neuer bass muss her!!!!


A
Anonymous
Guest
hey,
ich soiel jetzt seit ca. 1 1/2 jahren so nen billig einsteigerbass...da dieser nun langsam in seine einzelteile zerfällt muss ein neuer her! mein budget liegt bei max. 350 euronen...was könnt ihr mir da empfehlen?
 
B
Banger
Guest
finetone-bf":3dmxqcor schrieb:
Mal im Ernst, schaue mal hier, das ganze wurde vom Banger schon gut kommentiert

Na, dann werde ich mich mal dazu äußern :)

Meine bisherige, auch von Anfangseuphorie getrübte, Erfahrung hat gezeigt, dass ein günstiger Bass wesentlich sorgfältiger ausgesucht sein will als eine Gitarre der unteren Preisregion.
Die Hauptursachen sind meiner Meinung nach zweierlei:
1. Der Bass-Sound ist in der Grundsubstanz clean - im Gegenteil zur Gitarre, wo zumeist verzerrt und mit weiterer Effektbeteiligung gespielt wird, was einen eher schwachen Charakter schnell und willkommen verschleiert. Wenn beim Bass allerdings die Grundsubstanz schon nicht stimmt, ist da kaum noch was zu retten. Dat gibt nur Matsch, Mulm und Frust.
2. Das Freuenzspektrum des Basses stellt ganz andere physikalische Anforderungen als das der Gitarre, hier ist wiederum eine solide Grundsubstanz gefragt.

Um auf den von Bernd genannten Bass-Thread zurückzukommen: Das vermeintliche Schnäppchen hat erst nach Umbau zum Fretless und Investition in neue Pickups den Status des gebrauchsfähigen Instruments erlangt. Wenn man dazu noch berücksichtigt, wieviel Kohle ich in diverse Saitensätze verbraten habe, bis ich feststellte, dass auch die nichts retten konnten, war der Peavey wirklich kein Schnäppchen mehr.

Um Dir nicht alle Illusionen zu nehmen: 350,- Euro ist eine Preisklasse, wo es schon ordentliches Material gibt. Interessant wäre zu wissen, was für einen Stil Du spielst. Soll es fieser growl sein oder willst Du auch spritzige Höhen?
Falls letzteres: ich war vor ein paar Wochen positiv von einem günstigen Ibanez GSR 205 überrascht, den ich quasi im Vorbeigehen im MusicStore unverstärkt anspielte: schön impulsfreudig, angenehm im Handling und ordentlich verarbeitet für schlappe 289,- Euronen. Vielleicht wäre der was für Dich.

Wichtig ist, dass Du einen Bass mit einem mit dem Deinigen ähnlichen Equipment testest, denn noch mehr als bei 'ner Gitarre entscheiden Amp und (besonders) Box beim Bass über gut und böse.
 
A
Anonymous
Guest
Tach auch!

Meine Empfehlung würde ja in Richtung Yamaha tendieren. Die Modelle der BB Reihe beginnen ja schon bei 300 Tacken!

Nix Weltbewegendes, aber grundsolide..
 
A
Anonymous
Guest
Ich habe für 350€ beim örtlichen Musikhändler mal einen Aria Bass gekauft. Der ist recht ordentlich. Vom Sound geht der mehr so in den Jazz bereich, wobei man den, wenn man die Bässe mehr aufdreht als bei anderen Bässen, auch im Rockbereich einsetzen kann. Habe mit dem nur gute erfahrungen gemacht.

Achja.. ist der Aria Pro II aus der Magna Series
 
A
Anonymous
Guest
traceur":2n4trg5f schrieb:
dankedanke, was haltet ihr vom epiphone thunderbird?

Hi!

Vom Design her gefallen mir die Thunderbirds genau wie die Firebirds ziemlich gut! Das Problem bei diesem Modell ist wohl die Gewichtsverteilung, sprich: auf die Dauer ist das Ding nicht wirklich bequem zu tragen. Aber es soll ja Leute geben die ihn trotzdem mehrere Stunden am Tag umhaben (siehe System Of A Down - Bassist).
Das müsstest du halt einfach selber ausprobieren inwiefern dich der "Tragekomfort" wirklich stört. Falls es dir egal ist und du den Sound magst, dann schlag ruhig zu. Epiphone im allgemeinen baut durchaus sehr brauchbare Instrumente zu einem fairen Preis.

Gruß
Simon (der den Thunderbird auch in der engeren Auswahl hat)
 
A
Anonymous
Guest
interessant das du den bassist von soad ansprichs=) er war nämlich der auslöser für mein interesse an diesem bass, da mein musikgeschmack von soad recht gut getroffen wird...hat wer erfahrungen mit dem teil, oder ist im besitz?
steht im moment auf platz 1 =)
 
A
Anonymous
Guest
Spar noch 100€ und kauf dir nen Jazz-Bass von Fender.Lassen sich auch gut wiederverkaufen,falls du dir irgendwann wieder nen neuen Bass kaufen willst!
Du musst halt mal schauen,ob er dir vom Sound gefällt!
 
A
Anonymous
Guest
in vielen musikläden viele bässe zwei gehaltsklassan höher spielen ,auswählen,gebraucht kaufen.sonst mußt du dir in spätestens 2jahren wieder nen neuen holen weil dir das ding dann auf die eier geht.
 
 

Oben Unten