Neue Röhren braucht der Amp

A

Anonymous

Guest
Moin...
mein Rocktron Piranha brauch wohl neue Röhren. Nun habe ich durch die Suche Funtkion rausgefunden, dass die Wahl wohl doch erheblich einfluss auf den Klang nimmt. Bin aber zu keiner Kenntniss gekommen. Mein Wissen:

12AX7 sind dasselbe wie ECC83 aber klingen die auch gleich ??
Soll ich jetzt 12 AX7 von Sovtek nehmen, oder einfach welche aus nem Elektroladen ?? Oder gar auf TESLA zugreifen und 30 € pro stück hinblättern? Welche sind im TRIAXIS von MEsa Bogie verbaut ?? Soll ich direkt bei Rocktron bestellen?
Hat jemand erfahrungen ??
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

hab gehört, daß die Boogie-Röhren auch "nur" aus Osteuropa bzw. China kommen und einfach relabelt werden.

Das beste wird sein, du gehst zu einem Gitarrenladen deines Vertrauens und besorgst dir da die Röhren. Wobei ich schon gute Erfahrungen mit Ruby-Tubes gemacht hab. Online bestellt und eingebaut. War perfekt.

Haur rein...
 
A

Anonymous

Guest
Macht es Soundmäßig wirklich was aus, wenn ich Röhren anderer Firmen Einsetze?
 
univalve

univalve

Well-known member
jepp, macht was aus, von welchem Hersteller Du Dir Röhren einbaust.
Vom Typ her kannst Du alles verwenden:
12AX7 = ECC83 einschließlich alles an "Erweiterungen" im Namen (z.B. 12AX7S)

Von GT (Groove Tubes) gibt es eine Reissue von der legendären Mullard 12AX7 (heißt bei GT 12AX7M). Ich habe in D aber leider noch keinen Händler gefunden, der die führt.
Ansonsten finde ich die YUGO ECC83 (viel Gain!) und die Chinesischen 12AX7 sehr gut. Die bekommst Du beide bei dem schon oben genannten www.tube-town.de -Händler.

greetz
univalve
 
A

Anonymous

Guest
Viel Gain wäre gut. Brauch für unsere Musik (Gothik-Black Metal) eben einen heißen Booster.
 
A

Anonymous

Guest
Mein Antitipp:

Hol dir KEINE Mesa Boogie Röhren gemacht. Das hab ich neulich gemacht und sofort bereut weil mir eine Röhre sofort abgeschi###n ist!
Die kann man echt nicht weiterempfehlen!
 
 
Oben Unten