Pickups für Epiphone Les Paul


kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hallo zusammen!

Wie Ihr hier http://www.guitarworld.de/gwpages/gear,a,show,g,1619-les-paul-standard.html sehen könnt, besitze ich eine Epiphone Les Paul Standard. Nicht nur in den Kommentaren dazu, sondern auch sonst wird immer wieder geraten, die Pickups auszutauschen, dann würde sie viel besser klingen.

Obwohl ich bisher nicht sagen kann, dass mir am Sound etwas fehlt, haben mich diverse Diskussionen hier doch angeregt, mich auch mal auf das Glatteis des Pickup-Tausches zu begeben. Ich würde gerne mal ausprobieren, wie sich der Sound durch den Tausch der Pickups ändert und was man dabei noch rausholen kann. Ob sich da wirklich so viel ändert, wie allgemein behauptet wird.

Könnt Ihr mir Tipps geben, welche Pickups man mal probieren und gegen die Epiphone-PUs tauschen könnte?
Aber Achtung, ich habe keine Ahnung! :oops:

Ich habe hier schon gelesen, man könne sich bei Leosound auch telefonisch beraten lassen. Das ist zwar klasse, nützt mir aber wahrscheinlich relativ wenig, weil ich ja nicht weiß, in welche Richtung sich der Sound ändern soll. Das will ich eigentlich erst herausfinden, indem ich andere Pickups ausprobiere. Erst wenn ich mal eine andere Pickup-Bestückung gehört habe, weiß ich ja, ob mir das gefällt oder nicht.

Da ich gerne die Rock-Klassiker aus den 60ern/70ern spiele, werden es wohl weniger PUs von EMG sein. Die sind wohl eher für Bratgitarren, oder?

Ich freue mich auf Eure Vorschläge!

Grüßle
kiroy
 
A
Anonymous
Guest
Moin Kiroy,

das Thema hatte wir schon sooooo oft hier - da kommen nun gut gemeinte Vorschläge von zig Herstellern und du bist so schlau wie vorher. 60er-70er Classic Rock hmmmmm....
Weiste was, ich mach dir'n Vorschlag: Ich schicke dir mal einen guten Satz klassischer PAF's zu und du probierst einfach mal ob besser-schlechter-anders ec....

Was hältst du davon?
 
A
Anonymous
Guest
Magman":nj8ej21h schrieb:
Moin Kiroy,

das Thema hatte wir schon sooooo oft hier - da kommen nun gut gemeinte Vorschläge von zig Herstellern und du bist so schlau wie vorher. 60er-70er Classic Rock hmmmmm....
Weiste was, ich mach dir'n Vorschlag: Ich schicke dir mal einen guten Satz klassischer PAF's zu und du probierst einfach mal ob besser-schlechter-anders ec....

Was hältst du davon?
:top: Magman, das find' ich jetzt 1A von Dir, würde nicht jeder machen, KLASSE :top:

Gruß, Rainer.

N.B.: und das verhindert "vielleicht" das hier wieder 1000 Vorschläge kommen und Kiroy hinterher nicht weis welche er nehmen soll.
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Huiii!

Also dass Du, Magman, einer der ersten sein würdest, der antwortet, habe ich mir ja fast gedacht. Du bist ja sozusagen die gute Seele des Forums.

Ja, das Thema gab's hier schon öfter. Ich hab' mir auch viele Threads hierzu durchgelesen. (Wenn man ein neues Thema beginnt, werden ja - dankenswerterweise - gleich ähnlich Themen angezeigt) Ich habe aber nicht das gefunden, was ich gesucht habe (vielleicht weil es das überhaupt nicht gibt?). :?

Wenn Du da einen Satz Pickups zu verkaufen hast, von dem Du sagen würdest, er wäre für meine Zwecke geeignet, würde ich einfach Deinem (allgemein anerkannten) Urteil vertrauen und Dein Angebot gerne annehmen! Was sind das für welche und was sollen sie kosten? Aber das klären wir vielleicht besser über PN.

Hoffentlich höre ich dann auch einen Unterschied. ;-) Ich bin da ja etwas resistent, wenn es darum geht, Nuancen zu hören. :oops:

Grüße
kiroy
 
A
Anonymous
Guest
Tja Magman, und von deiner Freundin wolltest Du nicht mal das Bild in groß zukommen lassen geschweige denn die Freundin. Ist das nicht mit zweierlei Maß gemessen? :lol:
 
A
Anonymous
Guest
WaveMaster":269chf1o schrieb:
Tja Magman, und von deiner Freundin wolltest Du nicht mal das Bild in groß zukommen lassen geschweige denn die Freundin. Ist das nicht mit zweierlei Maß gemessen? :lol:

.....pssssssssst nicht so laut, sonst wird Frau böse :lol:
 
 

Oben Unten