nearly half past twelve after civilization


Oscar Zeta Acosta
Oscar Zeta Acosta
Well-known member
Registriert
15 September 2006
Beiträge
83
Ort
Münster
univalve":12jnai72 schrieb:
Ich freu'mich über Kritik.

Ich hab leider nichts zu kritisieren. Hoffentlich freust Du Dich trotzdem. :lol: Denn:

Mir gefällts echt gut. Schöne Songs und ein super Sänger. Hättet ihr einen Auftritt in der Nähe würd ich glatt hingehen.

Gruß
Hendrik
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
Du alter Röhrenlutscher, klasse. Stage-Dive-Rock-DeLuxe.

Lass Dich mal wieder öfter hier blicken (nicht nur "fishing-compliments" für die neue Band).

Los, raus damit: Welches Zeug kam (bei Dir und den Gitarreros) an den Start. Wie immer HB-Epi an Transen-Halfstrack mit 8"er-Aluspeaker Made in Poland ;-) ?
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Danke für die gute Kritik :oops:
Freut mich :cool:
gitarrenruebe":1szmh1om schrieb:
Los, raus damit: Welches Zeug kam (bei Dir und den Gitarreros) an den Start. Wie immer HB-Epi an Transen-Halfstrack mit 8"er-Aluspeaker Made in Poland ;-) ?
Hmm, keine Ahnung :)
Ich hab' nen Mighty Mite Preci über den SPL Goldmike zu Hause eingespielt. Im Studio war ich leider nicht dabei (Urlaub). War aber nur eine normale Am Std Strat mit zusätzlichem Humbucker (normales Format) am Steg vom Thomas (Gitarrist) über ein Marshall Topteil (keine Ahnung - auf jedenfall ein Dreikanäler (vielleicht JCM 2000)) mit JCM 900 4x12. Jens (Sänger) hat über das gleiche Besteck gespielt allerdings mit einer Jaguar (Humbucker im SC-Format am Steg) und einer Partick Eggle Los Angeles.
Mehr weiß ich leider (noch) nicht.

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Schöner Sound :) Kann man wohl nix gegen sagen.

Der Sänger ist etwas gewöhnungsbedürftig, was aber ein eher gutes Zeichen ist; hat mehr wiedererkennungswert.

Viel Erfolg!
 
Chris K jr.
Chris K jr.
Well-known member
Registriert
12 Juni 2005
Beiträge
375
Ort
NRW
Sehr gut!!!

gute Musik, interessante Musik, schöne Musik

da gibt es doch noch Hoffnung im großen Rock´n Roll Zirkus.

Immer weiter so, nicht unterkriegen lassen, gerade dann wenn auch mal miese Tage kommen

und bedenke: it´s a long way to the top if you wanna Rock´n roll, (AC/DC)
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Danke nochmals euch beiden für die Kommentare! :)
Chris, cool, dass es Dir liegt! :cool:

So, jetzt könnt ihr die Songs auch hier als mp3s runterladen.

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Euer Titelsong hat richtig Ohrwurmcharakter. Die Stimme des Sängers gefällt mir sehr gut, und bis auf den Schluß, den Ihr ja für die radiotaugliche Single ohnehin ausblendet ;-) , gefällt mir auch der Aufbau ausgezeichnet.

Beim zweiten Song fehlt mir noch eine Idee. Der Schluß ist genial, sollte aber nicht so für sich alleine stehen, sondern in anderer Form schon mal vorher auftauchen, damit das Werk etwas geschlossener wirkt. Der Chor ist sehr speziell, da würde ich keine Falsett einsetzen. VomGitarrensound könnten auch noch mal Tupfer mit einem starken Effekt, evtl. Leslie, ganz gut auflockern. Nicht ganz so stark wie der erste, aber immer noch gut.
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
mad cruiser":1mgr7uwg schrieb:
Euer Titelsong hat richtig Ohrwurmcharakter. Die Stimme des Sängers gefällt mir sehr gut, und bis auf den Schluß, den Ihr ja für die radiotaugliche Single ohnehin ausblendet ;-) , gefällt mir auch der Aufbau ausgezeichnet.
:-D

mad cruiser":1mgr7uwg schrieb:
Beim zweiten Song fehlt mir noch eine Idee. Der Schluß ist genial, sollte aber nicht so für sich alleine stehen, sondern in anderer Form schon mal vorher auftauchen, damit das Werk etwas geschlossener wirkt. Der Chor ist sehr speziell, da würde ich keine Falsett einsetzen. VomGitarrensound könnten auch noch mal Tupfer mit einem starken Effekt, evtl. Leslie, ganz gut auflockern. Nicht ganz so stark wie der erste, aber immer noch gut.
Hmm, im Proberaum hatten wir etwas mit Flanger ausprobiert, kommt aber mMn nicht so super...
Wahrscheinlich werden wir aber noch ein Sample beim Refrain mitlaufen lassen - live gibt es den Chorgesang ja nicht, da aus Jens (Sänger) bei uns keiner stimmlich was auf die Kette bekommt (leider).

Danke für die Kritik! :)

greetz
univalve
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Hi Robin,

ich komme jetzt erst dazu ... mir gefällt´s sehr gut, selbst der
cheese & onion-choir :lol: tolle Nummern, die nicht zugeballert sind,
noch Möglichkeiten offenlassen.

Solo? Das ist wie Pe schon beschrob. Schenk dem Jung doch einen
Ringmodulator oder das Z.Vex Ooh Wah ;-) ein wenig noisiger könnte
es sein oder eben richtig Männergitarre. Aber das ist echt weder
Fleisch noch Fisch, imho! Ich hätte Euch zugetapped
oder dem Hebel von der Strat abgerissen :lol: ne, is quatsch.

Bring die mit auf die Session, einmal NHPTAC live bitte!
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
*lol* Robin goes Emo. Darauf habe ich nur gewartet. Daumen hoch dafür ... Emovalve :hihi:

Zur Sache Reverend ...

Mir gefällts natürlich gut. Obwohl ich irgendwie nicht raushören kann, dass Euer Sound in Richtung Incubus geht. Aber ich hoffe, dass das noch kommt. Ich bin also auf weiteres Material gespannt.

P.S.: Ja klar. Soundsamples vom Vergleich KT66 zu anderen Röhren wären echt super von Dir.
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
doc guitarworld":3428a3vr schrieb:
Ich hätte Euch zugetapped
oder dem Hebel von der Strat abgerissen :lol: ne, is quatsch.

Neee, is kein Quatsch :lol:
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Gerrit":30b97lvj schrieb:
Mir gefällts natürlich gut. Obwohl ich irgendwie nicht raushören kann, dass Euer Sound in Richtung Incubus geht. Aber ich hoffe, dass das noch kommt. Ich bin also auf weiteres Material gespannt.
Hi Gerrit,
Danke für den Kommentar (Doc natürlich auch! Sischer, datt mit de' Tapping ;-) Morgen gibt's Fuzz Factory für das Solo, mal sehen wie es dann kommt :p ). Schlagzeuger ist der Incubus-Mann. Aber mal sehen, wie weit das noch reinkommt. Ich hätte grad' Lust schon die nächsten aufzunehmen, wird aber wohl noch etwas dauern. Konzerte haben mMn erst mal Priorität.
Gerrit":30b97lvj schrieb:
P.S.: Ja klar. Soundsamples vom Vergleich KT66 zu anderen Röhren wären echt super von Dir.
Mache ich Dir. Vielleicht klappt es sogar diese Woche schon.
Vergleich zu "klassischen" EL34 und 6L6 müßte wohl am interessantesten sein, oder?

greetz
univalve
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Das heißt, ihr habt schon mehr als zwei Songs. Verstehe ich das richtige, oder wollt Ihr auf Konzerten auch covern? Von Dir würde ich jetzt irgendwie nicht erwarten, dass Du Coversongs spielst.

Ich freue mich auf jeden Fall auf weiteres Material. Wenn bald ein Album, oder eine EP erscheint, hätte ich gerne ein. Nicht aus sympathigründen, oder irgendsowas. *thumbsup*

P.S.: Wunderbar. Der Vergleich wäre mir am liebsten. Womit nimmst Du auf? Mit einem Univalve? Mich interessiert wirklich besonders der Cleane, leicht angezerrte und der Crunchbereich. Das scheint ja auch der Bereich zu sein. in welchem diese Röhren den deutlichsten Effekt erziehlen.

P.S.S.: Was für Equipment fährt denn der Gitarrist Deiner Band? Also Marshall und Strat. Und Du hast einen SVT, über eine 4x10". Stimmt doch oder?
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Gerrit":3beap2w0 schrieb:
Das heißt, ihr habt schon mehr als zwei Songs. Verstehe ich das richtige, oder wollt Ihr auf Konzerten auch covern? Von Dir würde ich jetzt irgendwie nicht erwarten, dass Du Coversongs spielst.
Ne, wirklich gecovert wird (hoffentlich) nicht. Wir werden aber den einen oder anderen älteren Song noch mit an Bord nehmen (Pyramid Paranoid wahrscheinlich).
Ja, wir haben jetzt seit Februar um die 6 Songs zusammen - neue Ideen liegen rum. Wir müßten aber schon fast zweimal die Woche proben um das etwas schneller noch hinzubekommen.
Ich hab' zur Zeit echt Lust, das Zeugs live zu spielen. Von daher erst mal keine Aufnahmen so schnell mehr.

Gerrit":3beap2w0 schrieb:
Ich freue mich auf jeden Fall auf weiteres Material. Wenn bald ein Album, oder eine EP erscheint, hätte ich gerne ein. Nicht aus sympathigründen, oder irgendsowas. *thumbsup*
:cool:
Mal sehen, was sich noch ergibt.

Gerrit":3beap2w0 schrieb:
P.S.: Wunderbar. Der Vergleich wäre mir am liebsten. Womit nimmst Du auf? Mit einem Univalve? Mich interessiert wirklich besonders der Cleane, leicht angezerrte und der Crunchbereich. Das scheint ja auch der Bereich zu sein. in welchem diese Röhren den deutlichsten Effekt erziehlen.
Jepp, univalve. Und klar, den Crunchbereich bzw. das Umbrechen von Clean in Crunch.

Gerrit":3beap2w0 schrieb:
P.S.S.: Was für Equipment fährt denn der Gitarrist Deiner Band? Also Marshall und Strat. Und Du hast einen SVT, über eine 4x10". Stimmt doch oder?
Jepp, JCM 2000 mit Strat mit HB am Steg. Der Sänger zur Zeit nen Plexi-Clon mit Jackhammer und SD-1 davor. Beide über 4x12".
Ich hab' nen V4BH - also nix SVT. Und ja, über ne 4x10".

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Habe dieses Unterforum erst jetzt für mich entdeckt ...

Mensch Robin, coole Musik! Ausserdem noch ein Gitarrist, der den Bass für sich entdeckt hat (wie ich ja auch vor rund zwei Jahren). Setz mich bitte auf die Mailingliste, wenn Ihr zu Eurem nächste Gig einladet!

Viele Grüße
Jo
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
mix4munich":l3d97db9 schrieb:
Mensch Robin, coole Musik! Ausserdem noch ein Gitarrist, der den Bass für sich entdeckt hat (wie ich ja auch vor rund zwei Jahren). Setz mich bitte auf die Mailingliste, wenn Ihr zu Eurem nächste Gig einladet!
Hi Jo,
Danke, freut mich!
Ich spiel da aber leider nicht mehr, da ich inzwischen meistens in KA bin. Nur noch selten am Wochenende in M.

greetz
univalve
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten