Pfeifen im Proberaum


A
Anonymous
Guest
Hallo,

hab mir in meine Mexican Texas Special Strat nen Seymour Duncan Sh-5 Humbucker an die Bridge gebaut...

nun mein problem:

Ich hab die Strat daheim über nen Marshall DSL-50 laufen genauso wie auch bei der Bandprobe.
Komischerweise pfeifen (seit dem pickupwechsel) alle Pickups (egal in welcher Schaltposition) nur im Proberaum.
Kann das an den zu starken elektromagnetischen Feldern liegen oder vllt an der Erdung?...also dass die lose is?
Hab auch schon meinen alten Fender FM212 getestet... da pfeifts genauso.

Würd mich sehr über Antworten freuen.

Ach ja meine alte Ibanez hat dieses seltsame Nebengeräusch nicht (also im Proberaum).
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich vermute, dass die Lautstärke im Proberaum einfach eine andere ist.... und spielst du mit relativ viel Gain?

Ein "heißer" Pickup tendiert halt zu Mikrofonie und genau das hörst du gerade. Möglicherweise hast du Pech gehabt und der PU ist einfach sehr schlecht gewachst. Du könntest aber auch probieren deine Position zu Amp mal grundlegend zu verändern. Vielleicht hilft das schon...
 
A
Anonymous
Guest
Naja hab den Amp auch ma zuhause bissl lauter aufgedreht aber da war nichts...und ich konnte mich bei relativ viel gain sogar direkt vor die lautsprecherbox stellen... komisch is auch dass es ja auch im cleanchannel leise pfeift..
hab die anderen pickups getestet...die pfeifen ja jetzt komischerweise auch :(
meine position hab ich auch schon verändert....naja danke sconmal für die antworten
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
Kabel schon gecheckt? Was befindet sich in der nöähe vom Amp? Stehen noch andere Endstufen und Boxen in der Nähe von deinem Amp?

Grüße
Phil
 
A
Anonymous
Guest
Im Proberaum stehen:

- 2 GItarrenverstärker (mit meinen)
- 1 Bassverstärker
- Ein Mischpult auf dem die Mikrofone und das Schlagzeug zusammenlaufen
- 1 Verstärker für die Anlage mit (im Proberaum 2 Boxen)

Also nah an meinen Verstärker stehen eig nur eine Box und paar Meter weiter der andere Gitarrenamp.
Allerdings haben wir scon immer so geprobt und es hat NIE gepfiffen... und komischerweise pfeifen jetzt ja auch die anderen beiden Single-Coils.

Schonmal danke für die Antworten die schon abgegeben wurden und (vllt) noch kommen :)

Gruß, Fabi
 
A
Anonymous
Guest
Hi...Focus hat Recht, schau mal nach den Kabeln, da stimmt in jedem Fall was nicht...denn wenn Du das auch im Clean Modus hörst ist da Grundlegend was falsch!! Und schau mal Dein Gitarrenkabel zum Amp nach, wenn das beim bewegen "Klopfgeräusche" von sich gibt, die Du im Amp hören kannst ist da voll der Wurm drin! Oder wackel an der Buchse...das kann auch die Ursache sein...
 
A
Anonymous
Guest
Hab meine andere Gitarre ja auch schon getestet und bei der pfeifts kein bisschen...

ich glaub ja dass ich irgendwas beim Einbau falsch gemacht hab...
hab ich die Masse vllt falsch angeschlossen?!?

Kabel sind auch in Ordnung.... Kabelbuchse auch...

muss aber anscheinend echt nem falschen einbau liegen weil die Gitarre ja vorher super funktioniert hat und meine andere Gitarre es am Amp immernoch tut...

naja danke schonmal für die weiteren Antworten :)

Grüße, Fabi
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
Masse ist Masse - Wenn die nicht richtig angeschlossen ist geht nix :) Masse normal ans Potigehäuse oder wie bei LP J Modelle an die Brücke.

Dann check halt nochmal die Lötstellen! Sicher das es nicht die Kabel sind?

Ich hatte sowas auch, selbst mein Amp klang nicht so wie er sollte, aber er ging! Kabel sah auch in Ordnung aus, aber dann habe ich das mal getauscht und das Pfeifen war weg und der Sound war auch wieder besser.

Und schau mal ob das Pfeifen auch da ist wenn die Mikros aus sind!!! Darana kanns auch leigen wenn die innem doofen Strahlungswinkel zum Amp und Gitarre stehen

Grüße
Phil
 
A
Anonymous
Guest
Ok werd das mit den Mikros mal bei der nächsten Probe testen... allerdings funktionieren die kabel wirklich einwandfrei hab auch schon ein neus getestet

mh eigentlich müssten aber doch die anderen ( die beiden singlecoils) tonabnehmer noch funktionieren oder?...weil die pfeifen ja nun auch...
Ich mein die haben ja vorher unter den genau gleichen Bedingungen auch funktioniert!
 
A
Anonymous
Guest
Sooo:>

hab heute mal bein der Bandprobe das mit dem anders hinstellen getestet und es hat nicht funktioniert :*(

Naja ich weiß ja nich ob ihr's übersehen habt oder es einfach unwichtig ist aber ich hab doch noch geschrieben dass die anderen Tonabnehmer (Hals-SC, Mitte-SC) ja nun auch Pfeifen...und wir haben keine Equipveränderung außer dem neuen Humbucker am Steg... wir stehen auch nicht anders oder so....

Naja schonmal danke für die vielen Antworten

Grüße Fabian
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, da das Thema nach dem PU-Wechsel kam,
"hab mir in meine Mexican Texas Special Strat nen Seymour Duncan Sh-5 Humbucker an die Bridge gebaut..."
wie ist der SH5 angeklemmt - Schaltung geändert ?
Pfoift es wirklich in allen 5 Schalterstellungen ?
Ferndiagnosen sind immer halbe Sachen.
V.H.
 
A
Anonymous
Guest
Hab den Humbucker seriell geschaltet!
Also das rote mit dem weißen Kabel zusammen (und isoliert) und das grüne Kabel zusammen mit der Masse am Volumepoti.
Das Schwarze hab ich natürlich am 5 Wege Schalter.
Ja Pfeift wirklich in allen.
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten