Pickup Problem bei Fenix modern Strat

A

Anonymous

Guest
Hi!

Wie im Topic erwähnt spiele ich ne Fenix Modern Strat mit H-S-S bestückung (H ist splittbar). Mein Problem ist das die Singlecoils wesentlich weniger Output haben als der Humbucker, also dass ich im Song wenn ich umschalte im Bandgefüge total untergehen würde ohne Lautstärke nachzuregeln. Ist das normal, oder gibts da irgendwelche Tricks um mehr Output bei den SCs zu bekommen, oder sind die einfach nur austauchwürdig?

Gruß

Christian
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Christian,

In der Regel ist es schon so, dass Single-Coils einen geringeren Output haben als Humbucker, wobei es von beiden Typen Modelle mit höherem und geringerem Output gibt, so dass ein gezielter Austausch schon etwas bringen könnte.

Vorher würde ich an deiner Stelle aber auf jeden Fall mit dem Saitenabstand der Pickups experimentieren, d.h. beim Humbucker den Saitenabstand vergrößern, die Single-Coils dagegen etwas höher schrauben (sofern das ohne Probleme, z.B. Sustainverlust oder "Stratitis" möglich ist).

Gruß,

Jan
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

Singlecoils haben (im Gegensatz zu Humbuckern) in den Spulenkörpern meist sechs Einzelstiftmagnete, die das Magnetfeld zur Umwandlung von Schwingungen zu Strom bilden. Bei Humbuckern sitzen meist flache Balkenmagneten unterhalb von Metallstiften; weil sie weiter weg von den Saiten sind, ist die Anziehungskraft auf letztere nicht so stark wie bei Einzelmagneten.

Wenn Du nun Singlecoils mit starken Magneten zu nah an die Saiten schraubst, dann zerren die magnetischen Kräfte an den Saiten und hindern sie am sauberen Schwingen. Der Ton kann eierig und verstimmt klingen; da die Saiten dann auch nicht sauber ausschwingen, kann das Sustain kürzer werden. Alle diese den Ton verunstaltenden Eigenschaften faßt man unter den Begriff "Stratitis" zusammen, da dieses Problem bei der Strat mit SCs nun mal am häufigsten auftritt.

Ich würde den Humbucker tiefer reinschrauben. Und ansonsten damit leben und die verschiedenen Outputs zur dynamischen Untermalung in den Songs nutzen (Humbucker fürs Solo etc).

Gruß
burke
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

Das wär eine Lösung, aber den Sound der Singlecoils find ich bei verzerrten Rhythmus Passagen zu weich, da hab ich lieber den Humbucker Druck, für cleane Sachen dann wieder lieber SC... getrennter volume regler... das wär mal was...
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

wenn Geld nicht unbedingt eine Rolle spielt,
würde ich nach 3 guten und zueinander passenden
Austausch-Pickups suchen...

Wobei die Lösung mit getrenntem Volume-Regler
mit Sicherheit auch ihren Reiz hat! :)

Nils
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

eigentlich könntest Du den Zerrsound dann etwas leiser einstellen, wenn Du nur den Humbucker drüber fährst. Fürs Solo dann zB einen Booster nachschalten.

Hast Du nicht irgenwo ein Tone-Poti, das Du nicht mehr brauchst? Mach ein Volume draus!

Gruß
burke
 

Ähnliche Themen

 
Oben Unten