Peavey Stereo Chorus 212


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

kann einen Pavey Stereo Chorus 212 bekommen. Brauche ihn für hauptsächlich Clean Sounds und ab und zu leichte Zerre. Kenne das Teil nicht. Vielleicht kann mir jemand etwas sagen zum Sound und zu den Effekten.

Danke Rollo
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Ja, kann ich. Der Amp hat einen schönen, plastischen Cleansound.

Macht sich sehr gut z.B. für Jazzzeug, kann aber auch sehr gut die Funkschiene abdecken, da die Klangregelung sehr effektiv ist.

Ein Bekannter von mir spielt in einer J. Cash- Coverband und macht damit alles. Die Effekte sind ok und die Zerre kann man auch ganz gut einstellen.

Eine Überraschung sind die Speaker, die sehen komisch aus, klingen aber wirklich gut.

Also Preis/Leistung finde ich bei dem Amp klasse, nur die Optik finde ich sehr unschön, aber darum geht`s ja nicht, zumindest jetzt nicht :)

Ich weiß ja nicht was du davor zahlen sollst. Denke aber ein Preis um die 300-350Euro wäre bei gutem Zustand in Ordnung und dafür kriegt man einen netten Amp der mit seiner Transistortechnik noch schön wartungsarm ist.

Achja, laut ist das Teil bei Bedarf auch!
 
raulin
raulin
Well-known member
Registriert
23 April 2006
Beiträge
99
Ort
Sevilla - Spanien
Hallo zusammen,

Der gute alte Albert Lee spielt so einen Amp in diesem Video, glaube ich. Es handelt sich um einen 212 Transistor Peavey Amp auf jeden Fall. Von Klang her, lässt der Amp kaum zu wünschen...;-)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ualtLQW8xCg[/youtube]

Grüsse!
 
A
Anonymous
Guest
Wenn er günstig und technisch ok ist, dann zuschlagen ;-)
Schööner, reicher Cleansound und die Zerre fand ich seinerzeit auch recht angenehm.
Ich hatte den mal leihweise zu meiner "Hardcore" Jazz/Fusion-Zeit gespielt. Verträgt sich, wenn ich mich recht erinnere auch recht gut mit Pedalen, hatte da den Ibanez Fat Cat und den Tubeman von Hughes & Kettner vornedran gehabt.

Grüße!
 
 

Oben Unten