Peavey Gitarrenbox


A
Anonymous
Guest
Tach!

Allgemeine Frage: Wer hat schon mal ne Peavey Gitarrenbox gehabt und lohnt es sich eine her zu tun (wart ihr zufrieden) ?

Ich tu mir nen Peavy Valve King Topteil her und überleg mir die Box auch zu kaufen.

Danke schon mal für antworten
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich hab seit ein paar Wochen die Valveking 4x12 mit dem 100W Valveking Topteil am laufen.

Für den Kurs von 299 EUR ist die Box schwer ok. Da kann man nicht viel verkehrt machen.
Vorher habe ich den Amp über ne 412 Marshal mit den üblichen Celestions gespielt. Das kommt schon besser.
Für 300 EUR bekommst Du auch ne ordentliche Marshall Box - besser iss das! Letztlich natürlich auch Geschmacksache.

Gruß

Sven
 
A
Anonymous
Guest
Ja Klar, hab auch nicht behauptet, daß sie nix taugt!
Außerdem müßen meine Speaker auch noch ordentlich eingespielt werden.
Dann sieht die Sache auch schon wieder anders aus.
Ich hab halt im alten Proberaum, über ne uralte 1960 412 (JCM 800) Marshall aus den 80ern gespielt, welche einfach nur vom Feinsten war.
Sowas kann man im Prinzip natürlich auch kaum mit ner Ladenneuen Box vergleichen.

Die Peavey ist aus Birkensperrholz und wirklich gut verarbeitet.
Ich betreibe die meine jetzt mit dem 100er Valveking auf Stereo - das kommt richtig gut. Kann ich nur empfehlen - LOHNT!

Herrrrliche Cleansounds und ein unglaublich druckvolles Metalbrett!
Tip: Taste Dich mit den empfohlenen Ampeinstellungen stepbystep zum Dreamsound vor. Es macht echt Sinn, bei dem Gespann mit sehr wenig Mitten, dafür aber mehr Bass und Treble zu arbeiten.

Nein, natürlich kann die Box wohl kaum aus dem Shop heraus, nen Sound liefern, wie ne Marschall von 1983. Sie muß halt erst mal gespielt werden.
Dann sind natürlich auch keine Celestions drin, sondern hauseigene Peavey´s. Die müssen nicht auf Zwang schlechter als Celestion sein.
Schon gar nicht, wenn man bedenkt, was sich Celestion in letzter Zeit, mit zum Teil lausigen Qualitätsschwankungen so antut.
Da ist in letzter Zeit ja so manch einem der Gral in der Hand rostig geworden und schon hatte Eminence nen Neukunden mehr.

Also Fazit: Ne tolle Box zum Sparkurs!...nur eben nicht mit den Erwartungen rangehen, wie man sie von einer 20 jährigen Marshall Box hat.

Gruß

Sven
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten