Potis tauschen beim Bass


Stardustman
Stardustman
Well-known member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
328
Tach zusammen,

ich habe da zwei Fragen, auf die ich mit der Suchfunktion keine Antwort gefunden habe.

Mein Bass (Ibanez SRX 400) hat einen passiven Humbucker, aber eine aktive Elektronik. Letztere gefällt mir nicht, und ich möchte sie gern durch eine simple passive Regelung (1 x Vol, 1 x Tone) ersetzen. Gilt für die Potiwerte beim Bass die gleiche Faustregel wie bei der Gitarre (also 500k für Humbucker)? Wenn nicht, welcher Wert ist hier zu empfehlen? Und mit welchen Kondensatorwerten lohnt es sich beim Tonpoti zu experimentieren?

In Sachen Gitarre bin ich ja nur Dilettant, in Sachen Bass aber Amateurdilettant, deswegen würde ich mich über ein paar Hinweise sehr freuen.

Dank & Gruß
vom Stardustman
 
Butterkräm
Butterkräm
Well-known member
Registriert
7 November 2006
Beiträge
340
http://rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Schalter

Da gibt es ganz unten den Jazz-Bass. Zur Orientierung der Werte reicht das vielleicht?
Grüße,
Hannes
 
Stardustman
Stardustman
Well-known member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
328
Butterkräm schrieb:
http://rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Schalter

Da gibt es ganz unten den Jazz-Bass. Zur Orientierung der Werte reicht das vielleicht?
Grüße,
Hannes

Jau, das sollte reichen. Wenn JB-Singlecoils 250k-Potis bekommen, dann liege ich ja anscheinend richtig mit meiner Vermutung.

Merci vielmals!

EDIT: Sehe gerade erst den Beitrag von el. Es ist vielleicht doch nicht so simpel wie ich dachte ...
 
Stardustman
Stardustman
Well-known member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
328
Ich antworte mir selbst, damit das Wissen nicht verlorengeht. ;-)

Habe ein wenig gesurft und mir u.a. auf der Delano-Webseite die Schaltpläne angeschaut. (Danke an el, dessen Post mich zu dem genialen Gedanken inspiriert hat, dass man ja mal so was wie "bass guitar schematic" googeln könnte ...). Mein Ergebnis: In der passiven Basswelt scheint für Humbucker das 250k-Poti der Standard zu sein. Werde also erst einmal dazu greifen.
 
A
Anonymous
Guest
Stardustman schrieb:
...damit das Wissen nicht verlorengeht. ;-)

....dem genialen Gedanken inspiriert hat, dass man ja mal so was wie "bass guitar schematic" googeln könnte ...

Dieses unschätzbare Wissen droht in der Tat verloren zu gehen... :-D

Ich habe aber auch schon Basshumbucker mit 500k-Potis kombiniert. Funktioniert auch!
 

Ähnliche Themen

 


Beliebte Themen

Oben Unten