Poledancer


Blues-Verne
Blues-Verne
Well-known member
Registriert
8 Dezember 2008
Beiträge
670
Ort
Peetown @ SP
Schönen Tach, 1. April.

Ich bin über diese Gitarre gestolpert und finde sie interessant und ausser gewöhnlich. :-o

[img:800x528]http://www.zerberus-guitars.de/assets/images/Pole3.jpg[/img]

Ich habe bei meinen Gitarren ja auch keine Scheu vor ungewöhnlichen Eingriffen in Form und Ausstattung, aber Scheuchy :roll: des iss schunn närsch.

... anbei noch die Auktion mit Beschreibung. Schaut euch die Bilderstrecke an:

http://www.ebay.de/itm/ZERBERUS-CUS...d=100009&prg=9211&rk=3&rkt=10&sd=231190002745
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Ach ja, Scheuchy, der alte Zerberus.
Früher hat er mal mit gebrauchten Gitarren gehandelt und dabei ist ihm scheinbar etwas aufgefallen:

Sogenannte Gitarristen sind gar keine Gitarristen, sondern Sammler von Lustobjekten. Heißt: sie lassen eine erstklassige Gitarre, die nach nix aussieht, links liegen und geben lieber ihre Kohle aus für ein Brett, das daher kommt, wie ein geschmückter Tannenbaum, aber nix taugt.

Also hat er begonnen, stylische Gitarren zu entwerfen und ließ sie in Korea bauen. Und hat damit offensichtlich Erfolg.

Damit will ich nun nicht sagen, dass seine Gitarren nichts taugen, ich kenne sie nämlich überhaupt nicht aus eigener Erfahrung.

Klar für mich ist jedoch, dass hier die Optik allen anderen Kriterien übergeordnet ist. Mich persönlich spricht eine optisch verrückte, aber gleichzeitig gitarrenbautechnisch innovative Gitarre wie die Andreas Shark von Auge mehr an…….aber nicht nach ihrer "Verschönerungskur"…:cool:

Tom
 
B
Banger
Guest
Ich habe mal ein Bild von jemandem gesehen, der sich durch ungeschickte Herumturnerei auf einem Zaun aus Stahlpfosten einen dieser Zaunpfosten durch den Unterkiefer getrieben hat – daran musste ich als erstes denken.
 
A
Anonymous
Guest
Entschuldigt, falls die Frage dumm ist, aber wozu dient das Stahlrohr im Korpus der Gitarre?
 
G
guitman
Well-known member
Registriert
7 November 2006
Beiträge
392
Ist die Gitarre um eine Luftpumpe herum gebaut?
 
A
Anonymous
Guest
little-feat schrieb:
Ach ja, Scheuchy, der alte Zerberus.
Früher hat er mal mit gebrauchten Gitarren gehandelt und dabei ist ihm scheinbar etwas aufgefallen:

Sogenannte Gitarristen sind gar keine Gitarristen, sondern Sammler von Lustobjekten. Heißt: sie lassen eine erstklassige Gitarre, die nach nix aussieht, links liegen und geben lieber ihre Kohle aus für ein Brett, das daher kommt, wie ein geschmückter Tannenbaum, aber nix taugt.

Also hat er begonnen, stylische Gitarren zu entwerfen und ließ sie in Korea bauen. Und hat damit offensichtlich Erfolg.

Damit will ich nun nicht sagen, dass seine Gitarren nichts taugen, ich kenne sie nämlich überhaupt nicht aus eigener Erfahrung.


Klar für mich ist jedoch, dass hier die Optik allen anderen Kriterien übergeordnet ist. Mich persönlich spricht eine optisch verrückte, aber gleichzeitig gitarrenbautechnisch innovative Gitarre wie die Andreas Shark von Auge mehr an…….aber nicht nach ihrer "Verschönerungskur"…:cool:

Tom


Hi Tom...

das hier abgebildete Instrument ist nicht aus Korea. Zerberus Gitarren hat sich inzwischen vor allem mal auf "Custom-Instrumente" verlegt, welche der gute "Scheuchy" alleine und in Handarbeit hier in Deutschland baut. Dabei lebt er seine Fantasie aus.. was Design und Material betrifft. Eine Gitarre aus Nussholz? Klar warum nicht...

Mein Fall trifft das Design jetzt auch nicht, aber Grundsätzlich ist es eine Interesssante Gitarre.

@Thread Ersteller
Der gute Mann ist super Sympathisch und hat in der Regel Zeit für ein Kaffee.. schreib ihn an, fahr nach Speyer und teste das Gute Stück einfach selbst....

Als ehemaliger Besitzer einer Zerberus Morpheus 1 und Zerberus Morpheus 2 Gitarre kann ich über die Gitarren aus Korea viel gutes und wenig negatives berichten. Die Stangen Modelle sind durchaus Eierlegende Wollmilch-Säue.. die können alles aber nichts perfekt.
 
Docter
Docter
Well-known member
Registriert
15 September 2011
Beiträge
183
Ort
Dortmund
mein Mitgitarrist hat 2 Zerberus, eine Morpheus und eine Hydra. Diese sind beide von erlesener Qualität, super Hardware, Verarbeitung vom Feinsten, klingen beide sehr gut. Hatte ich so nicht auf dem Schirm, sind aber mittlerweile auf meine wenn-mir-mal-eine-vor-die-Flinte-läuft-Liste gerückt.
 
A
Anonymous
Guest
Die Hydra fand ich immer irgendwie besser als die Morpheus...Selstsamerweise hab ich mir immer eine Morpheus gekauft gehabt... naja. und jetzt Spiel cih Tele :D
 

Ähnliche Themen

russ
Antworten
18
Aufrufe
1K
Anonymous
A
A
Antworten
12
Aufrufe
787
Anonymous
A
 


Beliebte Themen

Oben Unten