein bißchen Namedropping für Fotografen, die gerne mit Locations/Accessoirs knipsen: Brian Adams oder Jim Rakete
 
A
Anonymous
Guest
Moin,

hier ein paar Beispiele für "Musiker(in) + Instrument":

http://www.matthewjoseph.co.uk/blog/nat-martin-pr-photoshoot-editorial-photographer-london/

http://www.matthewjoseph.co.uk/blog/music-photographer-london-photography-musicians/

http://904seniors.com/blog/professional-entertainer-and-musician-headshots-in-jacksonville-florida

Und hier ein Beispiel für eine Cover-Band.
Die Bilder habe ich gewählt, um zu zeigen wie unterschiedlich die gleichen Typen wirken können, abhängig von Hintergrund, Pose und Klamotte:

http://www.matthewjoseph.co.uk/blog/function-band-photographer-london-spotlight-band/


Mit Klischees (Gothic Band auf dem Friedhof) ist es wie mit Gegensätzen (Ich nenne mal Ugorrs Beispiel Smoothjazz auf dem Schlachthof):
Die Grenze zur Beliebigkeit/Peinlichkeit ist schnell erreicht.

S/W ist kein Allheilmittel für coole Fotos.

Viel Spaß bei der Foto-Session! :)

Gruß,
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Portraitfotografie ist die hohe Schule der Fotografie. Wenn es dem Fotografen nicht gelingt, das Charakteristische seines Modells herauszuarbeiten, bleibt ein Foto eine Ansammlung von Pixeln ohne Aussagekraft.

Ich halte gerade beim Portrait auch die S/W-Technik für das beste Stilmittel, richtige Ausleuchtung vorausgesetzt, z. B. inkl. Verfremdung, wie beim Foto von Rory Gallagher.

Hier mal ein paar meiner Favoriten, die zum großen Teil außerhalb der Bühne entstanden sind.

http://www.highresaudio.com/MAM/data/158/Bild/c_70000/75719/field4.jpg

http://www.strat-talk.com/forum/attachments/stratocaster-discussion-forum/46773d1345068218-357mag-has-committed-goof-francis-rossi.jpg


http://25.media.tumblr.com/fe5de976e2147eb4dd37cc027a3c01e9/tumblr_mf7pozVsUE1qg8qoro1_500.jpg

http://s3.amazonaws.com/drumlessonscom/00-drummers/jeff-porcaro-thumb.jpg

http://sacvs.files.wordpress.com/2012/02/miles-davis-backstage-at-just-jazz-concert-los-angeles-1950b.jpeg

http://www.guitarlessons.com/wp-content/themes/glTemplate/images/guitarist/classic-rock/ritchie-blackmore-7.jpg

http://fanart.tv/fanart/music/933fdeae-ec68-48e9-a752-8bcfd44bc429/artistbackground/rory-gallagher-4eeb508ce28e5.jpg

Tom
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.559
Lösungen
1
Hi,
ich finde, man muss eine Idee haben, was man haben möchte.
Man muss das Motiv "einfangen".
Ist schwer, geht aber ...
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.715
Lösungen
3
bei gitarristen gibt es aus meiner Sicht nichts besseres als authentische Livephotos.....Studiofotos müssen schon sehr gut gemacht sein, damit sie wirken....

wichtig ist natürlich auch zu wissen, für was das Foto benötigt wird....

diese gefallen mir nicht:
http://www.alljazzpromotion.ch/beatbaumli/
http://www.pnn.de/potsdam-kultur/618981/

die gefallen mir:
http://www.schlossfestspiele.de/de/kuenstler/paco_de_lucia/index.htm
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.karten-verlosung-gewinnen-sie-karten-fuer-die-jazz-open-stuttgart.b3cd1cde-8585-4338-a181-ab22c8a5ebad.html
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
BTW, finde ich Sonnenbrillen auf solchen Portraitfotos (Die Bluesbrotherscoverband mal ausgenommen) ziemlich daneben.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
ollie schrieb:
diese gefallen mir nicht:
http://www.alljazzpromotion.ch/beatbaumli/
http://www.pnn.de/potsdam-kultur/618981/

Aber ohne das ich nun weiter forschen würde was derjenige so spielt würde ich sagen Jazz. Das ist keineswegs negativ gemeint, aber das ist nun halt mal keine Posermucke :)

Einer meiner Favs 'Duke Robillard' lässt sich gerne so ablichten und ich finde das passt sehr gut zu ihm. Er ist nun halt mal ein Netter und lacht gerne:

http://rubbercityreview.com/wp-content/uploads/2010/09/Duke-Robillard-today.jpg

http://www.edmontonfolkfest.org/wp-content/uploads/dukerobillard2.jpg

Ansonsten mag ich solche Fotos am liebsten und arbeite wenn ich selbst Bands fotografiere auch am liebsten draußen.

http://vip-guitar.de/Images/Workshops/Thomas_Blug/Thomas_Blug_Workshop.jpg

Sowas finde ich auch klasse:

http://www.loudmag.com.au/images/_Features/Steve%20Lukather%20202_credit_Ash_Newell.jpg

http://cdn1.zitiz.net/z/92613572-2981-469b-9e3d-444cbcd91afc/steve-lukather-03-credit-rob-shanahan.jpg
 
A
Anonymous
Guest
auge schrieb:
BTW, finde ich Sonnenbrillen auf solchen Portraitfotos (Die Bluesbrotherscoverband mal ausgenommen) ziemlich daneben.
Lg
Auge

Du hattest doch auch immer eine auf dem Kopf, bzw. im Haar - egal welche Urzeit! Du wirst lachen, aber ich kenne dich kaum anders :lol: ...ist ein Auge-Markenzeichen ;-)
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Na dann haben die wohl alles flasch gemacht: Studio, Instrumente festhaltend und auch noch Sonnenbrillen ...

[img:640x468]http://www.bnv-bamberg.de/home/ba2035/Tropisfotofarbeklein.jpg[/img]
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Magman schrieb:
auge schrieb:
BTW, finde ich Sonnenbrillen auf solchen Portraitfotos (Die Bluesbrotherscoverband mal ausgenommen) ziemlich daneben.
Lg
Auge

Du hattest doch auch immer eine auf dem Kopf, bzw. im Haar - egal welche Urzeit! Du wirst lachen, aber ich kenne dich kaum anders :lol: ...ist ein Auge-Markenzeichen ;-)

Dann muss ich korrigieren. Sonnenbrillen aufgesetzt! Ich finde die Augen sollte man sehen...is aber auch nur eine Meinung...

EDIT: Und so alt, dass du von Urzeit sprichst bin ich auch wieder nicht :)

Riddimkilla schrieb:
?... alles flasch gemacht...

Flasch gemacht? Flash gemacht? Flasche gemacht? Hmmmm...
 
Ugorr
Ugorr
Well-known member
Registriert
21 Juni 2003
Beiträge
842
Lösungen
2
Ort
Büdelsdorf
@Riddi: Ja, alles falsch gemacht. ;)

@tommy: Komödiantisch??? Finnen lachen nicht.
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.559
Lösungen
1
Btw, einfach mal Pics von mir, die MIR auch gefallen, weil sie mich so zeigen, wie ich auf der Bühne bin:
[img:264x392]https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/284250_232959243410508_644603_n.jpg[/img]
[img:479x720]https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/72468_154860561220377_648232_n.jpg[/img]
[img:900x600]https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/533875_423254321047665_1183874355_n.jpg[/img]
Bei dem Bandfoto muss man halt einen Ausschnitt wählen, aber da geht es darum, wie der Ausschnitt der Musiker gelungen ist.
Und dass ich hin und wieder doof kucke, da kann der Fotograf nix für ...

Generell ist es halt so, das auf der Bühne bei mir Energie und Spannung zusammen kommen, und das muss mit aufs Bild.
Mit der Band haben wir grad ein Shooting hinter uns, hatten ne klare Idee, wir waren in einem Waschsalon ... Shooting war anstrengend (32°C draussen und drinnen liefen die Maschinen und die Mangel ...). Wir haben im Waschsalon verschiedene Szenarien geschossen. Auf die Ergebnisse bin ich gespannt, kenn ich noch nicht, ich hoffe, es ist EIN gutes Bandfoto dabei. Hier mal ein Handyshot eines Bandkollegen, wo ich mich zwecks Ausleuchtungstest mal in die Slash-AFD-Gedächtnis-Pose begeben hab ... ;-)
[img:960x720]https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/999534_506828669388428_847911270_n.jpg[/img]

Ich denke halt, dass Du das für Dich und den beabsichtigten Zweck selbst eine Idee haben musst. Nur DU weißt, was Du transportieren willst, und wie Du Dich darstellen willst. Ist ja auch Mittel zum Zweck!
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
Uuuh, ganz schwierige Frage. Ich find einzelne Personen einfacher zu fotografieren als ganzen Gruppen. Das Bandfoto von Riddi läuft unter "Schnappschuss"... S/W finde ich auch gut und beim Woody könnte ich mir gut vorstellen ihn und seine Jazzmama in trauter Umarmung, irgendwo am Rhein, unterhalb vom Römisch-Germanischen... ein angedeutetes smartes Lächeln und den Rollkragenpulli nicht vergessen ^^ Bis auf den Rollkragenpulli ernstgemeint. Das wäre dann die Aussage.. netter, sympathischer Gitarrist aus Köln am Rhein... fertig, gucken eher deine Persönlichkeit einzufangen, als irgendwas zu kreiieren und ne Wissenschaft muss man auch keine draus machen.
 
A
Anonymous
Guest
@ Rolf:

Also die Slash-Pose haste drauf, "Hut" ab :cool:
Wie wäre es mit einem look-like-x Thread? ;-)


Gruß
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.715
Lösungen
3
auge schrieb:
BTW, finde ich Sonnenbrillen auf solchen Portraitfotos (Die Bluesbrotherscoverband mal ausgenommen) ziemlich daneben.
Lg
Auge

hab ich schon mal erzählt das ich Austriapop nicht mag, v.a in upper structures.... ;-)

duck und weg.....

@maggy: ich habe absichtlich Jazzerfotos gewählt, da ich dachte Woody wäre Jazzer.... :shock:
 
A
Anonymous
Guest
gitarrenruebe schrieb:
Hier mal ein Handyshot eines Bandkollegen, wo ich mich zwecks Ausleuchtungstest mal in die Slash-AFD-Gedächtnis-Pose begeben hab ... ;-)
[img:960x720]https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/999534_506828669388428_847911270_n.jpg[/img]
Mega-Facepalm vom Fotografen... ;-)

Gruß,
 
 

Oben Unten