Neue Mexico - Strat und gleich ne Panne!


A
Anonymous
Guest
Hi Gemeinde,

da ja doch etliche Stratisten unter uns sind, hat evtl. jemand ne Idee.
Hab mir die Tage ne Mexico - Squier gebr. gegönnt. Zustand ist top und nachdem ich sie vernünftig eingestellt habe, spielt sie sich super gut und hat auch den Sound. Das Teil hat gestaggerte Single Coils, fragt bloß nicht welche, hab echt kein Plan. Über den fett angerissenen Marshall und ein wenig Hall, wuppt das Teil brutal gut. Spiele sonst haupts. Vester FloydRose-Strattypes mit Humbi am Steg, muß aber trotzdem mal ganz ehrlich zugeben, daß man mit den Singles wirklich die alten Sounds realistisch hinbekommt. Hat mich schon im Sommer bei meiner neuen gebr. Mex.-Tele so super positiv überrascht. Open G und die Tele bringt es echt voll. Schade, daß ich noch nicht raffe, wie man hier Bilder einfügt, hätte das sonst gerne gemacht, wenns mir jemand erklärt, liefer ich die ma nach. Mein Problem ist, daß sich der Halspickup meiner Strat, von gestern auf heute verabschiedet hat. Denke mal nicht unbedingt, daß er himmlische Sphären erreicht hat, kurzeitig kam näml. noch ein leichtes, leises atmen. Hab den 5way-switch in Verdacht. Vieleicht ist die Neck - Position verschlissen, oder evtl. doch ein Wackler? Mußte natürl. passieren, nachdem ich am Vortag neue DÁddarios aufgezogen habe und auch noch die Restenden gecuttet hatte. Jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Hilft evtl. etwas Kontaktspray von oben? Freu mich über jeden eurer Tips. Sag schon ma Danke.

Sowas rockt absolut nich, ganz im Gegenteil - sowas hat Bohlen-Sound!

Viel Gruß!

Schellibo[/url]
 
B
Banger
Guest
Hi Schellibo,

erstmal: Bilder fügst Du mit
bild.jpg
ein.

Ich würde bei Deinem Problem entweder auf eine kalte Lötstelle oder einen kaputten Schalter tippen.
An Verschleiss glaube ich weniger, denn der kündigt sich durch fieses kratzen und ploppen beim Umschalten an. Naja, Ausbleiben bestätigt die Regel :)

Falls Du Kontaktspray zur Hand hast, kannst Du es ja mal damit versuchen (aber dezent, nicht gleich 3 Liter reinrotzen ;)).
Das dürfte aber nur zur Fehlersuche dienen, "fällig" ist der Schalter dann auf jeden Fall.
 
 

Oben Unten